Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. September 2011
Diese 55 Kapitel zu verschiedenen Themen des mehr oder weniger alltäglichen Programmierens strotzen für Informationen, zusammengepresst auf gute 300 Seiten. Gespickt mit Sinn und Verstand - ich habe mir oft and en Kopf gepackt und dachte: "Wie genial und einfach der so etwas löst!" -, etwas Humor - der immer da ist, aber nie nervt oder etwas unglaubwürdig macht -, guten prägnanten Beispielen und auch in guter Übersetzung.

Meiner Meinung nach ein Muss für jeden C++ Programmierer, in einschlägigen Foren wird intensivst auf dieses geniale Werk von Scott Meyers verwiesen.

Allerdings: Es ist keine Einführung/Tutorial/Lernbuch, sondern wirklich um einem, der schon seit längerer Zeit dabei ist, die letzten Macken aufzuzeigen und ihm klar zu machen, dass es besser geht. Für Anfänger daher nur bedingt geeignet. (Wobei, als sekundäre Quelle könnte es schon ganz gut sein, dann gewöhnt man sich gewisse Dinge gar nicht erst an...)

5*
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2011
Ich habe dieses Buch auf Empfehlung zur Weiterbildung gekauft und war insgesamt sehr positiv überrascht.

Vorab muss man allerdings sagen dass dieses Buch und dessen detaillierte Erläuterungen nicht für Anfänger gedacht sind sondern für Leute die schon mit C++ und seinen Grundlagen vertraut sind.

Neben alltäglichem Wissen wie "Verwende kein #define sondern enum, const und inline" finden sich viele Tipps zum Aufbau Konstruktoren, Desktruktoren, Zuweisungsoperatoren, Ressourcenverwaltung (Smart Pointer), Implementierung (Ausnahmesicherheit), Vererbung, OOP-Design, Templates, Generische Programmierung (template<>,typename) und einiges mehr.

Die dazu gelieferten Code-Beispiele sind so wie man es sich wünscht: gut gewählt, sehr knapp und wirklich nur auf das nötigste reduziert.

Dabei handelt es sich nicht immer um grobe Fahrlässigkeiten sondern um Verbesserungsvorschläge die zu schlankeren(templates) schnelleren, effektiveren, ausnahmesicheren und leichter zu pflegenden Code führen der vom möglichen Kunden besser interpretiert und dessen Schnittstelle schwieriger falsch gebraucht werden kann.

Auch der Schreibstil und die D-Übersetzung kann sich mMn sehen lassen wobei es für mich in der Mitte des Buches etwas träge wurde.

Wer sich nicht so sicher ist, sollte auf der Homepage von Addison-Wesley ins Inhaltsverzeichnis und in die Leseprobe hinein schnuppern.

Da es in diesem Buch sehr viel Wissen, komprimiert auf wenige Seiten gibt, so dass man es am besten mehrmals lesen sollte, kann ich es uneingeschränkt weiterempfehlen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2015
Es sind viele wissenswerte Infos enthalten. Wobei man viele davon auch im Internet (z.B. codeproject.com) finden kann, wenn man weiß, wonach man suchen muss.
Warum 3 Sterne?
Aus meiner Sicht ist der Text zum Teil zu ausschweifend geschrieben. Probleme oder der Themengegenstand wird nicht punktgenau erklärt, sondern durch ausschweifende Beispiele angefangen.
Das ist gut für:
- Leute, die noch nie was mit den Themen zu tun hatten
- Leute, die das Buch (auch) aus Spaß am Lesen lesen
Das ist unangenehm für:
- Leute, die ein Teil der Themen bereits kennen (zum Teil musste ich zwei Seiten lesen, bis ich gemerkt habe, das ich das Kapitel überspringen kann
- Leute, die nur an den Fakten interessiert sind und höchstens bei Bedarf ein Anwendungsbeispiel sehen wollen.

Ich hätte mir (gerade bei dem Preis) eher ein Text im Stil von:
- Darum gehts
- Das ist das Problem
- So funktionierts
- Ausschweifendes Beispiel
gewünscht - und das mit klaren Unterteilungen.
Das hätte mir einiges an Arbeit beim Lesen erspart

@deutsche Übersetzung: gut!
Es ist einige *WENIGE* seltsame Satzstellungen enthalten (rein deutsch-Technisch).
Ich konnte keinen Punkt finden, an dem es aus fachlicher Sicht auffällig schlecht gewesen ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2013
Wer ernsthaft C++ programmieren will muss dieses Buch lesen. C++ hat ja leider so seine "Eigenheiten" die man kennen muss. Dieses Buch gibt Lösungen wie man mit diesen Problemen umgeht. Schreibstil und Übersetzung ist Top.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2014
Sollter jeder C++-Programmierer nicht nur gelesen, sondern auch durchgearbeitet und verstanden haben.
Klar verständlich mit vielen Beispielen. Toll auch die Zusammenfassungen und Merklisten in jedem Kapitel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2013
Dieses Buch ist Standard. Und das hat seinen Grund !

Der Autor verrät hier 55 seiner Tricks, die man auch tatsächlich beim Programmieren gebrauchen kann. Es gibt sicherlich viele Bücher über C++, die alle ihre ganz eigenen Tricks behandeln, aber meist sind diese entweder so trivial, dass es keinen interessiert oder so exotisch, dass sie quasi keinen Anwendungsfall haben.
Mr. Meyers schafft es hier den schmalen Grad zwischen exotisch und trivial zu treffen und liefert so eins der besten Bücher zum Thema "C++ für Fortgeschrittene".
Dazu bringt er immer wieder eine Prise Humor ein, allerdings in einer Art, die in keinster Weise aufdringlich oder allzu albern wirkt. Das erleichtert den Lesefluss doch enorm.

Beachten sollte man allerdings vor dem Kauf, dass dieses Buch in keinster Weise ein "Lehrbuch" im üblichen Sinne ist. Es ist für Menschen gedacht, die sich bereits mit C++ auskennen und typische Standardaufgaben von C++ einfach eine Spur eleganter lösen möchten. Wer sich noch nicht mit C++ auskennt, dem kann ich nur Der C++-Programmierer: C++ lernen - Professionell anwenden - Lösungen nutzen von Ulrich Breymann ans Herz legen.

Alles in allem 5 Sterne für dieses tolle Buch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2013
Die einzelnen Themen des Buches kenne ich schon länger. Aber hier sind einige der wichtigsten Implementierungsaspekte an einer Stelle zusammengefaßt. Dafür gibt es auch die 4 Sterne.
Einer fehlt für die vielen Verweise zwischen den Kapiteln, die sicherlich wortgetreue Übersetzung und die teilweise schlechte Formatierung der Beispiele. Aber das tut dem Inhalt keinen Abbruch.

Ob man alle Punkte so umsetzt wie beschrieben, bleibt jedem überlassen. Aber lesen macht auf jedenfall Sinn - schon allein um den eigenen Programmierstil zu reflektieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2012
Das Buch ist ein Volltreffer, sehr flüssig geschrieben und sehr gut übersetzt. Wer sich ernsthaft mit C++ beschäftigt, sollte dieses Buch immer wieder zu Rate ziehen. Absolut empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden