Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 2. August 2013
Es ist keine Nostalgie, wenn ich den Shell-Atlas gerne in die Hand nehme. Es ist einfach besser, ein Kartenwerk zum Anfassen zu haben, als nur die Möglichkeit mit Touch-Screen oder Druck-Knopf und einer freundlichen Stimme aus dem elektronischen Rechteck halbrechts vor mir.

Nein, es ist keine Nostalgie, denn ich habe gute Erfahrung damit gemacht, eine Fahrt mit den Augen und dem Finger auf der Karte vorzubereiten, ob gründlich bei Fernfahrten, ob oberflächlich im näheren Bereich. Ich empfinde es für mehr als sinnvoll, sich nicht nur den Hochrechnungen eines Kleincomputers anzuvertrauen, sondern orientiert zu sein. Nicht aufs Geratewohl loszufahren, sondern mit Ziel und Strecke im Kopf.

Auch ist es nicht Nostalgie, als Beifahrer informiert zu sein, wo das Fahrzeug sich gerade befindet, und auch, ob die vorgeschlagene Strecke wirklich die beste ist für diesen Weg. Ich hab da schon navi-geleitet unangenehme Überraschungen erlebt. Auch Alternativstrecken studiere ich lieber mit der Karte auf dem Schoß.

Und jetzt der Shell-Atlas: Es ist ganz einfach. Er ist ein Klassiker in Aufmachung, Kartenwerk und Beigaben. In den Grenzen eines Buches selbstverständlich, eine Suchmaschine im Internet wird immer mehr anbieten und immer aktueller sein als ein Druckwerk. Logisch. Doch in diesen Grenzen findet sich auf dem Markt, der schrumpft, neben wenigen anderen bewährten Atlanten (z.B. vom ADAC oder von ARAL) eben dieser Klassiker - immer gleichbleibend gut und gründlich und richtig und verlässlich und gut zu lesen und vom Farbkonzept stimmig und mit hilfreich aufbereiteten Registern und mit Farbsignalen am Schnitt und mit sinnigen Verweisen an den Rändern und mit Lesebändern und und und. Man kann sich im Buch weniger verirren als im realen Leben - denn umsetzen muss man es ja am Ende selbstverantwortlich.

Warum gerade der Shell-Atlas? Ist die Konkurrenz nicht ebenbürtig? Ja, sie ist es, ehrlich gesagt. Aber ich nehme den Shell-Atlas, weil ich ihn gewohnt bin. Und so wäre mein weiterer Tipp: Wechsel lohnt nicht. Umgewöhnen ist auch stressig, vor allem wenn es schnell gehen muss.

Und wer noch nie einen Atlas hatte, der kann getrost den von Shell nehmen. Er bekommt die bekannte Qualität. Besser noch, ihn vielleicht bei Bekannten mal anschauen und studieren, und auch die Konkurrenz. Weil es ist halt auch ein wenig gelb-rote Geschmackssache.

Ist es Nostalgie, sich solch einen Atlas zu leisten? Mitnichten! Es ist einfach aktuell notwendig und auch heute noch Grundausstattung für Autofahrerinnen und -fahrer.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2014
Natürlich gibt es jetzt elektronische Navis. Aber um eine Reise in Ruhe zu planen, geht doch nichts über einen guten Atlas. Und der Shell-Atlas ist für die Straßen in Deutschland (und etwas abgeschwächt in Europa) einfach die REFERENZ.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2012
Soviel vorweg: Der Shell Atlas ist ein Klassiker, der auch im Zeitalter von Navigationsgeräten kaum entbehrlich ist. Wer möchte nicht hin und wieder eine Route gemütlich im Lesesessel planen oder fremde Gegenden erkunden? Aber im Serviceteil findet sich eine Hotelliste, die so dünn wie entbehrlich ist. In Frankfurt am Main gibt es demnach nur ein Hotel: Das TOp Hotel Post Frankfurt-Airport. Weitere Häuser: Fehlanzeige. Okay, das sind bezahlte Einträge, und kein Steigenberger, Hilton oder Ramada geht davon aus, das man es im Shell Atlas nachschlägt. Trotzdem: Solche "Empfehlungen" sind Makulatur. Einfach weglassen!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2013
Die bisher von Vorgängerprodukten gewohnten guten Gesamtqualität ist auch in dieser Ausgabe erfreulich fortgeführt.
Meines Erachtens ist dieser Atlas für weite und detaillierte Reisesstrecken zwecks Optimierung der günstigsten oder auch interessantesten Routen unerlässlich. Daraus lassen sich dann die Teilstrecken für das Navisystem konfigurieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2013
Auch mit Navi bin ich froh, einen Shell Atlas dabei zu haben. Er ist (seit Generationen) ist ständiger (und zuverlässiger) Begleiter. Ohne ihn mache ich keine Reise ....
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2013
Zu meiner bestandenen Führerscheinprüfung vor ca. 46 Jahren bekam ich meinen ersten Shell-Altas geschenkt. So alle 5 bis 6 Jahre legte ich mir wieder einen Neuen zu. Seitdem war er ein ständiger Begleiter bei allen Urlaubsfahrten und sonstigen größeren Reisen. Auch im Zeitalter von Navis finde ich ihn unentbehrlich.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2013
Von allen Auto-Atlanten, so haben wir festgestellt, ist der SHELL ATLAS immer noch der Beste. Man findet sich schnell zurecht. Alles ist übersichtlich dargestellt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2014
Navi ist schön und gut - aber ein Blick auf die Karte ist oftmals besser. Der Atlas ist übersichtlich strukturiert und auch im Ausland ausreichend detailiiert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2013
Der Shell Atlas ist seit Jahren mein absoluter Liebling, auch in Zeiten der modernen Navigationsgeräte. Auch die Ausgabe 2013/14 liefert gewohnte Topqualität.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2013
Für alle die meinen, kein Navi zu brauchen, so wie z.B. mein Mann, ein ideales Geschenk, im Stau hat man immer was zu lesen, dabei. ;-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden