Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
5
4,8 von 5 Sternen

am 1. Juli 2007
Das vorliegende Buch über Politikwissenschaft bietet folgende Vorteile:

1. Es wird ein kurzer aber prägnanter Einblick in die Politikwissenschaft gegeben.

2. Das Buch und der Inhalt ist sehr gut strukturiert, dass das Suchen nach wichtigen Dingen sehr kurz gehalten wird.

3. Die Unterteilung in Politische Theorie, Politisches System und Internationale Beziehungen gibt für jedermann sehr guten Aufschluss über politische Entwicklungen und Theorieansätze.

4. Die Zusammenfassungen und Definitionen nach wichtigen Teilabschnitten helfen dem Lesenden, das zuvor gelesene nochmals auf kompaktere Art und Weise zu verstehen.

5. Lernkontrollfragen erleichtern und fördern den Lernprozess.

Zusammengefasst ist es nicht nur ein Buch. Dieses Buch bietet interessante Inhalte für jedermann. Nicht nur Studenten und Schüler können daraus lernen, sondern auch für den privaten Haushalt stellt dieses Buch eine durchaus gute Ergänzung im Bücherregal dar. Es wäre erstaunlich, wenn daraus kein Bestseller würde.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2007
Was erwartet man von einem guten Lehrbuch? Es soll verständlich sein, aber nicht banal und oberflächlich. Es soll die wichtigsten Themen behandeln und nicht die Steckenpferde der Autoren. Es soll Anregungen für vertiefende Weiterarbeit geben und nicht abschrecken. Es soll das Lernen erleichtern und nicht verwirren.
All diese Erwartungen hat der Band für mich erfüllt. Er führt in die drei zentralen Gebiete der Politikwissenschaft ein: Die Politische Theorie, das Politische System Deutschlands und die Internationale Beziehungen werden in ihren Kernbestandteilen äußert verständlich und an aktuellen Beispielen verdeutlicht. Selbst komplexe Theorien wie die von Habermass oder Luhmann haben sich mir mit diesem Band schnell erschlossen. So erhalten Studierende einen präzisen Überblick über das Fach Politikwissenschaft. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es auch für Gymnasiasten sehr hilfreich sein kann. Schön fand ich, dass hier nicht nur schlicht beschrieben wird, sondern dass man die Inhalte auch anhand von analytischen Fragestellungen vermittelt bekommt. Gerade bei der Erstellung von Hausarbeiten war dies für mich von Vorteil. Nur ein Beispiel ist die Darstellung der Besonderheiten des deutschen Föderalismus anhand zweier Fragen: Erstens, wie stark ist der deutsche Föderalismus verflochten und zweitens, wo kommt es wegen dieser Verflechtungen zu der Gefahr von Blockaden? Oder um ein weiteres Beispiel zu nennen es wird nicht schlicht das deutsche System der Parteienfinanzierung runter gebetet, sondern es wird für jede Regelung gefragt (und beantwortet), welche Funktion sie erfüllt. Natürlich kann der Band nicht so intensiv in die Teilbereiche der Politikwissenschaft einführen, wie dies die Spezialwerke können. Aber immerhin wird hier auf gut 300 Seiten eine gute Basis geboten, denn die Autoren verzichten auf unnötiges wissenschaftliches Gehabe und kommen jeweils schnell auf den Kern des jeweils behandelten Themas.
Insgesamt schließt dieser Band ein zentrale Lücke: Man bekommt in einem einzigen Band die gesamte Breite der Politikwissenschaft auf einem erstaunlich hohen Niveau und gleichzeitig gut verdaulich und anschaulich präsentiert. Für mich eine sehr praktische und interessante Art politikwissenschaftlicher Herangehensweise, die ich nur jedem Studenten empfehlen kann. Entweder als Einstieg im Grundstudium oder zur Auffrischung (Aha-Effekt, so war das ja inbegriffen) auf Prüfungen im Hauptstudium.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2014
Ein sehr gutes Buch. Ausführlich, aber klar verständlich formuliert. Die Zusammenfassungen am Ende eines Kapitels sind gut zum lernen und heben das wesentliche noch einmal hervor. Sehr zu empfehlen, wer neue in die Politikwissenschaft einsteigt und ein übersichtliches Nachschlagewerk braucht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2013
Für jeden Studierenden eine gute Vorbereitung für das Staatsexamen in Systemlehre, darüberhinaus werden alle zentrale Themen kurz und knapp zusammen gefasst!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2009
Hervorragendes Propädeutikum für ein Studium der PoWi! Manchmal etwas sehr abstrakt, ohne entsprechende Oberstufen-Vorbildung etwas schwerfällig zu verstehen. Sehr aktuell!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken