Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. November 2010
Ich empfehle allen vor der Anschaffung eine Probelektüre in einer Bib oder über dei Google Buchsuche. Dort kann es auch gleich mit der englischen Version verglichen werden.
Mein Hauptkritikpunkt: die Übersetzung ist wirklich schwach.
Als Beispiel:
Das engl. Original auf Seite 165:
the theme system is an elegant architecture that'll keep you from hacking core code, but it does have a learning curve, especially when you're trying to make your drupal site look different from other drupal sites.
Die deutsche Übersetzung S. 213
Das Theme System ist eine elegante Architektur. mit der sie vermeiden können, direkt im Core-Code zu arbeiten. Dabei verfügt es über die Fähigkeit zu lernen, was besonders dann hilfreich ist, wenn Sie möchten, dass sich Ihre Drupal-Site von anderen unterscheidet.

Sorry - aber so ein Buch sollte jemand übersetzen der Ahnung von IT hat. Solche Sätze dürfen einfach nicht rauskommen. Sinn komplett verfehlt. Angesichts des Preises meiner Meinung eine Frechheit.
Also - das Original kaufen. Wenn man mit engl. irgendwie zurecht kommt.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2013
Mir ist beim durcharbeiten des Buches selten aufgefallen, dass die Übersetzung hinkt, so wie viele Rezensionen es hier vermuten lassen. Es ist übersichtlich, teilweise sogar humorvoll geschrieben, und führt Anwender mit fortgeschrittenen Kenntnissen sicher durch die Thematik.

Meistens zumindest...

Ich bin in letzter Zeit regelmäßig über Fehler IM CODE gestolpert, und jeder, der sich ein bisschen mit Programmierung auskennt, weiß, dass das tödlich ist. Wenn man sich nicht zu 100% auf die Code-Beispiele verlassen kann, und teilweise Stunden damit verbringt, im Internet nach des Rätsels Lösung zu suchen, hat bei mir so ein Buch trotz bester Absichten seinen Zweck verfehlt.

Beispiele:
Seite 58 - die Funktion "variable_delete()" gibt es nicht - sie heißt "variable_del()"
Seite 197 - die Funktion heißt "hook_update()", nicht wie im letzten Absatz geschrieben "Update_hook()"
Seite 201 - die Datei muss "node-joke.tpl.php" heißen (nicht "node_joke.tpl.php"), und zusätzlich muss bei manchen Themes (auch bei Garland, mit dem der Autor arbeitet), die originale "node.tpl.php" in das eigene Theme kopiert werden.

Nur um mal einige zu nennen.
Darüber hinaus sind die Beispiele etwas zu vereinfacht. Es ergaben sich viele weiterführende Fragen, deren Antwort man auch nur im WWW findet.

Aber vielleicht ist das alles auch mit neueren Editionen abgegolten. Ich für meinen Teil hoffe, dass das englische Original wasserdichter ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2010
Die Übersetzung ist teils noch etwas holprig,
so dass man einige Sätze oft 2x lesen muss,
bevor man den Zusammenhang genauer versteht.

In den Code Abschnitten hat der Autor sich
zwar getraut, Kommentare zu übersetzen, jedoch
Dinge wie ein Seitentitel oder ähnliches wurden
nicht übersetzt.

Das Buch ist als Nachschlagewerk gedacht, wenn man
in Drupal selbst programmieren will und den Core
damit anpassen möchte. Hier ist es eine wirklich
nützliche Referenz.

Für Anfänger ist es aber nicht geschrieben.
Wer keinerlei Programmierkenntnisse hat, wird
mit dem Buch unter gehen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2011
Das Buch erklärt eigentlich sehr viel. Man kann damit problemlos in Drupal entwickeln. Offen bleiben mehr die betrieblichen Dinge, z.B. Migration von einer Version auf die andere ist hinsichtlich User-Management etc nicht ausreichend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2010
ich habe mir einige Bücher über Drupal gekauft um mich möglichst schnell in das System einzuarbeiten. Dies ist eines der besten Drupal-Bücher, die ich über gelesen habe. Ein gutes Grundlagenwerk für eigene Module, Themes, die Formular-API, Hooks etc.
In diesem Buch werden NICHT die Installation, keine Setups oder Wysiwyg- Editoren durchgekaut, sondern es liefert wichtige Informationen für Entwickler.
Dabei ist es verständlich geschrieben. Auch die Themen Performance und Sicherheit kommen nicht zu kurz. Man merkt an vielen Stellen, dass dem Autor sauberer Code und Sicherheit sehr wichtig sind.
Wer sich einigermaßen mit PHP auskennt, der sollte gut mit dem Inhalt zurechtkommen.
Das Einzige was ich in dem Buch vermisse, ist die Beschreibung der quasi-Standardmodule Views und CCK. Diese werden nur kurz oder gar nicht erwähnt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2014
Beim Bestellen war das nicht eindeutig , das dieses Buch nur für Version 6 gilt ich wollte Version 7 haben
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2009
Das umfangreiche Werk richtet sich in erster Linie an Entwickler, die Drupal an eigene Bedürfnisse anpassen oder eigene Module schreiben möchten. Es handelt sich aber um nicht mehr oder weniger als die deutsche Übersetzung des Standardwerks "Pro Drupal Development". Wer mit englischen Fachbüchern klarkommt, sollte lieber zum Original greifen.
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden