Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
18
4,4 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:24,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Mai 2017
Für kleines Geld erhält man ein wirklich übersichtliches Lehrbuch, welches die wesentlichen Bereiche der Sozialpsychologie abdeckt: in sinnvolle Kapitel aufgeteilt, mit empirischen Befunden untermauert und in anschaulichen Infografiken aufbereitet bzw. zusammengefasst (wenngleich in schwarz-weiß). Einziges Manko: Das Buch ist nun fast 10 Jahre alt, so dass neuere Entwicklungen (z.B.: promotion vs prevention focus) dort noch nicht aufgegriffen werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2017
Den positiven RezentenInnen schliesse ich mich an. Übersichtlich, gut strukturiert und für mich wichtig: auf den Punkt gebracht! Es muss nicht wie in vielen Lehrbücher die Erklärung beschrieben werden! Die Frauen haben es geschafft bodenständig und doch wissenschaftlich fundiert zu schreiben, ein richtigen Buch zum etwas lernen. Die Grafiken sind exzellent eingesetzt für Kernaussagen des jeweiligen Gebietes. Von mir ein Bravo!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2009
es ist beinahe unglaublich, dass es für dieses werk bisher keine bewertungen oder kommentare gibt. ich möchte es auf diesem wege allen ans herz legen, die sich mit wirklich interessanten psychologischen phänomenen und fakten auseinandersetzten wollen. es ist sowohl fürs psychologiestudium, je nach dozent, unabdingbar als auch für "laienpsychologen", denen das tageshoroskop nicht reicht ;), ein interessantes und wirklich sehr informatives, wissenschaftliches nachschlagewerk.

oft tendiert man dazu fachbücher wie ein wörterbuch zu verwenden: aufklappen, nachschlagen und wieder zuklappen. hier ist es anderst. die sprache ist auf einem guten niveau, es sind viele beispielstudien enthalten und an übersichtlichkeit und logisch konsistenter struktur wurde nicht gespart.

darin enthaltene themen: grundlegendes zur sozialpsychologie als wissenschaft, interssante aspekte zur informationsverarbeitung (auch details), heuristiken, denken und fühlen (wie gefühle unser denken beeinflussen, wie entstehen gefühle und wie werden sie verändert...), soziale wahrnehmung, das selbst, einstellungen, sozialer einfluss (soziale hemmung und ereichterung, mit oder gegen den strom schimmen, konformität, bewusste soziale einflussnahme, gruppen,...), vorurteile, aggressives verhalten, prosoziales verhalten (wann und warum wir anderen helfen)

was zu all den genannten themen zu sagen ist: spritzig, lebendig, in die tiefegehend ohne zu detaillastig zu sein, viele beispielstudien, kurze zusammenfassungen des wichtigsten (ideal zum lernen) u.v.m.

dieses buch macht auch jenen (studenten) lust auf psychologie die dieses fach eventuell schon abgeschrieben haben, da ihnen die praxisnähe und menschlichkeit fehlte.

kaufen kaufen kaufen, es zahlt sich aus.

ps: natürlich kann ein gesamtwerk nie den vollen umfang einer wissenschaftlichen richtung umfassen. falls sie nur an einem bereich z.B.: "das selbst" oder "soziale wahrnehmung" interessiert sind sollten sie ein spezifischeres Werkt kaufen, wobei man nicht sagen kann, dass "sozialpsychologie" von werth und mayer oberflächlich ist.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2014
Dieses Lehrbuch ist genau so, wie ich mir ein gutes Lehrbuch für das Studium vorstelle und perfekt zur Prüfungsvorbereitung geeignet.
Die Informationen zu einem Thema sind umfassend, jedoch auf den Punkt gebracht und werden häufig durch sehr gute Grafiken ergänzt. Zu vielen Themen werden auch die zentralen Studien vorgestellt und gut zusammengefasst.
Die Sprache ist leicht verständlich, ohne dass dabei auf Präzision verzichtet wird und auch an Anschaulichkeit mangelt es aufgrund von ausreichend Beispielen nicht.
Besonders gefallen hat mir die hervorragende Strukturierung der Texte, deren Aufbau bei verschiedenen Themen stets ähnlich ist. Beispielsweise findet man bei den Phänomenen (z.B. Foot-in-door Prinzip, Gruppenpolarisierung, Heuristiken, Attributionsfehler, etc.) meist erst eine Beschreibung inklusive Beispielen, es folgt eine Erklärung und schließlich werden verschiedene Einflussfaktoren beschrieben. Für mich waren das genau die Informationen, die ich im Rahmen des Studiums brauchte.
Zudem weiß man aufgrund der übersichtlichen Darstellung schnell, wo man welche Informationen findet. Beispielsweise stehen die Definitionen stets in einem grauen Kasten neben dem Text, ebenso sind die ausführlicher beschriebenen Beispielsstudien nicht in den Text eingebunden, sondern stets in einem zusätzlichen Kasten. Dadurch stellen diese tatsächlich einen Zusatz da, den man lesen kann, aber nicht muss.
Insgesamt war das Lehrbuch gut auf die Inhalte meiner Bachelor-Sozialpsychologievorlesung abgestimmt und es hat mir ein sehr effektives Lernen ermöglicht. Persönlich fand ich es im Hinblick auf die beschriebenen Aspekte deutlich besser als "Sozialpsychologie" von Aronson.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2012
Der Inhalt des Buches ist gut aufbereitet. Unterüberschriften, Absätze und eine große Anzahl von Tabellen und Abbildungen unterstützen das Verständnis der dargebotenen Sachverhalte. Die wichtigsten Punkte werden zudem nochmals in kleinen grauen Informationsboxen zusammengefasst, was auch ein schnelles Nachschlagen der zentralen Annahmen ermöglicht. Wer es jedoch genauer wissen möchte/muss, dem ist mit den Texten gut geholfen. Analogien und Beispiele aus dem Alltag oder bereits durchgeführten Studien verdeutlichen die Theorien.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2011
Ein didaktisch sehr gut aufbereitetes Lehrbuch zur Sozialpsychologie, welches einen
guten und umfassenden Überblick über das Thema gibt. Das Werk besticht sowohl durch seine gute Strukturierung als auch durch die Verwendung anschaulicher Graphiken zur Verdeutlichung komplexer Sachverhalte. Perfekt und damit 5 Sterne verdienend wäre es geworden, wenn die Autoren zum Abschluss der jeweiligen Kapitel noch Fragen zur Lernkontrolle mit eingearbeitet hätten. Vielleicht geschieht dies ja in einer Folgeauflage.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2009
Einfach KLASSE. Spitzen Glossar, auf den Punkt aber nicht geschwätzig, detailiert aber nicht kleinkrämerisch. Perfekt für Prüfungsvorbereitungen - und für alles Andere. Könnte den Stroebe et al. als Standardwerk ablösen, wenn die Autorinnen nicht (noch) so unbekannt wären.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2009
Dieses Buch ist hervorragend geeignet, für alle, die sich in einem Projekt oder einer wissenschaftlichen Arbeit, als Nicht-Psychologen, mit einem Thema wie z.B. Gruppenarbeit oder dem Verhalten in Gruppen auseinandersetzen müssen. Es wird zu jedem Thema ein ausreichender Überblick gegeben. Für diejenigen, die sich intensiver mit der Materie beschäftigen müssen/wollen, stehen ausreichend Querverweise auf weiterführende Literatur zur Verfügung.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2012
Ich kann mich den bisherigen Rezensionen nur anschließen. Dieses Buch liefert einen umfangreichen Überblick über die Sozialpsychologie, wobei man durch die gelungene Gliederung nicht den Überblick verliert.
Angefangen bei Grundlagen und Methoden wird gut in die Thematik eingeführt, Konzepte aus der Emotions- und Entwicklungspsychologie werden sinnvoll in den Inhalt eingebettet und so wird auf anwendungsbezogene Themen hingeführt. Besonders erfreulich ist, dass gerade die Kapitel zu diesen anwendungsbezogenen Themen teilweise weit über die in Psychologie-Vorlesungen erarbeiteten Inhalte hinausgehen. Somit dürfte dieses Buch für jeden Studenten der Psychologie, der sich ein wenig für Sozialosychologie interessiert, eine sinnvolle und gleichzeitig interessante Lektüre sein.
Zur besonderen Anschaulichkeit tragen vor allem auch die vielen Graphiken. Beispielstudien sind jeweils abgesetzt und grau unterlegt eingebracht ebenso wie kurze Erläuterungen, wodurch man sich schnell orientieren kann.
Auf jeden Fall eine gute Anschaffung, für Psychologen wie auch für interessierte Laien.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2013
Ich wollte mich endlich mal wieder auf den Stand der Dinge in der Sozialpsychologie bringen und hab mit dieses Buch gekauft, weil ich mit Büchern aus dem Spektrum-Verlag nur gute Erfahrungen gemacht habe.
Einerseits ist es nur s/w - das reicht aber nicht um Sterne zu verlieren. Die Autorinnen haben wieder diese trockene deutsche Lehrsprache, die ich schon von so Gruselbüchern wie dem Heckhausen kenne.
Also leider eine Enttäuschung. Inhaltlich ist das Buch gut und v.a. breit angelegt. Leider kann mich der Stil überhaupt nicht begeistern.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden