Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-5 von 5 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 27. Mai 2006
aber da Amazon solches nicht zuläßt, doch fünf, denn dieser Ratgeber ist inhaltlich nahezu perfekt - wenn für den heftigen Preis nur etwas mehr geboten worden wäre: z.B. fester Einband, mehrere Lesebändchen und eine beigelegte CD mit all den Bildern, welche man sich nun manuell von der im Buch erwähnten Homepage herunterladen muß.

Ich bin gerade erst von Corel Photopaint auf Adobe Photoshop umgestiegen, beschäftige mich hauptsächlich mit der digitalen Restaurierung alter Photos und finde in diesem Buch fast alle meine Fragen verständlich beantwortet.

Das gut strukturierte, 459 Seiten umfassende Werk ist wie folgt gegliedert:

TEIL I: PHOTOSHOP FÜR DIE RETUSCHE
1. Photoshop-Grundlagen

TEIL II: TONWERT-, BELICHTUNGS- UND FARBKORREKTUR
2. Tonwert und Kontrast verbessern
3. Belichtungskorrektur
4. Farbkorrektur

TEIL III: WICHTIGE TECHNIKEN FÜR RESTAURATION UND REPARATUR
5. Staub, Ablagerungen und Strukturen entfernen
6. Schäden kontrollieren und reparieren
7. Bilder neu aufbauen
8. Aufpolieren und der letzte Schliff

TEIL IV: SEIN BESTES GESICHT ZEIGEN
9. Portraitretusche
10. Glamour-Retusche

sowie ein 13-seitiges Stichwortverzeichnis.

Die zehn Kapitel der vier Teile verfügen wiederum über drei bis zwölf Unterkapitel; was man sucht, ist so schnell gefunden.

Die Übersetzung ist zwar verständlich, aber leider manchmal etwas holprig, hält sich zu oft an den englischen Syntax und läßt Synonymwörter vermissen.
Beispiel von Seite 17: »Die Datei sollte so groß sein, weil Sie bei größeren Bildern auf nur einem Monitor gezwungen sind zu navigieren.«
Doch da ich nicht Belletristik, sondern gut nachvollziehbare Wissensvermittlung gesucht habe, kann man das kleine Manko leicht verschmerzen.

Bei diesem neuesten Titel aus der Feder der erfahrenen Autorin Katrin Eismann handelt es sich um einen derzeit konkurrenzlosen Ratgeber, den ich absolut empfehle.

Wer an einem umfassenden Photoshop-Überblick interessiert ist, dem sei das Kompendium von Heico Neumeyer ans Herz, respektive an Maus und Graphiktablett gelegt. Ein ebenfalls unverzichtbares Buch.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2011
Diese (letzte) Auflage von 2006, bezieht sich aber schon auf die Version CS3, und nach wie vor in Bezug auf die gezeigten Verfahren aktuell.

Das gezeigte Spektrum der Möglichkeiten reicht von einfachen Korrekturen bis zur aufwendigen Glamour-Retusche. Manchmal sind gerade bei der letzteren die Vorher-Nachher-Unterschiede auf den gezeigten Vergleichen kaum wahrnehmbar, doch das zeichnet eine gute Korrektur aus.

Wer sich damit auseinandersetzen will oder muss, findet hier professionelle Anleitungen, die die Vor- und Nachteile verschiedener Lösungen vergleichen. Klicken-Sie-hier-und-machen-Sie-dort-Workshops ohne Hintergrundinfo gibt es hier nicht.

Ich werde sicher nur einen Bruchteil der Inhalte nutzen, aber allein das Schwarzweiß-Kapitel und die gezeigten Methoden zur Haut- und Faltenretusche sind das Geld wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2006
Nach dem Eismann-Buch Maskierung & Compositing war ich sehr gespannt auf ihr neustes Werk - Retusche & Restauration. Und ich muss gestehen: ich bin überwältigt: was diese Frau an Wissen, Tipps und Tiefen über die Bildbearbeitung mit Photoshop zeigt, geht einfach in die Tiefe. Ohne sie und ihre Bücher, bräuchte ich Jahre, um diesen Standard zu erreichen. Also - meiner Meinung nach ist das Buch nur zu empfehlen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2013
Wer mehr wissen möchte als "rote Augen entfernen", der kommt um dieses Buch nicht herum.
Auch ohne Photoshop werden ihre Bilder einfach besser.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2007
Klasse Buch, ein Nachschlagewerk für jeden der sich mit Fotografie & Bildbearbeitung beschäftigt, egal ob schon Fortgeschrittener oder eher ein Beginner!
Gut beschrieben und auch die einfachen Wege die zum Ergebnis führen, sind ausschlaggebend. Empfehlung, 5Sterne und jeder Euro ist dieses Buch wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden