flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive



am 5. November 2013
Ich bin begeisterter Zeitrafferfotograf und hatte mir im Vorfeld bereits von Gunther Wegner das eBook "Timelapse Shooting and processing" gekauft. Als dieses Buch Mitte Mai 2013 erschien, habe ich es mir nicht direkt bestellt. Wieso auch? Schließlich besaß ich das eBook. Allerdings schien es einige interessante Zusatzinformationen im gedruckten Buch zu geben und so habe ich mich dazu breitschlagen lassen, das Buch doch zu bestellen. Ich hätte es besser sein lassen.

Wieso?

In weiten Teilen entspricht der Inhalt des gedruckten Buches wortwörtlich dem eBook, das für deutlich weniger Geld zu haben ist. Viel gravierender ist allerdings, dass in dem Buch die Software LRTimelapse Version 2.x beschrieben ist. Bereits drei Monate nach Erscheinen des Buches wurde LRTimelapse auf die Version 3.x gehoben und hat einiges an Funktionalität dazu gewonnen. Somit sind die Seiten 48-93 (immerhin 45 Seiten von 175) als nette Einführung in LRTimelapse zu sehen, aus denen man einige Informationen gewinnen kann die in LRTimelapse V3 nutzbar sind, jedoch sind diese an einer Hand abzählbar.

Ich kann mir vorstellen, dass Gunther Wegner bereits an der Version 3 von LRTimelapse gearbeitet hat, als er das Buch schrieb. Umso mehr finde ich es unglücklich, dass weite Teile des Buches bereits drei Monate nach Erscheinen obsolet sind. Ich hätte mir einen besseren zeitlichen und inhaltlichen Abgleich gewünscht.

Für Menschen, die mit eBooks nicht klar kommen und lieber etwas Gedrucktes in Händen halten möchten, ist dieses Buch ideal. Für alle anderen reicht das eBook und die Video-Tutorials zu LRTimelapse.

Kaufen würde ich dieses Buch in der Erstauflage nicht mehr.
22 Kommentare| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Juni 2013
Meist werden in solchen Büchern Begriffe verwendet, die einem Anfänger nicht geläufig sind. Vom Profi für Profi sozusagen. Dieses Buch ist jedoch so verständlich geschrieben, für Autodidakten Schritt für Schritt aufgebaut und mit vielen Tipps ergänzt, dass es eine Freude ist, auch als Einsteiger darin zu lesen und das gelesene anschließend selbst zu versuchen.
Für die Bildbearbeitung wird im Buch das Adobe Lightroom empfohlen, ohne ins Detail zu gehen. Dafür gibt es eigene Bücher.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. August 2013
Ich verfolge gwegner.de schon geraumer Zeit, auf Gunter Wegner wurde ich durch die Fotoschnack Folgen aufmerksam. Das Thema Zeitraffer hat mich davor wenig bis gar nicht Interessiert, doch die sehr gut gemachten Video-Tutorials haben mich sehr in seinen Bann gezogen. Von da an habe ich nicht nur die Fotoschnack folgen verfolgt sondern auch gwegner.de im Auge behalten.

Ich habe also jedes Video egal ob zu Zeitraffer oder Produkt Rezension verfolgt und auch verschlungen, jedes Video nachgemacht mit mehr oder weniger Erfolg. Es waren auch die kleinen Tipps am Rande was das ganze so spannend gemacht hat, sprich GoPro mit Eieruhr oder einfach die bearbeitung der Milchstrasse mit maximalem Kontrast. Nichts desto trotz war ich ein wenig geschockt als plötzlich alles Geld gekostet hat.

Nun die Software gab es zum Glück bis 400 Bilder immer noch Gratis. Aber meine goPro spuckte 1600 Bilder aus und war frustriert. Ich verfolgte Gwegner trotzdem weiter einfach aufgrund seines enormen Wissens nicht nur in der Zeitraffer Fotografie sondern auch in den Bereichen der Landschaftsfotografie.

Als ich dann erfuhr welche Größen im Bereich Film und Fernsehen das Programm LRTimelapse benutzten wusste ich das die Entscheidung die Software kostenpflichtig zu machen die richtige wahr. Dadurch das es jetzt Geld einbringt ist es einfach sicher das LR Timelapse stetig weiter entwickelt, verbessert und verschönert wird.

Ich hab jedes Video gesehen und jeden Artikel gelesen, warum also dann noch das Buch das ja immerhin 30€ kostet kaufen.

Ich habe mich dann doch entschlossen das Buch zu kaufen und bin nicht enttäuscht worden. In dem Buch steht wirklich jedes kleine Detail was in den Jahren irgendwann mal stand, als bsp. sollte man die Meta-Daten in LRTimelapse initialisieren um evtl. Probleme mit Lightroom zu vermeiden.

Sowohl als Anfänger als auch als fortgeschrittener kann man von dem Buch viel lernen. deshalb war ein Buch längst überfällig, vll kommt ja noch ein Buch über Landschaftsfotografie ;).

Mein einziges Manko ist das zu wenig über Lightroom 5 und LR Timelapse 3 steht und im Web alles auf Englisch erklärt wird.

Häufig las ich dass das Buch zu teuer ist, dem kann ich mich zum Teil anschließen muss aber dazu sagen dass das ein wenig einseitig gedacht ist, das Buch ist rund herum perfekt und man kann damit professionelle Zeitraffer erstellen und das ganze aus dem Web nach zu lesen und Do-it-yourself mässig aus zu probieren ist nicht nur langwierig sondern auch sehr viel teurer als 30€, deshalb 5 Sterne.

Eine Bitte an Gunter noch, bitte mehr deutsche Videos.

Marcus
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. April 2014
- und ich lese wirklich viele, die die Fotografie in vielen Bereichen betreffen - ist dieses Buch. Ich habe es auch im Raffertempo gelesen, einige Tipps sofort umsetzen können und viel Spaß an den neuen Möglichkeiten und Perspektiven. Durch gute neue Software wird auch die traditionelle Fotografie mit guten neuen Impulsen versehen. Ich rate also absolut hier hineinzuschauen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Februar 2014
Habe mir das Buch im Urlaub "reingezogen" und habe jetzt, so denke ich, die nötigen Voraussetzungen, um mich an die Zeitrafferfotografie heran zu wagen. Prompte Lieferung, alles wie erwartet
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Januar 2014
Artikel wurde pünktlich und einwandfrei geliefert. Das Buch war nochmals extra in Folie eingeschweißt, damit nichts dran kommt. Kann man wieder bestellen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Januar 2014
Das Buch ist sehr empfehlenswert. Man bekommt sofort Lust mit der Zeitrafferfotografie loszulegen. Der Inhalt ist umfassend von der Vorbereitung bis zum fertigen Film und für jeden leicht verständlich. Die Aufmachung ist perfekt und die inhaltliche Gestaltung ansprechend. Der Autor weiß wovon er schreibt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Oktober 2013
beschreibt die Zeitrafferfotografie eher auf mittleren Niveau. Der Autor hat übrigens LRTimelaps programmiert. Mein Eindruck ist das zwar die Grundlagen und wichtigsten Schritte und auch einige wirklich gute Tips vorhanden sind.

alle Tricks beschreibt das Buch dann leider auch nicht, was auf Grund seines Umfanges wohl auch nicht möglich ist. Bei dem Preis wären aber ein paar Seiten mehr allemal drin gewesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Juni 2013
Sehr gut aufgebautes Buch das alles enthält was man braucht für richtig coole Timelapse. Man spührt, dass Gunther wirklich ein Fachmann ist auf diesem Gebiet und dass es ihm Spass macht sein Wissen zu teilen. Danke an dieser Stelle!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Juni 2013
Übersichtliche Gliederung. Gut und sehr verständlich geschrieben. Absolut empfehlenswert zur Einarbeitung in dieses spezielle und hoch interessante Gebiet der Fotografie.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden