flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
43
4,3 von 5 Sternen
Clean Code - Refactoring, Patterns, Testen und Techniken für sauberen Code: Deutsche Ausgabe
Format: Broschiert|Ändern
Preis:39,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 30. September 2009
Diese Buch sollte jeder gelesen haben und beherzigen, der sich ernsthaft mit der Entwicklung von Software beschäftigt. "Onkel Bob" legt sehr schön dar, warum Refactoring und andere Techniken Sinn machen und zeigt vor allem auch, daß keiner perfekten Code schreibt, sondern daß qualitativ hochwertiger Code ein immerwährender Prozeß ist.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2014
Die ersten Kapitel gehen klar auf das Erstellen von Code ein, welche Fehler man machen kann und wie man diese vermeidet. Hier merkt man deutlich die Erfahrung der Autoren und erwischt sich immer wieder selbst dabei, dass man all diese Fehler schon begangen hat, was Denkprozesse in Gang setzt.

Das Kapitel über nebenläufigen (multi-threaded) Code hätte man sich m.E. sparen können. Es ist ggü. dem Rest des Buches viel zu abstrakt und kommt mit unnützen Tipps daher, wie "Studieren Sie die üblichen Praktiken". Aus meiner Sicht ist diese Thematik auch eher architektonischer Natur und gehört nicht in dieses Buch.

Auch schade finde ich den ausschließlichen Bezug auf Java, der teilweise sehr stark in die Java spezifischen Sprachaspekte eintaucht, obwohl die Ratschläge und Anwendungsbereiche für jede Programmiersprache geeignet sind, die diese Spezifika nicht besitzen. Da die Autoren aber an konkreten Beispielen aufzeigen wollen, was unsauberer Code ist und wie man ihn sauber bekommt, lässt sich darüber hinweg sehen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2015
Onkel Bob's Standardwerk.
Du glaubst, Deine Software ist perfekt?
Du änderst Deine Meinung wenn Du Onkel Bob's Sicht verstanden hast.

Diese Buch ist ein Absolutes MUSS - nicht nur für Profi's!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2015
Nettes Buch! Die Texte sind verständlich und es ist schon fast ein wenig wie einen Roman zu lesen.
Soll heißen das es nicht zu technisch ist und die Kritik die gegeben wird, einfach belegt wird bzw.
Beispiele gezeigt werden, die oftmals echt besser sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2009
Der erste Teil mit praktischen Tipps hat mir recht gut gefallen, obwohl diese eher für Anfänger gedacht sind, werden sie doch oft auch von Profis missachtet.
Eine Abwertung muss ich leider geben, denn der 2 Teil des Buches, mit seitenweise Codelistings in denen sich nicht allzu viel ändert, ist nicht sonderlich hilfreich. Schade.
Aber das Buch ist eine Empfehlung wert. Auch Profis sollten die Tipps beherzigen !!! Die Erfahrung zeigt, das das nicht immer der Fall ist.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2009
Ich hatte schon lange das Gefühl, dass bei der Diskussion um Softwarequalität vor lauter Diskussion um Spezifikation, Dokumentation, Abstraktion, Design, Patterns, Frameworks etc. das Wesentliche aus den Augen verloren wurde: der Code. Derjenige Code, in dem die vielen, vielen Details eines Stück Softwares implementiert werden müssen. Dieses Buch rückt das Wesentliche wieder in den Fokus und zeigt, warum Sorgfältigkeit bei der Software-Entwicklung ein höheres Gut ist als Schnelligkeit - und wie man sauberen Code schreibt.
Auch wenn die deutsche Übersetzung manchmal etwas seltsam ist, macht es Spaß, dieses Buch zu lesen, wobei lesen nicht immer das richtige Wort ist, denn man muss ziemlich viel Code durcharbeiten. Und wenn man das Eine oder das Andere auch schon einmal woanders gehört, gesehen oder gelesen hat, dieses Buch lohnt die Mühe: es zeigt nicht nur, wie sauberer Code aussehen kann, sondern es motiviert, sauberen Code zu schreiben; nicht nur den Code "zum Laufen zu bringen", sondern auch (z.B. für sich und für die Kollegen) lesbaren und damit verständlichen, wartbaren Code zu hinterlassen.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2016
Sehr gutes Buch, kann ich nur jedem Software-Entwickler empfehlen, weil es sehr gut die Thematik beschreibt.
Die Beispiele (vorher und nachher) sind genial! Wenn man die Dinge aus diesem Buch während der Entwicklung einfließen lässt, schreibt man wirklich besseren Code und tut sich später auch leichter die Software zu erweitern, anzupassen oder zu warten.

Mir hat es wirklich sehr geholfen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2016
Eine Hervorragende Zusammenfassung von Best-Practices. Auch Als C++-Entwickler finde ich mich hier wieder, auch wenn Code-Beispiele aus dem Java Umfeld stammen. Es geht jedoch eher um allgemeine Strategien, sauberen Code zu schreiben, so dass das nicht so eine Rolle spielt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2017
Einfach wunderbar...
Das Buch passt sehr gut, also wie erwartet !! Die Farbe, die Länge...Einfach alles. Also ich kann es nur empfehlen.
Nach dem Lesen dieses Buches, ist man ein Stück besser.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2016
Ich habe das Buch gekauft, weil ich mich beim Entwickeln verbessern möchte, habe mir jedoch deutlich mehr von diesem Buch erwartet.
Es geht immer und immer und immer wieder um die gleichen Dinge, oft ohne eine wirkliche Lösung zu präsentieren. Es werden zu viele Zitate verwendet und die Codebeispiele sind aus dem Zusammenhang gerissen, sodass sie oft schwer unverständlich sind. Es wäre sinnvoller gewesen auf das Buch angepasste Beispiele zu schreiben.
Beim Lesen hatte ich durch die dramatische Schreibweise zudem oft das Gefühl, einen Rosamund Pilcher Roman zu lesen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden