Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. November 2002
Gleich zum Anfang muss ich sagen, dass ich kein (derzeit noch nicht) studierter Informatiker etc. bin, sondern ein ganz normaler Typ der irgendwann aus der Not (so ganz genau weiß ich das nicht mehr) heraus begann mit einem Computer was zu machen was mir die Arbeit erleichtern könnte.
Natürlich kommt man ohne Grundwissen nicht weit, "abpinseln" ist aber auch nicht das wahre - es bringt einem nämlich nicht's.
Also, kaufen wir ein Buch.
Ich kaufte mehrere Pfund Bücher (bei Amazon natürlich) - für "Anfänger".
90% davon waren Mist, Sie streiften Themen kurz, meistens viel zu kurz und wenn Du mit dem lesen fertig warst, dann war man genau so schlau wie vorher.
Irgendwann bin ich auf den Verlag ADDISION WESLEY und damit auch auf seine Autoren (Jörg Krause, Michael Kofler, Stefan Falz, Karsten Samaschke) aufmerksam geworden.
Hier fand ich Literatur die man tatsächlich lesen, verstehen und anwenden kann - und dazu gehört auch dieses Buch.
Grundlagen (Installation am Server, Internet <> Intranet, Entwicklungswerkzeuge, IIS5.0) werden auf nahezu 100 Seiten sehr genau und verständlich erläutert.
Basiswissen (also man setzt natürlich voraus, dass der Leser HTML als Scriptsprache kennt und auch eine Tabelle oder ähnliches in einem Texteditor erzeugen kann) wird erläutert um dann das Hauptthema (VBScript, JScript, ASP, Objekte, Datenbanken, ADO, IndexServer usw.) auf mehr als 1000 Seiten anhand von Beispielen zu erläutern.
Wer als Leser ein Buch sucht welches fertige Scripte zum abschreiben liefert, der ist hier auf dem Holzweg.
Das Buch soll dem Leser die Möglichkeit geben ein Nachschlagewerk für seine tägliche Arbeit zur Verfügung zu haben.
Und das ist gelungen und deshalb gibt es von mir auch 5 Sterne !
Es ist ratsam dieses Buch in Verbindung mit 4 anderen zu kaufen (die ISBN Nummern gebe ich später noch an), so ergänzen Sie sich hervorragend, denn das Thema ist derart umfangreich das es kaum möglich ist alles in einem Buch perfekt zu erläutern.
Alles in allem gratuliere ich Jörg Krause und dem Verlag Addision Wesley zu diesem Werk und wünsche mir noch einiges mehr.
Weitere Bücher die ich Empfehlen würde:
ISBN: 3827316553
ISBN: 3827316561
ISBN: 3827314283
ISBN: 382731948X
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2000
ich habe die 1. ausgabe des titels gelesen. es wird vom iis und dessen bestandteile (index server, message queue server,...) alles von anfang an erklärt. ich habe nicht das ganze buch von vorne bis hinten durchgelesen, sondern die ersten 3 kapitel um die technik des iis und von asp zu verstehen. dann hab ich gleich angefangen, daten aus datenbanken zu saugen. bei der bearbeitung dieser daten im asp diente das buch als umfangreiches nachschlagwerk. mit diesem buch ist es auch für anfänger sehr einfach mit asp zu beginnen.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 1999
Das Buch ist deutlich für totale Anfänger geschrieben- das merkt man auch an der Tatsache, das völlig sinnlos das Thema HTML behandelt wird. Durch die vielen Beispiele, die sicher für Homepagebastler interessant sind, wird eine erstaunliche Unübersichtlichkeit erreicht, die das Buch als Referenz und Nachschlagewerk disqualifizieren. Leser mit Englischkenntnissen werden viel besser mit O'Reillys "ASP in a nutshell" bedient sein. Das ist halb so dick, halb so teuer und doppelt so gut. Für totale Einsteiger die auf eine deutschsprachige Anleitung angewiesen sind, ist Krauses Buch die einzige Quelle. Leider.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 1999
Das Buch gehört sicherlich zu den besten Büchern zum Thema ASP. In über 900 Seiten wird alles Rund um ASP erläutert, was das Buch sicherlich auch für Einsteiger und Theoretiker interessant macht. Für Praktiker ist das Buch vielleicht etwas zu wenig mit Beispielen versehen und mit zuviel Theorie, was man jedoch in kauf nehmen sollte wenn man auf der anderen Seite ausführlich VBScript (ansatzweise auch JavaScript) und die Nutzung von SQL kennen lernt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 1999
Das Buch von Jörg Krause richtete sich an den mehr oder weniger unerfahrenen Webadministrator und potentiellen Anwendungsentwickler, der mit Microsoft Technologien interaktive Webangebote erstellen will.
Um diesen Anwenderkreis bedienen zu können, wird zuerst von der Installation des IIS bis zu XML und Online-Marketing alles kurz angerissen, bevor es nach über 200 von 700 Seiten mit der ASP-Programmierung beginnt. Die grundlegende Einführung auch in diese angrenzenden Bereiche ist zwar für den Anfänger hilfreich, bei vielen Dingen wäre aber ein Verweis auf andere Quellen zielführender gewesen, wie z. B. SelfHTML. Nach einer Einführung in VBScript werden prinzipielle Techniken bei der Gestaltung interaktiver Webseiten und die Anwendung von Komponenten besprochen. Jeder angesprochene Punkt wird in ein kurzes Code-Beispiel umgesetzt. Ein weiteres Kapitel beschäftigt sich mit einfachen Applikationen, wie Logdatei, Server-Explorer, Gästebuch, Dateiup-Load und einer
Umfrage, die mit Code belegt werden, bevor auf die Datenbankanbindung eingegangen wird. Das folgende Kapitel reißt nur kurz und für den Änfänger schlecht nachvollziehbar ScriptDebugger, Visual InterDev, Site Server Express und den Index Server an. Auch hier wäre weniger mehr gewesen, z.B. der Verweis auf die Server-Dokumentation. Der nächste Abschnitt erläutert angrenzende Microsoft Technologien, die insbesondere dem Anfänger das Zusammenspiel von API's, Transaktionen, Sicherheit und Zertifikaten erläutern sollen. Bei diesen Ausführungen fehlt aber eine Einordnung zu konkurrierenden Technologien, was viele begeisterte Leser sicherlich viel zu spät bemerken werden. Der letzte Teil ist semi-professionellen Anwendungen (Intranet-Mail-System, Shopsystem) gewidmet. Beim Versuch, Projekte höherer Komplexität in Angriff zu nehmen, leidet die Nachvollziehbarkeit. Insbesondere wird der Leser erneut auf Werkzeuge verwiesen, deren Einordnung fehlt und deren Sinnhaftigkeit angesichts der Zielgruppe des Buches zweifelhaft erscheint (Visual InterDev, Visual Basic, SQL Server). Positiv sind die beiliegenden CDs, die neben dem deutschen Optionpack alle Codebeispiele, FAQ's und die Referenz zu ASP und SQL enthalten. Die Refernez ist als aber eher unübersichtlich zu bezeichnen.
Fazit: Eine etwas inkonsistente EINFÜHRUNG in die ASP-Programmierung, die durch ihren Anspruch, alles erklären zu müssen, scheitert. Erfahrenere Leser sollten auf andere Quellen, wie z. B. das Buch "ASP-Programmierung" von Hillier/Mezick (dt.) zurückgreifen, welches Aspekte der fortgeschrittenen ASP-Programmierung wesentlich prägnanter darstellt. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 1999
Seit einiger Zeit genügen einfache, statische Internet-Seiten nicht mehr, um Web-User zu begeistern. Was heute zählt, ist Dynamik und Aktualität. Diese Forderungen können durch den Einsatz von Datenbanken und ASP leicht realisiert werden. Das Buch von Jörg Krause bietet sowohl den Webdesignern als auch den Internetprogrammierern eine umfassende Hilfestellung bei der Realisation dynamischer Internet-Projekte.
Für Anfänger in Sachen ASP besonders hilfreich sind die umfassenden Kapitel über HTML oder die Datenbankprogrammierung mit SQL und ASP. Dadurch, daß viele Kniffe innerhalb der zahlreich vorkommenden Beispiele erklärt werden, eignet sich das Buch weniger zu einem Nachschlagewerk. Es stellt eher ein sehr gutes Lehrbuch dar, daß den Leser zum ausprobieren der Beispiele anregt - "Nachmachen, Verstehen und Anwenden".
Fazit: Die ca. 900 Seiten sind zur Zeit mit unter das beste, was es an deutschsprachiger Literatur über die Programmierung mit ASP gibt. Einzig das Stichwortverzeichnis sollte nochmals überarbeitet werden, damit bestimmte Begriffe besser gefunden werden können. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 1999
Das umfassende Werk ist gelegentlich etwas zu ausschweifend, nur leider dann nicht, wenns ans Eingemachte geht. Das macht das Erlernen recht mühsam und mit einem mäßigen Inhaltsverzeichnis und einem unübersichtlichen Referenzteil, taugt das Buch auch als Nachschlagewerk nicht besonders gut. Trotzdem ist es im deutschsprachigen Raum bis jetzt eins der besten ASP-Bücher, die ich kenne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 1999
Das Buch beschreibt alle Felder die man für die ASP-Programmierung benötigt: HTML, VB-Script, ODBC-Anbindung, Datenbanken, etc. Bei der konkreten Umsetzung (Programmierung) einer Datenbankanbindung (Beispiele) läßt es einen jedoch etwas im Stich - dieser Teil ist zu knapp geraten! Ansonsten jedoch gelungen und erfreulich locker geschrieben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 1999
OK aber der Autor und/oder der Lektor können wirklich kein Deutsch. Haufenweise Tippfehler, halbe Sätze und "Glanzleistungen" wie: "Wenn Sie Umfragen über mehrere Seiten erstellen, die zweite Methode ist günstiger". Von Addison-Wesley hätte ich mehr erwartet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 1999
Das Buch bietet einen guten (und leichten!) Einstieg in die Gestaltung von interaktiven Webseiten, in die Einbindung von Datenbankinhalten in HTML und der Scripterstellung auf VB-Basis. Fuer Profis ist der erklaerende Teil zu profan, der "Nachschlagewert" aufgrund der mangelnden Uebersichtlichkeit gering. Fuer mich als Einsteiger in der Materie und momentan eher semiprofessionellem "Webdesigner" im firmeninternen Netz ist es eine kleine Bibel :).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken