20% Rabatt Hier klicken Superhero studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
2
3,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. August 2007
Das Buch Kapuscinskis lesen ist Weisheit zu sich nehmen. Es entfällt zuvor den Arzt oder Apotheker zu fragen. Es ist in einfacher Sprache geschrieben und kann auch in Abschnitten gelesen werden. Danach sollte es nicht für alle Zeiten im Bücherschrank liegen, sondern immer griffbereit zum Nachlesen bereitliegen. Kapuscinski ist in der Tat ein Weltbürger. Klein werden unsere Probleme wenn man sie aus der Entfernung betrachtet. Wie denken die Menschen in Afrika und Asien über uns Europäer oder die reichen Länder der Welt? Was kann bei den krassen Unterschieden reicher und armer Länder geändert werden? Kapuscinski hat die Antworten und Ansichten im Buch zusammengetragen. Er sagt, gute Bücher müssen langsam und nicht schnell gelesen werden. Einzelne Passagen können zum Verweilen und Nachdenken anregen. Erhaben und Weise sind seine Worte. Das tut gut. Es ist ein grosser Verlust, dass er in diesem Jahr verstorben ist. Es bleiben seine Notizen, diese werden ihn überdauern und uns manchmal weiterhelfen, wenn wir es wollen.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2009
Nachdem ich zuvor Kapuscinskis 'Die Erde ist ein gewalttätiges Paradies' gelesen hatte und begeistert davon war, hatte ich wohl etwas falsche Erwartungen an dieses Buch. Es besteht wirklich nur aus Notizen. Notizen über dies und jenes, einige nur wenige Zeilen lang, wenige über eine Seite. Zum Teil interessante und kluge Notizen, zum Teil auch einfach nur unkommentiete Fakten, die der Autor in den Nachrichten gehört hat. Man kann das Buch aufschlagen und ein paar von den Notizen lesen, aber für eine durchgehende Lektüre taugt's (für mich) nicht.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden