Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Januar 2011
Die beiden östreichischen Autoren Lechner und Stockmann schrieben das Buch das mir mit Auflagedatum 2010 vorliegt. Das Buch ist in Farbe (sollte für Bücher die Webdesign zum Thema haben selbstverständlich sein), und sehr schön strukturiert.

Die 4 Hauptthemen sind:
1. Grundlegendes - beginnt mit einem sehr knapp gehaltenen Vorwort. CSS Konzept und Grundlagen wie Barrierefreie Webseiten zu gestalten sind (stichwort: Farbwahl, Screenreader ...)

2. CSS Basics - hier werden Techniken zum Umgang mit CSS 2.1 erläutert. z.B. Normalisieren, Layouts Ein -und Mehrspaltige Darstellung, Unterschied zwischen Inline und Block, die Kaskade und Vererbung.

3. Die Prototypen 1-3: Das ist der mit Abstand umfangreichste Teil des Buches. In 3 Beispielprojekten werden 3 thematisch unterschiedliche Webseiten projektiert und gestaltet. Dieser Teil ist sehr Praxisorientiert.

4. Anhang und Index - ein guter Ausgangspunkt zum stöbern im Internet.

Das Buch eignet sich aus meiner Sicht sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene. Insbesondere aber für Umsteiger, die vorher schon mit HTML Tabellenbasierende Webseiten gestaltet haben und nun die Trennung von Inhalt und Erscheinung realisieren wollen. Aus meiner Sicht ungeeignet ist das Buch als Nachschlagwerk. Auch ist es nicht "the one and only" Kompedium zu CSS (obwohl das der Titel einen glauben lässt).
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2011
Das Buch ist eher eine Art Mitmach-Buch.
Im Grunde genommen gibt es hier 3 Projekte (Prototypen), anhand derer viel gezeigt wird.
Der Schwierigkeitsgrad der Projekte ist aufsteigend, und auch innerhalb der Projekte gibt es passable Zwischenlösungen. Viele Screenshots, Bilder, Zeichnungen verdeutlichen sehr gut, worum es in dem jeweiligen Abschnitt geht.
Der Rand ist gut mit Fußnoten gespickt, was einem noch zusätzliche Informationen bietet.

Wenn man sich einmal durch das Buch gearbeitet hat, weiss man in etwa, wo man bei seinen eigenen Problemen suchen muß.

Ich habe das Buch gerne durchgearbeitet und nebenbei für meine Arbeit an Webseiten eine menge neuer Ideen und Anregungen bekommen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2009
Endlich einmal ein Fachbuch, das sich hervorragend für den Unterricht an höheren und mittleren Schulen im Bereich Webdesign und Multimedia eignet.
Der Aufbau des Grundlagenkapitels 'CSS-Basics' wird in keinem mir bekannten Schulbuch so gut und praxisgerecht erklärt: XHTML-Seitenstruktur, CSS (Selektoren und Maßeinheiten), Block- und Inline-Elemente, Box-Modell etc.
Schwierige Begriffe wie Cascading, CSS-Maßeinheiten, Kaskade und Vererbung, das Boxmodell ' um nur einige zu nennen ' werden einfach und anschaulich beschrieben.
Auf jedes WARUM wird eingegangen. So können Sie alle Schüler/innen davon überzeugen, wie wichtig es ist, korrektes HTML und CSS zu schreiben.
Dazu gibt es Reihe von 'aufregenden' Linktipps zur Farbgestaltung, Barrierefreiheit, Valdierung, Webprogramme etc., die den Unterricht erst so richtig lebendig machen.
Ein klar aufgebauter Workflow für das Erstellen einer Website wird vermittelt. Die drei zu erarbeitenden Webseiten werden Schritt für Schritt erklärt und anhand grafischer Darstellungen zusätzlich dokumentiert.
Fazit: Meine Schüler/innen und ich sind begeistert! So macht HTML und CSS auch im Unterricht Spaß!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2010
Ich denke, die vielen positiven Rezensionen bisher sprechen eine klare Sprache. Mittlerweile habe ich schon viele Bücher zu diesem Thema kennengelernt aber dieses bietet, trotz der geringen Seitenzahl gegenüber anderen vielversprechenden Werken, eine Fülle von Informationen. Und diese ohne viel Blah, sondern kurz und knackig erläutert.

Es fällt schwer das Buch klar einem Bereich wie Anfänger oder Profi zuzuordnen, weil es wirklich für jeden etwas bereit hält. Kein reines Lernbuch, nicht nur pure Workshops und kein Referenzwerk. Von allem ist etwas dabei. Meist endet dies in 'Von allem etwas aber nichts richtig.' Hier jedoch gelingt meiner Meinung nach die Mischung perfekt. Themen die etwas 'tricky' sind kann man sich nochmal verinnerlichen und erfährt auch etwas über innere Mechanismen der verschiedenen Browser (bspw. Floating). Anhand der konkreten Beispiele, die immer komplexer werden, wächst man sozusagen mit und erhält neben einem Lern-Workhop noch Rezepte und Tricks. Abgerundet wird das Ganze durch die Zusatzkarte als Referenz für die wichtigsten Tags und Attribute.

Was ich nicht mag als alter Hase ist, wenn ich bei Büchern die ersten 30% überblättern muss, weil es für mich ab da erst interessant wird und der übliche Einstiegsbrei wiederholt wird. Hier ist es anders, das Lesen macht ab der ersten Seite Spaß - schon alleine, weil immer fleißig gegen den ie 6 gestichelt wird ;-) - selbst was man kennt ist interessant zu lesen.

Durch den Aufbau ist es empfehlenswert das Buch von vorn bis hinten durchzuarbeiten (der Schwierigkeitsgrad der Beispiele wächst), später jedoch kann man es problemlos als Nachschlagewerk nutzen.

Besonders gefallen haben mir folgende Dinge:
- Es ist für jeden etwas dabei, ob Einsteiger oder Profi.
- Klare und verständliche Sprache, kurze knackige Erklärungen. Wo nötig auch ausführlicher. Kein Häh?-Erlebnis.
- Gute Aufteilung mit guten praxisorientierten Bespielen die sich im Laufe des Buches vom Schwierigkeitsgrad her steigern.
- Hinweise und auch Lösungen zu den unterschiedlichen Verhaltensweisen der Browser.
- Ist nach dem Durcharbeiten als Nachschlagewerk brauchbar.

Bei Fragen oder Problemen zu CSS greife ich mir dieses Buch immer zuerst. Und meist bleibt es auch dabei, da ich hier eigentlich fast immer eine Lösung finde. Empfehlen würde ich das Buch wirklich jedem, ob Einsteiger oder alter CSS Haudegen.

Für diese Ausgabe klare 5 Sterne von mir. So muss für mich ein Fachbuch sein!

Für die Zukunft wünsche ich mir, dass es weitere aktualisierte Auflagen gibt. Diese sollten dann noch mehr auf die Differenzen der Browser eingehen. Um das Buch dann noch besser als Nachschlagewerk nutzen zu können, wäre ein entsprechender Index gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2010
dies ist kein scherz und ich übertreibe auch nicht. aber mit diesem buch kann man sich innerhalb kürzerster zeit enorm viel css und html-wissen aneignen, das man benötigt, um eine webseite zu erstellen. es wird sehr ausfühhrlich und verständlich in das thema eingeleitet und erklärt. schon spätestens nach dem zweiten kapitel dürften keine fragen mehr offen bleiben. dann arbeitet man im dritten kapitel drei prototypen durch, deren css-umfang in summe die gesammten techniken die es nur gibt, umfasst. was soll ich noch mehr dazu sagen...
ich habe schon viele bücher zu Hause. doch dies ist wirklich das erste das mir wirklich viel brachte.
und was den 1-stern-bewerter anbelangt: man braucht KEINE html-kenntnisse. die meta-tags erklärn sich von selbst und das grundgerüst schätz ich mal auch. und wenn nicht, dann brauchst es ja auch nur abschreiben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2010
Jap ich kann nur sagen das Buch ist umfangreich an Informationen und geht wirklich super an die Einzelnen Themen ran nur finde ich es hätten mehr Beispiele sein können, doch das ist wieder Geschmackssache! ;-)

Sie fragen sich jetzt bestimmt wieso??

Ich bin Webprogrammierer und betrachte das Buch wahrscheinlich aus einem ganz anderem Winkel, nichts nichtsdestotrotz kann das Buch nichts dafür und mit der Bestellung war alles super in Ordnung kam auch sehr schnell an's Ziel!!

Volle Kaufempfehlung von mir, das Buch kann sich wirklich sehen lassen! XD

Greez

Squall Leonheart
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2009
Das Buch ist für Fortgeschrittene wie mich eine gute Investition gewesen. Ich konnte viele neue Techniken und Möglichkeiten kennenlernen. Die umfangreichen Beschreibungen der 3 Beispiel-Webseiten machen das Buch sehr praxisnah und nicht nur zu einem theoretischen Führer durch die CSS-Spezifikation. Durch die Beigabe aller vorgestellten Webseiten auf CD kann man in jedem Schritt einsteigen. Im 3. der erklärten Prototypen fließen quasi fast alle gelernten Techniken zusammen und reizen CSS voll aus - hier wird eine wirklich komplexe Website gezeigt und verständlich erklärt. Man sollte jedoch nicht an einer beliebigen Buchseite des 3. Prototyps reinlesen - da kann es dann schon mal passieren, dass man sich nicht sofort auskennt. Liest man dann aber ein paar Seiten davor rein wird einem alles klar. Bei den ersten beiden Websites ist das direkte Reinlesen allerdings möglich, da diese nicht so komplex sind.

Das Buch regt auf jeden Fall zur Eigeninitiative an, bietet aber auch Leuten die einfach nur eine Website erstellen wollen durch die 3 Prototypen eine schnelle Lösung die man schön abwandeln kann - ich denke, dass es auch für Anfänger gut geeignet ist. Alles in allem ein schön gestaltetes Buch, das als eines der wenigen Werke gesehen werden kann, das wirklichen Nutzen auch für erfahrene Webdesigner bietet.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2009
Das Buch gefällt vom ersten Aufschlagen weg da es sehr übersichtlich aufgebaut und klar strukturiert ist. Nach einer kurzen Einführung in die CSS Welt geht es dann auch schon praxisnah mit den Beispiel-Webseiten los.
Vor allem diese 3 sehr ausführlichen Beispiele fand ich sehr hilfreich da einem dort genauestens erklärt wird wie man eine Seite von Null an aufbaut und was man bei der Layout-Gestaltung beachten sollte.
Eine nette Beigabe ist die Referenzkarte die kompakt einen tollen Überblick der wichtigsten CSS Funktionen bietet.
Für alle die sich bisher nur mit dem ,Programmieren` der Webseite beschäftigt haben und das Design bzw. Layout eher vernachlässigten ist dieses Buch eine absolute Kaufempfehlung.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2011
Ich habe das Buch aufgrund der guten Empfehlungen gekauft und es hat alles erfüllt, was ich mir versprochen habe. Ich habe zuvor etliche Webseiten erstellt, mit sogeannten WYSIWYG Programmen und wenigen HTML Kenntnissen. Noch beim Lesen des Buches habe ich Webseiten mit Hilfe der neuerworbenen CSS Kenntnisse erstellt, die alle gut laufen (und mir nebenbei auch die HTML Kenntnisse wesentlich aufgebessert).
Ein Buch gleich zum Umsetzen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2009
Das Buch bietet einen sehr guten Einstieg in die Webseitengestaltung mit Hilfe von CSS.
Die ersten Seiten vermitteln einen schnellen, übersichtlichen Einstieg in die CSS Syntax, dann gehts auch schon zu den ersten Schritten für ein gelungenes Webseiten Layout. Das Kapitel über die Prototypen Webseiten finde ich hervorragend, weil es praxisnahes Wissen sehr anschaulich vermittelt. Denn am Ende möchte man ja wissen, WIE man beim Erstellen einer Webseite genau vorgeht. Und das erklären beide Autoren wirklich hervorragend.
Schon ab dieser Stelle wird man in der Lage sein, ansprechende CSS Templates zu erstellen.
Im Anschluß daran werden 3 völlig verschiedene Webprojekte besprochen und aufgebaut, die Quellcodes der Projekte finden sich auf der beigefügten CD. Das Buch ist komplett in Farbe und sehr schön illustriert.
Ich kann es jedem empfehlen, der sich mit CSS und anspruchsvollen Webseitendesign beschäftigen möchte.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken