flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
7
WordPress
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:4,95 €+ 3,00 € Versandkosten


am 3. Februar 2010
Das Einsteiger-Seminar erfüllt seinen Zweck: Menschen, die noch nichts mit Weblogs (kurz Blogs) zu tun hatten, bekommen detaillierte Erläuterungen zum den Themen "Blog" und "Wordpress".

Der Aufbau ist sinnvoll und beinhaltet alle notwendigen Informationen, um als Blogger zu starten:
- Einleitung zu Weblogs allgemein
- Einleitung zu Wordpress
- Installation und Benutzung von Wordpress
- Durchgängiges Praxisbeispiel
- Fortgeschrittene Themen (Themes anpassen, Wordpress mit Plugins erweitern, Wordpress als Content-Management-System verwenden, usw.)

Das Buch ist einfach zu lesen und auch für Einsteiger sehr verständlich geschrieben.

Lediglich die Installation von Wordpress sollte nicht unterschätzt werden. Nutzer, die keine eigene Webseite besitzen bzw. für die Begriffe wie Web Server, FTP und MySQL nur Fremdworte sind, sollten den (kostenlosen) Blog-Dienst im Internet statt einer eigenen Installation bevorzugen. Nachteil ist dann "nur", dass der Blog keine eigene URL erhält, sondern beispielsweise "meinPrivaterBlog.wordpress.com".

Fazit: Einfaches, verständliches und preiswertes Buch für Blog-Einsteiger, die mit dem quasi-Standard "Wordpress" bloggen möchten.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Juni 2015
Leider bleibt das Buch eher oberflächlich an der Behandlung der Themen kleben. Schaut man sich Wordpress selber an und studiert die gängige Doku im Internet, dann erfährt man in dem Buch keine besonderen Kniffe oder ToDos. Für einen absoluten Einsteiger, der wenig Softwareerfahrung hat und dem ein grober Überblick reicht, findet in dem Buch sicher eine gute und erste Orientierung. Für Wordpressanwender, die schon erste Erfahrungen haben, ist nicht viel Neues zu finden.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Januar 2010
Das Buch ist eindeutig auf Einsteiger fokussiert, die mit Weblogs, WordPress oder Redaktionssystem bisher noch garnichts zu tun hatten, denn gut 260 Seiten widmen sich diesem Thema anhand von WordPress 2.8.x bzw. 2.9 grundlegend. Das fängt an mit allgemeinen Erklärungen zum Thema bloggen, WordPress und geht weiter über recht detaillierte Anleitungen z.B. zur Installation, die auch absoluten Einsteigern helfen sollten und einem ausführlichen Rundgang durch das Adminmenü. Positiv fallen die vielen kleinen Tipps auf, die potentielle Fallstricke oder Besonderheiten Themenbegleitend abhandeln und somit das Erfolgserlebnis erhöhen dürften. Als kleinen Kritikpunkt könnte man anmerken, dass manche eingeführte Begriffe erst im weiteren Verlauf des Buches erklärt werden oder ein kurzer Blick ins Glossar am Ende des Buches fällig wäre.
Abgerundet wird das Einsteigerseminar durch ausführliche Kapitel zu Themen, wie das Schreiben eines neuen Artikels, Einbinden von Medien, Wartung und Pflege.
Der anschließende Teil Üben ist zur "Selbstkontrolle" gedacht. Hier hat man die Gelegenheit, anhand zu den jeweiligen Kapiteln gestellten Fragen herauszufinden, ob man denn auch alles richtig verstanden hat. Der Teil 3 Anwenden lässt einen kurzen Ausblick auf das zu, was möglich ist, wenn man sich intensiver mit WordPress beschäftigt, sprich z.B. Hand am Theme anlegt und ist als Appetizer zur Beschäftigung mit tieferschürfenden Büchern (die es ebenfalsl vom Autor gibt) oder weiteren Ressourcen wie dem WordPress Codex zu verstehen.
11 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Dezember 2009
Wordpress ist einfach anzumelden, die Bedienung ist schon etwas komplizierter. Spätestens wenn man Wordpress auf dem eigenen Webspace installiert, wünscht man sich ein Handbuch. HIER IST ES ! --> Handbuch, Wordpress-Kurs und Glossar in einem.
Leicht und unterhaltsam zu lesen, handlungsorientert mit Beispiel-Weblog, Hintergrundinformationen und hilfreichen Tipps.
Dieses Buch erspart sehr viel Zeit, die man ohne mit Trial & Error und Internetsuche zum Thema WP verbringt.
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. März 2010
Das Buch hat es mir sehr erleichtert, den Einstieg in WordPress gezielter zu gestalten. Ein Leitfaden, der alles Wichtige aufgreift, um einen einfachen Blog zu starten. Auch für mich als Nicht-Progammiererin verständlich geschrieben!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Juni 2010
Ein bereits bestehendes Internetprojekt (Suchmaschine) wird von meinem Programmierer in Großteilen auf WordPress umgestellt, so dass ich mich als Betreiber selber auch in diese Grundthematik einarbeiten möchte bzw. muss. Dabei hat mir dieses Buch bereits gute Dienste erwiesen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. März 2010
Ein Buch für Einsteiger? Ich kann mir das schwerlich vorstellen. Die Leute, die diese Rezesionen geschrieben haben, können keine Einsteiger sein - unmöglich! Als normaler PC-Nutzer kann ich mit diesem Buch absolut nichts anfangen. Elementare Funktionen werden überhaupt nicht erklärt: ein kleines Beispiel: Zeilenabstände ... Dann findet man nach dem Index z.T. nicht die versprochene Erklärung auf der angegebenen Seite. Es wimmelt nur so von Fachterminis, die einfach viel mehr voraussetzen. Stiftung Warentest würde urteilen: "Für Einsteiger absolut nicht zu empfehlen!"
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|33 Kommentare|Missbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken