Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
6
4,5 von 5 Sternen
Morte nel parco A2: Italienisch Rätsel mit Commisssario Nicoletti
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 10. April 2012
Seit längerem lerne ich immer mal wieder im Selbststudium ein bisschen Italienisch und verwende dabei gerne Materialien dieses Verlags. So freue ich mich über diese neue Idee: In 10 ganz kurzen "Krimis" bzw. meist recht amüsanten kurzen Geschichten von durchschnittlich knapp 20 Seiten Länge ermittelt Kommisarin Nicoletti.

Auf jeder Seite gibt es Rätsel bzw. ein kleines Sprachtraining: Bei einer Situation in einem Hotel, wo sich noch der Koffer eines Verschwundenen befindet, besteht das Rätsel z.B. daraus, Kleidungsstücke zu benennen, sonst gibt es Kreuzworträtsel, Lückentexte, auch mal Übungen zu Grundverben, Synonymen etc. Wie in den neueren Lernkrimis des Verlags stehen auf jeder Seite auch Wörter in roter Schrift, diese sind dann auf der Rückseite auf Deutsch, wo auch das Rästel gelöst wird.
Da die Krimis so kurz sind und auch durch die Idee, sie in einem Rätselblock zu präsentieren und nicht in einem Buch, denkt man wohl eher an Spaß als an Lernen.

Zusammenfassend: Gute Ideen, gute Umsetzung, sicher sehr hilfreich, um zwischendurch mal sein Italienisch zu trainieren oder aufzufrischen. Besonders systematisch ist so ein Block nicht, natürlich kann er keinen Sprachkurs oder auch keinen Selbstlernkurs ersetzen. Zur Ergänzung aber ideal.

Anfänger brauchen je nach Vokabelkenntnissen ein Wörterbuch dabei. Die Krimis sind im Präsens geschrieben, andere Zeiten kommen vor, erschließen sich aber wohl auch aus dem Kontext, wenn man sie tatsächlich noch nicht behandelt hat. Mein Niveau ist ca. B1-B2, aber mir fehlt Grundvokabular, dafür ist so ein Buch ganz praktisch.

Ein paar Kritikpunkte: Schade ist, dass es nicht bei manchen Lösungen noch eine "Minimalerklärung" gibt. So gibt es auf S. 27 z.B. Übungen zu Adverbien. Natürlich gibt es die Lösung auf der Rückseite. Wenn dort aber noch kurz die deutsche Übersetzung der Adverbien genannt würde, wäre das sehr praktisch. Außerdem ist besonders der erste Krimi etwas langweilig bzw. zu schnell zu Ende. Naja, so viel kann man auch nicht erwarten!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2013
Diese Art von Lernkrimi ist für meine erwachsene Schülergruppe neu und sehr erfrischend. In kurzen und leicht verständlichen Krimis wird ein sehr guter sprachlicher Inhalt vermittelt und durch die aufgeführten Übungen sehr aufgelockert. Es ist vor allem ein hohes Erfolgserlebnis bei den Schülern gegeben, da man in einer Kursstunde einen Krimi ohne Probleme behandelt und somit auch die Auflösung kennt, ohne sich in stundenlanges Lesen zu verlieren.
Die Geschichten sind vom Inhalt her doch einfach gestrickt und der Mörder ist schnell gefunden, aber es macht es auch sehr erholsam und man kann spielerisch mit der Sprache umgehen.
Ich würde sagen es ist gut geeignet für Schüler ab dem Level A1 Ende und Übergang A2, da die Grammatik nicht sehr ansruchsvoll ist.
Insgesamt ein sehr gelungener Lernkrimi, den ich weiterempfehlen kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2013
„Morte nel parco“ war meine erste Begegnung mit italienischer Lektüre und dafür perfekt geeignet. Die kurzen Geschichten verdienen zwar kaum die Bezeichnung „Krimi“, was jedoch kein Problem ist, da man bei komplexeren Strukturen durch die vielen Unterbrechungen durch die gelungenen Rätsel leicht den Überblick verlieren würde. Auch für mich als Anfänger waren die Texte gut verständlich und die Übungen vom Niveau her angemessen. Insgesamt war es ein guter Einstieg in die italienische Sprache.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2013
Der Inhalt gefällt mir, auch im Vergleich zu Ausgaben anderer Verlage. Aber das Buch, vielmehr die Kladdenform gefällt mir nicht. Auch ist die Schrift unnötig groß, dadurch wird viel Platz benötigt. Es ist viel zu viel Papier (Bäume) verbraucht worden. Durch das große Volumen ist die Ausgabe unhandlich zum Mitnehmen, ob ins Bad oder in den Bus.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2013
Dieser Block ist auch für Anfänger geeignet, Übungen, die in eine kleine Kriminalgeschichte eingebaut ist. Gut für Leute mit wenig Zeit, die trotzdem etwas ihren Horizont erweitern möchten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2013
Die Geschichten waren gut verständlich und die Übungen nicht zu einfach! Eine gute Mischung!!

Empfehlen an alle, die schon einige Kenntnisse der italienischen Sprache haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden