Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Juni 2007
Wie lässt sich eigentlich der Inhalt eines ganzen Films schlüssig auf 34 Textseiten, die zusätzlich sämtlich mit großformatigen Bildern illustriert sind, zusammenstauchen? Es funktioniert jedoch in der Tat – und während die Eltern darüber grübeln, schmökert der gerade des Lesens kundig gewordene Nachwuchs begeistert und lässt sich von den Bildern mit den geliebten Zeichentrickfiguren verzaubern.

Die meisten Siebenjährigen dürften den Film “Das Dschungelbuch“ bereits gesehen haben. Ein Buch darüber zu lesen, beinhaltet eine ganz neue Herausforderung für Erstleser. Die Lesestufe 2 der “Leseleuchte“-Reihe des Verlags berücksichtigt die besonderen Bedürfnisse dieser Zielgruppe: Der Text ist in großer, serifenloser (und daher dem Druckschriftlehrgang der ersten Klasse entsprechend gehaltener) Schrift verfasst; Zeilenumbrüche wurden so gestaltet, dass sie sprachsyntaktische und inhaltliche Zusammenhänge nicht stören. Worttrennungen sind daher ohnehin ein Tabu, der Wortschatz ist der Zielgruppe bestens angepasst, allzu lange oder komplexe Begriffe werden vermieden. Daher ermüdet die Lektüre dieser vergleichsweise umfangreichen und natürlich sehr spannenden und abwechslungsreichen Geschichte die Leser nicht – Frustrationen werden vermieden, zumal bei der Betrachtung der lustigen und liebevoll erstellten Illustrationen Pausen möglich sind.

Die PISA-Studie hat gezeigt, dass deutschsprachige Schüler massive Defizite beim Textverständnis aufweisen. Dem trägt diese Buchreihe Rechnung. An die Geschichte schließt sich eine Reihe von Fragen zum Text an, die eher an ein Quiz erinnern als an eine “schulmäßige“ Abfrage, deren korrekte Beantwortung jedoch eine gute Auffassungsgabe und eben das besagte Textverständnis erfordert. Da das “Quiz“ ebenfalls mit Illustrationen aufwartet und einige Auswahlantworten herrlich absurd sind, macht die Bearbeitung den Kindern Spaß.

So kann der Verlag hiermit ein ideales Erstleserbuch anbieten: fehlerfrei, spannend, auf der Basis beliebter und bekannter Figuren und pädagogisch wertvoll – und darüber hinaus zu einem bemerkenswert günstigen Preis.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2011
Das Buch hat meiner Tochter sehr gut gefallen, doch als sie die anschließenden Fragen zum Buch beantworten wollte war sie sehr enttäuscht, da alles schon mit Kugelschreiber augefüllt war.( mit Bleistift hätte man es ausradieren können)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken