Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
11
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Juni 2003
Dieses ist ein gar merkwürdiges Buch! Es spricht mit einem. Es stellt sich vor. Es sagt einem, wie es Gerne behandelt werden möchte. Wenn man die Seiten weiter blättert, ist man einen Vertrag eingegangen. Den Vertrag sich auf dieses Buch einzulassen.
Dieses Buch nimmt dich mit auf einen Reise. Es fliegt mit einem weg, aber nicht ohne einem die wichtigsten Flugregeln zu vermitteln. Ihr trefft einen Weisen, ihr findet einen Rückzugsort, ihr Kämpft gegen böse Geister, auch die eigenen und trefft auf deinen Seelenpartner. Wenn dieses Buch wieder glücklich mit dir gelandet ist sieht die Welt irgendwie ganz anders aus - oder war das doch nur ein Traum? Lieber noch mal reinschauen und nachlesen...
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2000
Dieses Buch spricht Dich an, es redet mit Dir und dann, wenn Du bereit bist, nimmt es Dich mit auf eine Reise. Eine Reise in Dich selbst. Du lernst mit Deiner Phantsie umzugehen und lernst fliegen, baust Dir mit ihrer Hilfe einen Ort, der nur Dir gehört, kannst im Geist all das bekämpfen, was Dich stört, und am Ende lernst Du Dich kennen. Allein durch dein Denken und Träumen. Ein wunderbares Buch für jeden, der Welten sehen will, die man sont nicht besuchen kann. Für jeden der seine Phantasie als eine wunderbare Fähigkeit betrachtet. Lernt wieder träumen!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2007
Lust auf eine Reise der ganz besonderen Art? Ohne Gepäck, ohne lästiges warten im Stau oder überfüllten Hotels? Ja! Dann ist dieses Buch genau das Richtige für dich.

Trotzdem, ein paar Spielregeln für diese Reise gibt es schon. So wird sich dieses Buch dir erst ein mal vorstellen. Hä? Wie?? - Ja! Du hast richtig verstanden, denn dieses Buch lebt und heißt "Das Buch der Reise". Nachdem ihr euch bekannt gemacht habt, wird es dich auffordern einen Vertrag mit ihm zu schließen. Wenn du dann weiterblätterst, bist du den Vertrag eingegangen - nämlich sich auf dieses Buch einzulassen!

In den nächsten Schritten wird es dich auffordern, dir einen bequemen Platz zu suchen, mögliche Störquellen zu beseitigen und sich vollkommen zu entspannen. Dann kann die Reise auch schon losgehen. Nachdem es dir die wichtigsten Flugregeln für den Abflug erklärt hat, hebt ihr ab in die Lüfte. Es wird dich an viele Orte bringen, die im keinen Reisebüro zu buchen sind. So wirst du einen Weisen begegnen, deinen eigenen Rückzugstort erschaffen, gegen böse Geister kämpfen - vor allen deinen eigenen und vielen mehr, was ich aber nicht verraten will.

Dies ist wirklich eines der originellsten Bücher wo ich kenne und sich auch in keine Schublade packen lässt. Ein außergewöhnlicher Lesegenuss und eins der Lieblinge in meinen Bücherschrank!

P.S: Zudem ist dieses Buch vor allen für jene die gerne malen, eine Quelle der Inspiration. So kann man seine ganz persönlichen Eindrücke der Phantasiereise gestalterisch in welcher Art auch immer zum Ausdruck bringen. Probiert s aus - und gute Reise!!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2001
Phantasie. Man lehnt sich zurück und lässt sich mitnehmen. Nicht im Zug, nein, von einem Buch, diesem Buch. Und wohin geht die Reise? Zu sich selbst. Man sieht sich selbst an merkwürdigen Orten und in merkwürdigen Situationen ... und wie man damit fertig geworden ist. Konfus? Mit nichten! Denn man schreibt selbst ein Stück dieses Buches während man es liesst und lässt seine eigenen Erfahrungen mit einfliessen... Es ist nicht lang oder langatmig, nur ein kleiner Ausflug von vielleicht zwei Stunden. Und man kann ihn jederzeit wiederholen und er wird immer anders sein. Ein geniales Buch. Der Autor sollte mehr gelesen werden!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2003
Ein ganz besonderes Buch, das man zwar recht schnell gelesen hat, aber es wirkt noch lange nach und hinterläßt einem eine Fülle von Orten, an die man jederzeit zurückkehren kann ... Ich habe dieses Buch an einem sonnigen Nachmittag am See gelesen, während der Woche, kein Mensch weit und breit - und es war eine wunderschöne Reise ...
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 19. September 2010
Guten Tag.
Ich bin ein Buch, und ich lebe.
Ich kann Sie, wenn Sie es wünschen, auf die unbeschwerteste, intimste und einfachste Reise führen.

... so beginnt dieses Buch. Es entführt dich in die Welt der Luft, die Welt der Erde, die Welt des Feuers und die Welt des Wassers. Als leichter, transparenter Geist, als durchsichtiger Albatros, erlebst du die unterschiedlichsten Gegenden, beobachtest Menschen, kommunizierst mit Ihnen und erfährst dabei auch so Einiges über die Natur der Erdenbürger. Drogen, Religion, Spitzentechnologie. Ein Refugium und Freunde. Der Kampf gegen das System, Krankheiten, den Tod, Pech ... sich selbst. Um nur ein paar der Themen zu nennen.

Auf all diesen Seiten spricht das Buch zu dir. Nur in den ersten Zeilen siezt es den Leser, danach geht es mit dem vertrauensvollen DU weiter. Der Text ist linkbündig. Die Sätze in der Regel kurz. Kein Blocksatz, sondern nach jedem Satz, manchmal auch nach Kommas, erfolgt der Zeilenumbruch. Eine einfache, gut verständliche Sprache.

Bei jedem Kapitelbeginn finden sich farbige Illustrationen, ähnlich phantastisch wie das Buch selbst. Zum Beispiel: Eine Brücke bestehend aus einem Bücherregal, auf dem eine Lokomotive fährt, und durch den Bogen hindurch sieht man eine Landschaft, hügelig, ein paar Gebäude, hellblauer Himmel mit Schäfchenwolken.

Vergleichen würde ich dieses Buch mit dem kleinen Prinzen. Eine zauberhafte Geschichte mit eingestreuten Weisheiten. Ein paar Beispiele:

"Ein Träumer ist jemand, der noch nicht
abgestumpft ist, der noch Wünsche hat und der
nie aufhört, nach der Erfüllung dieser Wünsche und Träume zu streben." (S. 57)

"Man muß seinen Feinden immer danken.
Ohne sie würdest du dich nicht weiterentwickeln." (S. 93)

"Vergeude deine Energie nicht für Dinge, die die
Mühe nicht wert sind.
nimm dir Zeit, das zu tun, was dir wichtig
erscheint." (S. 135)

"Du mußt aus deinen Fehlern lernen.
Es gibt keine Möglichkeit, dem zu entrinnen.
Das Schlimmste, was dir passieren kann, ist daß
du ein ödes Leben ohne Fehler hast." (S. 135f)

Empfehlenswert!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2005
Ich liebe dieses Buch!!!
Immer wenn es mir nicht so gut geht begebe ich mich einfach auf einen Seelenflug!!! Beim ersten mal hatte ich wirklich das Gefühl, daß meine Seele meinen Körper verlassen hat und ich konnte wirklich meinen eigenen Körper auf dem Stuhl sitzen und lesen sehen...obwohl ich gleichzeitig las......genial!!! Bei diesem Buch kann ich prima abschalten und meine Seele baumeln, bzw. fliegen lassen! Habe es bereits allen Menschen die mir wichtig sind vorgelesen und sie auf die Reise geschickt, denn wenn man dabei noch die Augen schließen und wirklich abschalten kann, also nicht lesen muß, ist es noch schöner!!! Leider gibt es keine Neuauflage, so daß man es auch gar nicht mehr verschenken kann!!! Also wenn Ihr eine Auflage in die Finger kriegt - NIE WIEDER HERGEBEN!!!! Ich hüte es auch wie einen Schatz und verleihe es nur in den seltensten Fällen!!!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2001
Ein ungewöhnliches und doch interessantes Buch. Der Leser wird eingeladen, eine Fantasiereise zu machen. Der "Reiseführer" ist dabei "Das Buch der Reise" selbst. Es ist im einzelnen schwierig, den Inhalt der Reise und die Empfindungen dabei zu beschreiben (vgl. auch S. 50/51: "Das ist, wie wenn man dich, nachdem du meine Seiten zugeschlagen hast, fragen würde, was du während dieser Reise empfunden hast.....Wirklich, ich weiß nicht, wie du, abgesehen davon, daß du laut auflachst, dieses Gefühl wirst beschreiben können. Man kann jemandem, der nur den Geschmack von Zucker kennt, nicht den Geschmack von Salz erklären. Man muß es erleben, um es zu verstehen.").
Die Reise, die der Leser macht, ist zum Teil vorgegeben, zum Teil soll er seine eigene Fantasie spielen lassen. Der Leser sieht die Welt aus der Sicht eines Vogels, reist in die Vergangenheit, stellt sich seine ideale Traumwohnung vor, wird aber auch mit der Behandlung schwieriger Situationen konfrontiert (z.B. "Kampf" gegen einen persönlichen Feind, gegen das System, Krankheiten, Pech oder Tod).
Das Buch der Reise regt dazu an, die Welt und sein eigenes Leben aus unterschiedlichen und ungewöhnlichen Perspektiven zu betrachten.
Da das Buch an einem Abend gelesen werden kann, ist es empfehlenswert, häufiger auf die Fantasiereise zu gehen.
Obwohl ich bisher nur das Buch gelesen habe, scheint es mir dennoch sinnvoller zu sein, sich "Das Buch der Reise" auf CD anzuhören. In dem Buch werden unterschiedliche Musikstücke kurz beschrieben. Ich denke, daß die Fantasiereise mit den Musikstücken auf CD im Vergleich zum Buch noch eindrucksvoller ist.
Insgesamt ein interessantes Buch, das den Leser dazu auffordert, seine Fantasie spielen zu lassen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2004
Mich hat dieses Werk fasziniert, da es mich innerhalb von 2 tagen als Abatros durch die lüfte und über mein traumhaus am see fliegen liess, um mich dieses anschliessend traumhaft einrichten liess. Die welt der realität hat ihre grenzen, die welt der phantasie ist grenzenlos. Dieses Buch hilft der Phantasie auf die Sprünge---
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2014
Sie hatte eine Riesenfreude an diesem Buch, denn es geht ihr gesundheitlich zur Zeit nicht sehr gut. Schöner Einband, gepflegtes Geschenk mit Tiefgang!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken