Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
Bin gut angekommen :) Die wichtigsten sozialen Spielregeln für Azubis
Format: Broschiert|Ändern
Preis:19,80 €+ 2,94 € Versandkosten

am 22. April 2007
Dass in der Geschäftswelt andere Verhaltensregeln gelten als in der Schule, ist vielen Auszubildenden beim Eintritt in das Berufsleben nicht klar. Die Autorinnen geben auf humorvolle und einfühlsame Weise Nachhilfeunterricht im Bereich "soft skills". Hätte es dieses Buch bereits während meiner Zeit als Auszubildende gegeben, wäre mir manch peinliche Situation und Unsicherheit erspart geblieben.

Ein ausgezeichneter Leitfaden, wie man als Auszubildender bzw. Berufsanfänger die sozialen Spielregeln der Berufswelt zu beherrschen lernt.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. August 2007
Ach, jeh ...! - könnte man meinen, was soll denn so ein Buch über Etikette und Benimm. Knigge und Co haben wir doch deutlich hinter uns gelassen. Stimmt und stimmt auch wieder nicht, denn: nicht nur bei Managern ist ein Trend zu Etikette-Seminaren zu beobachten. Man muss sich jedoch nicht unbedingt auf dem großen Parkett von Empfängen und Mehrgangmenüs bewegen, um in das ein oder andere Fettnäpfchen zu treten. Das kann auch schon im Alltag passieren. Ich bin Beraterin und Trainerin und einer meiner Arbeitschwerpunkte sind Seminare für betriebliche Ausbilderinnnen und Ausbilder. Diese berichten mir verstärkt, dass Umgangsformen, Respekt im Sinne von Wertschätzung gegenüber anderen Menschen und Meinungen keineswegs mehr selbstverständlich sind. Ein zunehmend lockerer und partnerschaftlicher Umgang zwischen Auszubildenden und Ausbildenden trägt schnell dazu bei, dass soziale Spielregeln vernachlässigt werden, Grenzen des beruflichen Umgangs miteinander verwischen.

Das Buch von Ingrid Ute Ehlers und Regina Schäfer macht auf sympathisch unverkrampfte und angenehm zu lesende Weise deutlich, wie es funktionieren kann, wie alle von sozialen Spielregeln profitieren können. Und: es verzichtet voll und ganz auf pädagogisch erhobene Zeigefinger oder gouvernantisch anmutende Ratschläge. SO geschrieben animieren die Autorinnen nicht nur die Ausbildenden sondern bestimmt auch Azubis, die sich auf ihren beruflichen Erfolg nicht nur bezüglich ihrer Fachkompetenz vorbereiten wollen.

Ein guter Ratgeber zum beruflichen Durchstarten als Azubi - ein wertvolles Buch für Ausbilder, die diese Disziplin als ergänzendes Lehr-Lern-Angebot vermitteln wollen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Dezember 2007
Ein toles Buch, dass durch eine einfache Sprache und übersichtlich strukturierte Kapitel sehr fliesend zu lesen ist. Die einzelnen Themen werden in kleinen "Häppchen" serviert und sind daher sehr gut zu verdauen ;-)

Jedes Thema wird in einem Kapitel bearbeitet.
Dabei ist jedes Kapitel identisch aufgebaut:

- Altagsituation aus dem Leben eines Auszubildenden.
- Rückblende: Welche Fehler wurden gemacht
- Kompaktwissen
- Praxistest

Bin gut angekommen :-)
ist eines der besten Bücher, die jungen Menschen beim Start ins Berufsleben auf eine sehr einfache und nüchterne Art zeigt, was sie im Berufsaltag erwartet.

Schnell wird beim Lesen erkannt, daß hier kein pädagogischer Zeigefinger erhoben wird. Vielmehr versuchen die Autorinnen mit diesem Buch etwas gutzumachen, was Jugendliche während ihrer Schulzeit nicht unbedingt gelernt haben: Die sozialen Spielregeln.

Den Autorinnen ist sehr gut gelungen zu zeigen, daß im Berufsleben andere Regeln gelten als in Schule,Familie,Freundeskreis....
Hier ist nicht der "Einzelkämpfer" sondern der "Teamspieler" gefragt.
Und das will erst gelern sein.

Was mir persönlich am besten gefallen hat, ist zum Schluß "Das Rabenschwarze ABC - Ein kleines Lexikon der schlimmsten Peinlichkeiten, der fettesten Fettnäpfchen, der schrecklichsten Pannen, der dicksten Dinger und der unglaublichsten Verhaltensflops"

Bin gut angekommen :-)
kann man einfach nur weiterempfehlen. Nicht nur angehende Auszubildende, sondern jeder der im Berufsleben steht sollte dieses Buch mal gelesen haben.
Man kann nur dazu lernen :-)
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken