Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
8
4,8 von 5 Sternen

am 24. Juli 2013
Für mich war dieses Buch die perfekte Hilfe um mich nach 5 Berufsjahren auf das Ingenieurstudium vorzubereiten.
Mit diesem Buch schafft man es leicht innerhalb von 3 Wochen den Stoff wiederaufzufrischen.
Die Inhalte sind dabei gut erklärt und das Buch folgt dabei dem Grundsatz

vom Leichten zum Schweren
vom bekannten zum Unbekannten

Als Zielgruppe sehe ich folgende Personengruppen:
- angehende Studenten (sorry, aber Mathe gibts in fast jedem Studiengang)
- Schüler der Oberstufe oder FOS/ BOS als Vorbereitung
- Lehrlinge als Ergänzung zu bestimmten Stoffgruppen

Für die höhere Mathematik des Studium empfiehlt sich dann lieber Papula und Co

Fazit:
Als Schnellkurs sehr empfehlenswert!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2011
Es ist oft so dass man Prüfungen oder Aufgaben lösen möchten, diese korrekt angeht, dann aber Fehler in den Details macht. Bspw. beim umformen von Termen, auflösen von Klammern, kürzen von Brüchen, bei den kleinen, schmutzigen Details der Mathematik eben. Meiner Meinung nach ist ein gutes Buch um eben das Handwerk der Algebra zu studieren und zu festigen. Die Didaktische Herangehensweise setzt in der Tat wenig voraus, alles baut logisch aufeinander auf und steigert sich mit höheren Kapiteln. Über die Fehler kann ich hinweg sehen da Korrekturen bekannt sind, und so zahlreich sind diese nun auch wieder nicht. Ich würde dieses Buch Leuten empfehlen die eben mit dem Blick und dem Umgang mit Algebraischen Strukturen und Formeln Probleme haben, die Fähigkeiten auffrischen oder Festigen wollen (Schüler, Studierende und Lernende technischer Bereiche). Das Buch eignet sich auch hervorragend zum Selbststudium und spricht wie ich finde genau die Themenbereiche an, welche immer wieder Probleme Bereiten, die aber Grundlegend wichtig sind und beherrscht werden sollten. Sozusagen der kleine Hanon/Czerny der Mathematik zum härten des Handwerks!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2005
Die unter meiner angebrachte Revision wird dem Buch in der neuesten Auflage keineswegs mehr gerecht.
Ich habe dieses Buch als Vorbereitung auf ein Maschinenbaustudium innerhalb von 6 Monaten fast ganz durchgearbeitet und es wurde seinem Namen, eben ein Vorkurs zu sein, absolut gerecht!
Zum Inhalt: Behandelt werden die Klassischen Mathematikthemen aus den Schuljahren 1-10(mit 2d Vektorrechnung), wohlgemerkt sehr detalliert. Auf jeden Fall detallierter als in der Schule üblich. Trotz allem, alles von Anfang an und Schritt für Schritt.
Das Buch ist sehr verständlich und ausführlich geschrieben, nur an sehr wenigen Stellen vermisst man eine ausführlichere Erklärung. Ergänzt werden die Texte und Formeln durch zahlreiche Diagramme und Abbildungen. Die Themen und Unterthemen sind sehr gut gegliedert, nur an wenigen Stellen muss Wissen vorausgegriffen werden. Jedes Lernkapitel ist mit zahlreichen Übungsaufgaben mit Lösungen ergänzt. Der Text ist mit zahlreichen Beispielen durchsetzt die den Sachverhalt sehr gut erklären. Teilweise werden Kapitel mit einigen Seiten Praxisbezogenen Beispielen ergänzt.
Ich empfehle dieses Buch denjenigen:

- die schon etwas länger nichts mehr mit Mathematik zu tun hatten
- die noch vor Studienbeginn etwas Zeit, ca 12-4 Monate haben um das Buch konsequent durchzuarbeiten.
Leuten die gerade die Schule absolviert haben und noch ein frisches Mathewissen haben wird dieses Buch nur wenig nützen, da wäre wohl eine Formelsammlung absolut ausreichend.
Gerade habe ich den Brückenkurs Mathematik an meine FH absolviert und theoretisch hätte ich mir diesen schenken können, da genau die Themen aus dem Buch behandelt wurden. Und eben diese Themen sind die minimale Grundlage um an den weiteren Mathematik-Vorlesungen mitmachen zu können.
Eine alte Auflage sollte aufgrund der hier auch erwähnten zahlreichen Fehler nicht gekauft werden, die aktuelle ist absolut ihr Geld wert und beinhaltet nur sehr wenige Fehler. Ich empfehle dieses Buch uneingeschränkt.
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2012
Für jeden Studienanfänger oder Studenten des Ingenieurwesens hilf- und lehrreiches Nachschlagewerk.
Sehr zu empfehlen, um einzusteigen oder weiter zu machen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2016
Ich finde das buch sehr gut um sich zum beispiel auf ein studium vorzubereituen oder mal einen einblick in die Materie zu gewinnen. Daher kann ich es weiter empfehlen. Ein stern abzug, weil ich es etwas zu teuer finde!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2013
Der Inhalt des Buches ist super aber die verarbeitung ist nicht so gut da nach einiger zeit die Seiten rausfallen.
Wenn soetwas nicht stört ist das ein gutes Buch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2014
Noch kein Lehrer konnte mir Mathematik so gut erklären wie den Herrn Wendeler. (Y) ich empfehle es jeden weiter ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2010
Ich habe mir dieses Buch zur Vorbereitung auf's Studium besorgt und bin damit sehr zufrieden!
Bisher habe ich noch kein anderes Buch gefunden, welches so gut zum Selbststudium geeignet wäre. Die behandelten Themen sind wirklich sehr gut und einleuchtend erklärt. Zwischendurch werden auch immer wieder ein paar geschichtliche Hintergründe behandelt, was die trockene Materie angenehm auflockert.
Wer sich für dieses Buch Zeit nimmt und die reichlich enthaltenen Übungsaufgaben durchrechnet kann sich damit bestens auf die Erfordernisse eines Ingenieurstudiums vorbereiten.
Wer in Mathe schon relativ fit ist wird mit diesem Buch wahrscheinlich unterfordert sein, wer aber einfach wiederholen und auffrischen möchte ist bestens bedient.
Als Startwissen reicht meiner Einschätzung nach die Mathematik der 9. Klasse, welches man mit diesem Buch nahezu auf Abiturniveau anheben kann.
Als Nachteil könnte man anführen, dass die meisten Lösungen nur sehr verkürzt, oder als Endergebniss angegeben werden. Meiner Meinung nach erhöht dieses aber deutlich den Lernerfolg, da man sich selbst den Lösungsweg "erkämpfen" muss - was aber immer gelingt, wenn man genug Zeit investiert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken