Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimitedMikeSinger BundesligaLive wint17



am 21. Oktober 2005
Ich habe dieses Buch auf Deutsch gekauft zusammen mit einem anderen Buch von Freeman zu Makrofotografie. Beide gefallen mir sehr gut und sind IMO gerade für den Preis eine echte Empfehlung.
Druck, Papier und Layout sind professionell und sympathisch, das gleiche gilt für die meisten Fotos. Bei Fotolehrbüchern ist es mir schon öfter passiert, dass die Beispielfotos darin nicht wirklich erstklassig waren - Freemans dagegen sind fast durchweg gut bis hervorragend.
Gut gefallen tut mir mir auch die verständliche und doch nicht zu flache Darstellung - pro Doppelseite ein Thema bzw. Teilbereich. Die beschriebenen Zusammenhänge sind gar nicht so kompliziert (z.B. viele Wolken = diffuses Licht = wenig/schwache Schatten = wenig Kontraste, senkrechte Sonne am Mittag schwierig aber nicht hoffnungslos, Farbtemperaturprobleme mit digitalen Kameras nun streßloser als früher mit Film, Strukturen durch Seitenlicht hervorheben etc...). Aber dieses Buch illustriert diese Dinge für mich zum ersten Mal wirklich gut und auf eine Art und Weise, dass ich wirklich darüber selbst nachdenken kann. Ich glaube ich bin nun etwas aufmerksamer für die Lichtsituation geworden - das Auge täuscht einen ja oft etwas über die tatsächlich ziemlich großen Unterschiede, weil es diese so gut ausgleicht und einen relativ konstanten (Farb-)Eindruck erzeugt.
Es sind schon einige Fotolehrbücher durch meine Finger gegangen und dieses von Freeman zusammen mit seinem Buch zu (digitaler) Makrofotografie gehören für mich zu Besten.
0Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Mai 2017
+ das Buch ist sehr lehrreich

+ Fotos, Beispiele und Erklärungen sind - m.W. - fachlich wirklich gut

+/++ für den Anfänger sehr gut, für den Fortgeschrittenen gut

O die Blitzbelichtung komnmt etwas kurz

Empfehle das Buch dennoch, weil eine Menge Anregungen gibt.

Ps. Für die Makro-Fotografie sind die Bücher von Paul Harcourt Davies + den Sängers jedoch echt spitze + noch besser

verstehe die Negtivrezension nicht ganz
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Februar 2006
ich war von dem buch sehr entäuscht, nette bilder aber der inhalt lässt zu wünschen übrig. ich empehle statdessen: "Gestalten mit Licht in der Fotografie" !!!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. September 2007
In dem Buch werden alle Lichtsituationen (es gibt weit mehr als man denkt) ausführlichst behandelt. Weiters wird auch auf Studiotechnik eingegangen. Der Auto liefert wirklich professionelle Tipps und hilft dem Leser das komplexe Wunder "Licht" besser verstehen zu lernen. Weiters wird auch anhand von Photoshop und 1-2 weiteren kleinen Tools das umfangreiche Thema Bildbearbeitung anhand von bestimmten Lichtsituationen kurz aber gut abgehandelt.

Fazit: das exzelente Buch ist ein Muss für jeden Anfänger-Fotograf: auch Profis werden beim Lesen sicher auf viel Neues stoßen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Januar 2006
Digital fotografieren war auch mir ein Buch mit sieben Siegeln, und das obwohl ich zuvor jahrelange analog gearbeitet hatte.
Dieses Buch zeigt die ersten Grundlagen der Digitalfotografie, weckt Interesse und macht Appetit auf mehr. Ein Vollprofi wird man damit nicht, aber ein guter Einstieg ist auch wichtig. Für weiter gehende Literatur zum Thema Farbmanagement muss m an dann schon etwas mehr in die Tiefe gehen, je nachdem, was man braucht. Zum Farbmanagement fand ich eine sehr sehr gute Erläuterung in einem Acrobat-7-Buch von Springer (ISBN 354024333X), die mir geholfen hat. Da ich hauptsächlich für Printmedien produziere, lese ich alles, was ich dazu professionelles oder semiprofessionelles finden kann.
Und damit wurden meine Erwartungen erfüllt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Dezember 2005
Fotographieren war mir bisher ein Buch mit sieben Siegeln. Mit einem Stativ und Tageslicht oder der richtigen künstlichen Ausleuchtung kann ich nun erstaunlich viel bessere Resultate als zuvor erzielen. Ein Vollprofi wird man mit dieses Buch sicherlich nicht. Ein guter Einstieg ist es aber allemal. Und damit wurden meine Erwartungen erfüllt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken