Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. September 2006
Ein wunderbares Werk sowohl für den Einsteiger als auch den schon erfahrenen Leser. Mit Hilfe der klar strukturierten Kapitel und den erstmals in Programmierbüchern zu findenden Mind-Maps ist der Lernfortschritt einfach sensationell. Ideal auch für Ein- und Umsteiger in die objektorientierte Programmierung. Mit Hilfe des Buches war es leicht, die Konzepte der Objektorientierung vollständig und klar zu erkennen. Zahlreiche Übungsbeispiele sogar mit Lösungen runden jedes Kapitel ab und haben mir den Lernerfolg gesichert.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2007
Ich habe vor Jahren mit einem Commodore C64 ein bisschen Basic programmiert.

Jetzt wollte ich endlich wirklich professionell programmieren lernen. Mein erstes Einsteigerbuch hat nur Formulare und ein paar Ereignisse beschrieben bis mir ein Bekannter dieses Buch empfohlen hat. Ich bin vollends begeistert!

Endlich klare Konzepte, die mir den Zusammenhang des objektorientierten Programmierens deutlich vor Augen führen! für Einsteiger sind die didaktisch wunderbar aufbereiteten Mindmaps zu Kapitelbeginn ideal!

Ein ganz klarer Bestseller.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2007
Für absolute Programmiereinsteiger ist dieses Buch nicht zu empfehlen. Die Grundlagen des Programmierens, wie Variablen, Konstanten, Schleifen usw. werden auf ca. 20 Seiten nur teoretisch behandelt und als bekannt vorausgesetzt. Windows-Programmierung mit Forms, Buttons und Textboxen wird gar nicht behandelt. Dieses Buch behandelt in erster Linie Objekte und diese sehr ausführlich. Programmierumsteigern, die sich in eine Objektorientierte Sprache einarbeiten wollen, wird dies anhand von aufeinander aufbauenden Beispielen anschaulich erklärt. Abgerundet werden die Kapitel durch eine Zusammenfassung und Übungen, die am Ende des Buches erklärt werden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2007
Das Buch ist spitze. Endlich werden wirklich die wesentlichen Dinge der

objektorientierten Programmierung klar und anschaulich erläutert. Für

Gelegenheitsprogrammierer, die einfach nur Formulare bunt gestalten wollen

ist es natürlich weniger geeignet. Für alle die wirklich professionell

programmieren können und das einfach und klar mit dem Blick auf das

Wesentliche erlernen wollen eine Topempfehlung. Ganz klar 5 Sterne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2011
Kann mich den positiven Rezensionen nur anschließen. Das beste Buch über objektorientierte Programmierung das ich je gelesen habe. Zielgruppe: Personen mit etwas Programmierungerfahrung, die objektorientiertes Programmieren lernen wollen. Im Gegensatz zu vielen anderen Büchern ist dies kein Benutzerhandbuch für Visual Studio, sondern ein Buch in dem es darum geht, die Konzepte hinter objektorientierter Programmierung plattformunabhängig zu verstehen. Un das gelingt sehr gut. Hat Spaß gemacht die Inhalte zu erarbeiten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2007
Meinem Vorrezensenten schließe ich mich dahingehend an, dass VB.NET-Einsteiger lieber zu einem anderen Buch greifen sollten. Zumal für einen Eintieg in dieses Thema meiner Meinung nach auch der Umgang mit dem Visual Studio gehört, der hier eindeutig zu kurz kommt, bzw. gar umrissen wird.

Auch werden Programmierkenntnisse weitestgehend vorausgesetzt. Was unter einem Modul, einer Klasse, oder einem Assembly genau zu verstehen ist, wird leider nicht einsteigertauglich vertieft. Schade.

Des weiteren sind Konsolenanwendungen Huaptbestandteil. Wer also WindowsForms erstellen will, ist hier fehl am Platze.

Für Erfahrene sicher geeignet, als VB-Einsteiger sollte man aber zu einem anderen Buch greifen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Benötigen sie kundenservice? Hier klicken