Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive wint17



am 17. Juni 2015
Super verständlich und ich habe alles gefunden, was ich für meine Seminararbeit benötigt habe! Kann ich nur weiterempfehlen und gut bewerten!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 31. Mai 2014
Claudia Mast hat ein sehr verständliches und umfassendes Werk zur Unternehmenskommunikation vorgelegt. Gut gefällt mir, dass Textelemente als Eyecatcher hervorgehoben sind und jedes Kapitel Zusammenfassungen sowie ein paar - aber nicht zu viele - Literaturempfehlungen enthält. Weitab von dem oft so verquasten Wissenschaftsdeutsch ist dieses Buch gut verständlich und leicht lesbar, sogar für Anfänger ohne Vorkenntnisse.

Sehr geeignet für Studenten, aber auch für Praktiker in der Unternehmenskommunikation, z.B. Berufseinsteiger, die sich einen Überblick über alle Facetten der U-Kommunikation verschaffen wollen. Das Buch hat den Charakter eines Standardwerks, das Grundlagenwissen vermittelt, dabei aber auch vertiefendes Detailwissen in Spezialgebieten (z.B. "Gerüchte" als Kommunikationsform) nicht vernachlässigt.

Obwohl bereits in der 5. Auflage erschienen, ist dieses Buch leider wenig bekannt. Oft werden zur Unternehmenskommunikation die Werke des "Gurus" Manfred Bruhn vorgezogen, die teilweise weniger gut lesbar sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. April 2014
schöne einfach und verständlich. Viele Quellen zum weiterlesen,
HAbe es benutzt als Grundlage für das Thema Gerücht und werde es sicherlich weiternutzen für die Bachelorarbeit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Januar 2015
Positives zuerst:
Das Buch hat einen guten Aufbau. Zusammenfassungen am Ende eines jeden Kapitels sowie viele Grafiken sollen das Verständnis fördern. Die besten Grafiken sind dabei meistens die von der Autorin selbst erstellten, weil diese oft selbsterklärend sind.
Im Gegensatz zu manch anderen Werken sehe ich in diesem statt "einfacher" Grundlagen eher einen umfassenden Text zur Unternehmenskommunikation (mit auch mindestens 200 Seiten mehr). Deshalb ist es meines Erachtens nach eher etwas für angehende Profis, als für Personen, die mit wissenschaftlichen Texten noch nie Kontakt hatten.

Nun zur Kritik:
Ich bin leider urtypisch aufgewachsen, ohne Akademiker in der näheren Familie und komme mit diesem Buch nicht so gut zurecht.
Das liegt z.B. daran, dass einzelne Sätze scheinbar endlos lang werden können. Nach der Hälfte stelle ich fest, dass von diesem Satz nichts im Oberstübchen angekommen ist und ich beginne von vorne. Ständiges Nachschlagen mir noch unbekannter Fremdwörter verlangsamen den Lese- und Lernprozess zusätzlich.

Einige Modelle sind nicht selbsterklärend und rhetorische Fragen helfen beim Verständnis leider auch nicht. Wenn man eine Abbildung in seinem Buch unterbringt, so sollte diese auch einen Nutzen haben.
Das Buch ist wohl einfach "zu wissenschaftlich" angelegt. Im übertragenen Sinn: Ich bin ein kleines Kind, das vom Serveradministrator eines großen Unternehmens erklärt bekommt, wie der Computer funktioniert. Leider hat der Administrator zu viel mit Profis zu tun gehabt, als dass er noch wüsste, wie man die Grundlagen einfach und verständlich weitergibt.

Fazit:
Akademiker werden mit diesem Buch ihre Freude haben, ebenso Personen, die schon in der Praxis mit Unternehmenskommunikation zu tun haben und einfach nur etwas nachschlagen oder sich Praktiken aneignen wollen.
Auch normal intelligente Personen mit erhöhter Auffassungsgabe und Konzentration werden sicherlich einen Mehrwert davon haben.
Alle anderen sollten sich vielleicht erst einen Kurs über Kommunikationswissenschaften antun, damit Fremdwörter und Fachbegriffe sitzen und einige theoretische Ansätze gelernt wurden. Dann liest sich das Buch wahrscheinlich wie ein Roman :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Januar 2014
Imagegewinn, Vermittlung von Vertrauen und Glaubwürdigkeit in das Unternehmen: Mit internen und externen Kommunikationsprozessen steigen oder sinken Gewinn- und Verlustchancen auf den Märkten.
Claudia Mast, Professorin im Fachgebiet Kommunikationswissenschaft und Journalistik der Universität Hohenheim, fordert in ihrem Leitfaden Kommunikationssysteme, die schnell, reaktionsfähig, beweglich und lernfähig sind.

Dieses Lehrbuch zur Unternehmenskommunikation, von der Autorin Leitfaden genannt, ist an Studierende und Interessierte aus der Fachpraxis gerichtet. Er ist gut zu lesen, bietet eine umfangreiche Menge solide aufbereiteten Input. Die klare Gliederung und Übersichtlichkeit sind dienlich, das Buch im ganzen sowie in den einzelnen Kapiteln durchzuarbeiten und Inhalte zu verstehen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Dezember 2012
Ich finde das Buch sehr gelungen und interessant.

Es bietet eine gut verständliche Einführung und vertieft dies durch weitere Erläuterungen, wie interne und externe Kommunikation des Unternehmens verlaufen sollte. Claudia Mast beschreibt die Entwicklungsphasen und ausgewählte Theorien, wie mikro-, meso-, und makrotheoretische Modelle, PR-Orientierte Ansätze, marketingorientierte Modelle und integrierte Unternehmenskommunikation.

Ich kann es sowohl eingefleischten Marketiers als auch Marketinginteressierten und Zukunftsorientierten schlichtweg weiterempfehlen.
Ebenso bin ich auf einen interessanten E-Mail Kurs gestoßen, der weitere, interessante Informationen zum Thema Unternehmenskommunikation liefert. [...]
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden