Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive BundesligaLive



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. April 2006
Als ich die Online-Beschreibung las und das Buch bestellte, hoffte ich, ein anwendungsorientiertes Buch zur Statistik zu erhalten. Nach dem Lesen der ersten Kapitel folgte die Ernüchterung: Viel viel Mathematik und Beweise! Aber: Auch viel viel gut gewählte Beispiele. Der Autor versäumt es meiner Meinung nach an einigen Stellen, die mathematischen Sachverhalte und Schlussfolgerungen auch sprachlich auszuformulieren. Für mich als angehenden Biologen und Naturwissenschaftler liegt das Gewicht zu sehr auf den mathematischen Beweisen und Herleitungen. Für Ingenieure und Mathematiker, die sich das nötige statistische Rüstzeug aneignen wollen und den nötigen mathematischen Hintergrund mitbringen, scheint mir das Buch jedoch geradezu ideal. Ein dickes Lob verdient auch das übersichtliche Layout und die hervorragend ausgewählten Beispiele, die in erfreulich hoher Zahl vorhanden sind. Die mitgelieferte CD enthält vom Autor selbst programmierte Software, welche für frei erhältliche Statistikprogramme, wie z.B. das bekannte R jedoch keine Konkurrenz darstellen dürfte und sich nur in begrenztem Ausmass als nützlich erweist. Fazit: Wer das nötige mathematische Wissen besitzt und eine mathematisch fundierte Einführung in die Statistik mit vielen Beispielen sucht, wird hier fündig. Alle anderen sollten sich den Kauf lieber zweimal überlegen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2009
Sehr simpel und einfach verfasst.
Statistik ist ein Thema vor dem es mir oft schauerte, aber mit diesem Buch hat es echt Spaß gemacht.
Das Buch ist nicht sehr formellastig. Im Gegenteil, viel Text und gut ausgewählte wie vorgerechnete Beispiele helfen sehr schnell dem Ingenieur zu verstehen, worum es geht und wann es anzuwenden ist.

Alles in allem ist es ein sehr gutes Einteigerbuch. Für Mathe-Cracks und fortgeschrittene Naturwissenschaftler ist es womöglich zu simpel, weil dann vielleicht doch die Theorie zu knapp kommt.
Folglich empfehle ich es also Studierenden der Ingenieurwissenschaften, doch ich hüte mich besser davor für andere Adressaten ein Urteil auszusprechen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Viel zu viel Prosa
Keine Lösungen zu den Übungsaufgaben
Aufgabenstellung geht in Text unter(Aufgaben die zum Teil in einer Zeile zu lösen sind, erstreckt sich die Beschreibung über eine halbe Seite)
CD funktioniert nicht bei Win7

Das einzig Positive war der Preis. Hätte ich aber vorher gewusst wie das Buch aufgebaut ist hätte ich es mir nicht gekauft. So wird es in einem Monat nur noch zum Grill anzünden Verwendung finden, zu mehr aber auch nicht...
Da sollte man dann lieber auf die Bücher von Papula zurückgreifen (Halber Textumfang aber doppelter Informationsgewinn)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2012
Die Erklärungen zu den einzelnen Themen sind nicht schlecht.
Das Buch ist nicht zu formellastig, das stimmt.
Es enthält auh genügend Übungsaufgaben, doch fragt man sich, wie man diese sinnvoll lösen soll, wenn man nicht einmal seine Ergebnisse mit welchen aus dem Buch vergleichen kann ?!
--> großes Manko
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2013
Auf Empfehlung meines Profs habe ich mir dieses Buch gekauft. Leider ueberwiegt recht deutlich der negative Eindruck, aus folgenden Gruenden:

- Der Inhalt (angeblich Mathematik) geht in Unmengen an Prosa unter
- O.g. Ausschweifungen helfen leider nicht beim Verstaendnis, da sie nur selten die entscheidenden Punkte anschneiden
- Die Uebersetzung koennte besser sein
- Uebungsaufgaben sind zwar reichlich vorhanden, aber ohne Loesungen. Ziemlich sinnlos.

Nichtmal als Nachschlagewerk taugt das Buch wirklich, da wichtige Erkentnisse
nicht zusammengefasst werden, sondern stattdessen im viel zu ausfuehrlichen Text
(ja, ich wiederhole mich) untergehen.
2 Sterne fuer den Preis. Wer gerne viel liest kann sich das Buch holen, allen anderen
wuerde ich im direkten Vergleich sehr zum Papula (#3) raten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2015
Das Buch ist vom Lehrtext her ganz brauchbar, wenn auch sehr textlastig und irgendwie
merkt mann auch immer wieder die amerikanische Herkunft.
Würde dennoch 3...4 Sterne geben, wenn... ja, wenn zu den wirklich zahlreichen Übungsaufgaben auch Lösungen gegeben würden.
Ohne Lösungen oder zumindest Endergebnisse sind die Aufgaben das Papier nicht wert auf dem sie gedruckt sind.
Das macht auch der Rest des Buches nicht wett.
Minus 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
ist dieses Buch gedacht und hervorragend geeignet für Ingenieure und Naturwissenschaftler. Dem Mathematiker wird es zu einfach sein, dem Wirtschaftswissenschaftler zu "mathematiklastig". Die benannte Zielgruppe wird hochzufrieden sein. Die Probleme mit der CD schmälern den Wert des Buches nur geringfügig, besser sie wäre gar nicht dabei.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2011
Der Umgang mit der CD wird nicht beschrieben, das Programm wird mit PROBSTAT.EXE gestartet und es erscheint ein Fenster, in dem "Programs" steht - nebenbei wird wohl der Windows Graphic Server (für MS Windows 3 1992) geladen der offenbar dann die "tollen Lösungen und spärlichen Grafen" aus den Buchbeispielaufgaben generiert. Zuvor muss man jedoch selbst auf die Idee kommen, mit der Maus auf "Programs" zu klicken. Einzelne Buchkapitel werden aufgelistet und es lassen sich dann entsprechende Beispiele mit Eingabemöglichkeiten anwählen. Natürlich möchte das amerikanische Programm Kommata als Dezimal-Trennzeichen, sonst gibt es schon bei den Default-Werten Fehlermeldungen (bei europäischen Windows-Einstellungen). Zur Dokumentation einer Mager-Grafik muss offenbar eine Hardcopy gefertigt werden (Warum wurde hier nicht MS-Excel o.ä. eingesetzt? - 1992!).
Wer sich von der Sorgfalt der 3. Auflage überzeugen möchte, der sollte sich auf der dortigen S. 21 einmal Aufgabe 2.3f ansehen - Komma wurde als Trennzeichen in einer Datenreihe vergessen. Das fällt nicht sonderlich auf, da in einem Vergleichsbeispiel plötzlich ein hoher negativer Wert (beabsichtigt) unter lauter positiven Datenwerten auftaucht, um bei gleichem Mittelwert die Varianz in die Höhe zu treiben. Im vorgegebenen Lösungsweg wird das Komma-Manko ersichtlich. Solche Tippfehler können jedoch zur Verwirrung führen (v.a. bei Selbststudium lt. Cover-Empfehlung). Die anschauliche Definition zum Verständnis der Begrifflichkeiten z.B. Varianz und Standardabweichung als statistische Grundlagen für Laien, angehende Ingenieure und Naturwissenschaftler fehlt mir. Formeln anschaulich begreifbar zu machen und die Anwendung mittels realistischer Aufgabenstellungen zu untermauern, ist für mich Voraussetzung für den Unterricht/Vorlesung und ein gutes Lehrbuch. Die oft angewandte rekursive und redundante Argumentation trägt, trotz hohem Erklärungsaufwand, nicht zum Verständnis bei - ansonsten ist dieses Buch jedoch ein Nachschlagewerk bzw. Formelsammlung mit viel Bla Bla. Na ja, für den Preis darf man eigentlich nicht meckern.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2011
das Buch ist super und hilfreich leider ist die CD total veraltet (ich glaube windows 3 wurde angezeigt)und lief bei mir auf dem Rechner leider nicht (auch bei XP gings nicht)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2013
Für die benannte Zielgruppe ist das Buch o. k.. Die nicht mehr aktuelle
CD hätte man sich getrost ersparen können.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden