Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. März 2010
Mein Fazit zum Anfang: ÄRGERLICH voller Fehler!

Ich bin kein Flash-Profi, aber einige Erfahrungen mit AS1 und AS2 habe ich. Zum Anfang macht das Buch einen sehr guten Eindruck. Die Themen an sich sind sinnvoll und spannend. Dann die ersten 2 Kapitel solide Informationen (klar, Standardinfos...).

3. Kapitel: hier wird es schon spannend. Die ersten Seiten über Objekte - alles in AS2 programmiert (hö?). Am Ende kommt er auf AS3 und spricht die Datentypen an - okay - so ist es also "richtig". So wollte er wohl die Grundlagen für OOP (Obejkt-Oriententierte-Programmierung) schaffen. Ansich ganz nett gemacht, aber jemand der sich nicht auskennt, ist verwirrt zw. AS2 und AS3.

4. Kapitel: Jetzt wirds richtig lustig. Listings und Abbildungen werden falsch benannt, in den Listings sind ab und zu Fehler enthalten, Funktionen werden nur unzureichend erklärt (mc.width = 100 - geht nunmal nicht einfach so. Wenn der MovieClip leer ist, kann er nicht mit width geändert werden [egal ! ob sich Instanzen im MovieClip befinden - der Clip ist immer noch "leer"). Ausführungen unvollständig...

Rest der Kapitel: ok bis "hab ich nicht mehr gelesen..."

Generell werden die meisten Listings als PACKAGE dargestellt. Mag sein, dass das Programmiertechnisch "toll" ist. Zum Erlernen jedoch völlig überdimensioniert. Da möchte jemand Lehrer sein mit dem Grundsatz "wenn, dann ganz toll richtig". Für mich nicht nachzuvollziehen.

Und damit komme ich zum Kernproblem: Für wen soll dieses Buch sein?! Für Anfänger ist es meiner Meinung nach viel zu unverständlich (kompliziert und unpräzise !!! vor allem) geschrieben. Für Fortgeschrittene steht da einfach viel viel zu wenig drin. Und für Profis - na gut - die waren auch ganz sicher niemals Zielgruppe. Das Buch ist also geschrieben für ANFÄNGER mit FORTGESCHRITTENEN Programmier-Verständnis, die Flash zum ersten Mal benutzen, aber schon Erfahrung mit FLASH haben. klingt unlogisch? So ist das Buch.

Ach ja: ein Lieblingssatz des Autors: "... doch dies würde den Rahmen des Buches sprengen" - Aber WIEDEREINMAL 10 Seiten mit der Installation von XAMPP verschleudern!!!!!! Soviel wie mit diesem Buch hab ich mich selten herum geärgert und Zeit verschwendet durch unpräzise Angaben und Aussagen!

Aber 2 Sterne für die ersten 2 und die letzten 2 Kapitel (damit meine ich nicht die teilweise schwachsinnigen Listings) und die eine oder andere sinnvolle Information.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden