Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
53
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Juli 2009
Ich bin Lehramtsstudentin (gymnasiale Oberstufe; Mathe und Physik) und habe mir für die Physik den Tipler gekauft (man muss natürlich nicht studieren um sich diesen zu kaufen!). Von der Aufmachung her hat er mir einfach gefallen, des weiteren habe ich vom Spektrumverlag auch den großen Wälzer für die Mathematik und bin einfach restlos begeistert!
Nur weil ich bspw. sehr gute Erfahrungen mit dem Tipler gemacht habe (schöne Bilder, gute Aufgaben, tolle Zusammenfassungen, verständliche Texte), sollte sich jeder, der im Begriff ist, so viel Geld für ein Nachschlagewerk auszugeben, erst einmal in die Bibliothek gehen und den Tipler einen Monat "Probetesten". Es gibt viele, die mit ihm klar kommen und viele, die ihn hassen, das sind einfach meine Erfahrungen. Es gibt ja auch noch andere tolle Nachschlagewerke!
Hoffentlich konnte ich behilflich sein und entschuldige mich dafür, dass ich nicht ausführlich schildere, was alles im Tipler steht, aber dafür gibt es ja noch andere Rezessionen!
Ich will nur, dass ihr nicht die Fehler wie meine Mitstudenten macht!
Liebe Grüße
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2012
Ich finde der Tipler ist gut zum Überblick bekommen über ein Thema und ungefähre Information, aber er geht nicht in die Tiefe.
Es werden jedoch viele Beispiele genannt und die Grafiken lockern das ganze auf. Ganz großer Nachteil ist jedoch, dass die Aufgaben im Tipler ohne Lösungen sind! Es gibt ein zusätzliches Lösungsbuch für ca. 45€, was ich überteuert finde. Des weiteren ist der Tipler nun mal ein Komplettband und mit seinen über 1600 Seiten nicht handlich. Wer jedoch gerne zu hause ein allgemeines, verständliches Nachschlagewerk haben will und nicht Hauptfachstudent ist, wird gut bedient und kann den Tipler auch als Gewicht zum Pressen von Pflanzen verwenden.
Für Fachstudenten würde ich den Demtröder empfehlen, da er weitaus ausführlicher ist und die einzelnen Bände gut mitgenommen werden können.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2007
Tiplers umfangreiche Einführung in die Physik ist für das autodidakte Erlernen der grundlegenden physikalischen Vorgänge bestens geeignet, da seine einfache Sprache selbst von nicht fachkundigen Personen verstanden wird und die mathematischen Herleitungen nicht zu ausführlich gestaltet worden sind. Ich habe selbst vor meinem Studium der Physik mit diesem Buch gearbeitet und benutze es auch heute noch zum Nachschlagen.

Für eine genauere Behandlung der Physik kann er zwar, durch die spärlichen Herleitungen und das fehlen der speziellen Problemstellungen, nicht herangezogen werden, doch für das grundlegende und überblickmäßige Verständnis ist er auch im Studium sehr gut zu gebrauchen und auch bei den meisten Studierenden sehr beliebt.

Fazit: Tiplers Physik ist ein didaktisch sehr gelungenes Werk, welches selbst dem Laien die Möglichkeit bietet sich der Physik auf unkomplizierter und praxisorientierte Weise zu nähern und dient dem Studenten zur Unterstützung und Vertiefung des Stoffes.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2004
"Der Tipler" ist ein gut strukturiertes und leicht verständliches Lehrbuch zur Allgemeinen Physik, sowohl für Nebenfächler als auch für Physiker (im Grundstudium). Er umfaßt breit gefächert alle Gebiete der Physik, mit demselben Aufbau, den man auch in Nebenfach-Physik-vorlesungen findet.
Hervorzuheben ist, daß Tipler auch das notwendige "mathematische Handwerk" grundlegend erklärt und nicht davon ausgeht, man wäre der Held der Volumenintegralrechung ;-)
Nicht so gut finde ich, daß es weder im Anhang noch im Internet Lösungen zu den Übungsaufgaben gibt. Nur in der Bibliothek findet man das dazugehörige Arbeitsbuch und das ist meist vergriffen.
Fazit: Auch für Physikmuffel ein mit etwas Motivation recht gut verständliches Gesamtwerk über die Physik - sehr empfehlenswert für jeden Naturwissenschaftler, der sich mit physikalischen grundlagen auseinandersetzen will.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2009
Da ich ein Ingenieursstudium absolviere kam ich um Physik im Nebenfach leider nicht herum. Bevor ich mir dieses Buch geholt habe hatte ich sogut wie keine Ahnung von Physik - trotz Vorlesungen, Übung etc. Dann hab ich mich 2 Wochen lang intensiv mit diesem Buch beschäftigt und es hat mir die Physik sehr verständlich und logisch nahe gebracht, sodass ich meine Klausur mit "Gut" bestehen konnte, obwohl ich wie gesagt 2 Wochen vorher noch garantiert durchgefallen wäre.

Fazit: Das Buch ist für all diejenigen geeignet die Physik im Nebenstudium betreiben. Fürs Hauptstudium schätze ich geht das Buch nicht tief genug in die Materie, da der Tipler bewusst auf verwirrende und (vllt.) unnötig komplexe mathematische Formeln verzichtet.

/5 Sterne
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2013
Der Tipler aus der Reihe Springer Spektrum eignet sich hervorragend für das schnelle Nachschlagen physikalischer Sachverhalte. Hierbei schreckt zuerst zwar die Dicke des Buches den Leser ab, durch eine gute Strukturierung der Kapitel und ein ansprechendes Layout findet man jedoch schnell das Gesuchte. Durch Beispiele aus dem Alltag und Übungsaufgaben spricht das Lehrbuch nicht nur Studenten der Physik oder Ingenieurswissenschaften an, sondern ist auch bestens für die Physik der Oberstufe und Nebenfächler geeignet.

Anschaulich – zum Teil leider ein wenig oberflächlich – werden Naturphänomene und deren physikalische Ursachen erklärt, durch farbig hinterlegte Formeln beschrieben und es wird anschließend in Übungsaufgaben deren Anwendung dargeboten. Durch die zudem enthaltenen Lösungen der Aufgaben eignet sich das Buch gut für die Vorbereitung von Klausuren oder Zwischenprüfungen und ist ein gewinnbringender Begleiter während des Studiums als Ergänzung zu Vorlesungen und Seminaren, aber auch um sich nach dem Grundstudium noch einmal einen Überblick über das Wichtigste der vergangenen Jahre zu erarbeiten.

Die Zusammenfassungen am Ende eines Kapitels bieten einen guten Überblick, die Skizzen und Fotographien sind in den meisten Fällen gut gewählt, vor allem aber überzeugen und begeistern die Exkurse in den Schaukästen, die das Phänomen, deren Anwendung oder Geschichte näher beleuchten und das Interesse auch nicht so physikalisch und mathematisch begabter Schüler und Studenten wecken.

Nicht so gelungen sind die zum Teil sehr umständlichen Lösungswege, die oft verwirrende Verwendung von Formeln mit unnötigen Vorzeichen, sowie uneinheitliche Bezeichnungen physikalischer Größen selbst innerhalb des Buches.

Abschließend kann ich jedoch nur dazu raten, den Tipler im Physikstudium oder mit Physik im Nebenfach wenigstens Mal zu Rate zu ziehen, um sich einen Eindruck zu verschaffen. Ich bin mir sicher, dass die meisten Leser von seinem Realitätsbezug und seiner leichten Verständlichkeit überzeugt sein werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2012
Kurz zu mir,
als gelernter Meister hab ich vor kurzem ein Ingenieurstudium begonnen - bin also schon lange raus aus der Schule und als ehemaliger Realschüler hatte ich keine Oberstufenphysik, die in meinem Studiengang von Vorteil wäre.

Diese Physiklehrbuch ist das einzige (was ich bisher in den Händen gehalten habe - und es waren schon viele), dass es ermöglicht, ohne großes Vorwissen Schritt für Schritt an die Physik herangeführt zu werden. Die vielen, bebilderten Beispiele ermöglichen auch einen Laien, die notwendigen mathmatischen Vorkenntnisse EINFACH ZU VERSTEHEN und später auch mit vielen Beispielübungsaufgaben, die einzelnen Physikalischen Gebiete verständlich zu erklären.

Außerdem bietet dieses Buch eine große Menge an Aufgaben, die mit einem Schwierigkeitslevel gekennzeichnet sind, zum selber üben.
UND GENAU DA IST DER HAKEN.
Nachdem ich die ersten drei Aufgaben gelöst hatte und mit der Lösung vergleichen wollte stellte ich fest - es gibt keine, nicht einmal Ergebnisse - Zumindest nicht in DIESEM Buch. Nein, man brauch jetzt noch ein Aufgabenbuch das nochmal ca. 45 EUR kostet - das finde ich eine Geldschneiderei, zumal das es auf dem "Hauptbuch" selber nirgens erwähnt wird.
Also wer sich dieses Buch anschaffen will, muss mit ca. 125 EUR rechnen, da der Lösungsteil meiner Meinung zwingend erforderlich ist. "Wie will man den sonst vergleichen, ob man richtig gerechnet hat?"

Nichts desto trotz ist dieses Buch das Non-Plus-Ultra Lernbuch für Studienanfänger, die wenig oder kein Vorwissen haben, auch wenn die Größe abschreckt :-)
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2015
Die Ende 2014 von Jenny Wagner herausgegebene 7. Auflage unterscheidet sich deutlich von den früheren Auflagen. Das Buch wurde an die hiesigen (D A CH) Bachelorlehrpläne angepasst. Das Kapitel Fluidik wurde um die Grundlagen der Navier-Stokes-Gleichung erweitert. Neu hinzugekommen sind Kristallstrukturen der Festkörperphysik. Erfreulich ist, dass auch die Kern- und Teilchenphysik aktualisiert und ein Unterkapitel über Teilchenbeschleuniger eingefügt wurde. Die Kernphysik wurde um einen Abschnitt Dosimetrie ergänzt.
Das Werk enthält eine Fülle von geschickt gewählten durchgerechneten Beispielen, Diagrammen und Bildern. Jedes Kapitel wird mit einer Zusammenfassung und Aufgaben, deren Lösungen ebenfalls im Buch enthalten sind, abgeschlossen.
Im Anhang findet sich ein kurzer Crashkurs Mathematik für alle, die hier Nachholbedarf haben.
Das Buch eignet sich für alle, die ein solides Fundament moderner Physik benötigen. Es ist aber auch als Nachschlagewerk für in naturwissenschaftlichen Berufen Tätige oder für Lehrerinnen und Lehrer. Für Schülerinnen und Schüler, die vertiefenden Einblick in bestimmte Bereiche der Physik z. B. für Referate erhalten möchten, ist es ebenfalls geeignet.
Karl Schäfer
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
Als Physikstudent ist dieses Buch in den ersten Semestern fast unersetzlich. Der Tipler vereint auf über 1000 Seiten das gesammelte Grundwissen der Physik. Wer allerdings erwartet eine staubtrockene Abhandlung von physikalischen Fakten zu erhalten, hat weit gefehlt. In zahlreichen Beispielaufgaben werden Rechenwege und physikalische Zusammenhänge anschaulich erklärt.
Weiterhin helfen die zahlreichen/-losen Abbildungen zum Verständnis beizutragen.

Allerdings muss man ehrlicher Weise anfügen, dass bei fortschreitendem Studium der Tipler immer weniger auf die jeweiligen Sachverhalte eingeht. Allerdings ist dies in einem einzigen Buch auch gar nicht möglich, sodass auf andere Quellen zurück gegriffen werden muss.

Ich als Lehramtsstudent kann jedoch sagen, dass mich dieses Buch noch Jahre begleiten wird, da die verständlichen Erklärungen auch im Unterricht Verwendung finden könnten. Des Weiteren sind die Übungsaufgaben (je nach Thematik) ideal um sie mit Gymnasiasten zu bearbeiten.

Fazit: Für das Grundstudium und alle Lehrämtler ist dieses Buch eine absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2005
Tiplers Physik bietet eine sehr gelungene Einführung in die Physik. Das optische Layout ist sehr gut gelungen, da die vielen farbigen Abbildungen und Hervorhebungen zum Weiterlesen anspornen.
Zu beachten ist aber: Der Tipler sollte durch ein 2., ergänzendes Physiklehrbuch ergänzt werden, da die einzelnen Themen ein wenig zu oberflächlich sind... Die Feynman-Reihe oder der Demtröder sind hierfür geeignet.
Fazit: Ein sehr gelungenes Buch, das die Physik sehr klar aufzeigt.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden