Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
44
4,5 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. November 2009
Das Buch ist toll. Die einfach nachzumachenden Desserts und eine tolle Aufmachung des Buches haben mich überzeugt und ich bin froh das Buch erstanden zu haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2006
... rein vom Aufbau, der Idee und den Rezepten her. Johann Lafer zeigt hier ganz deutlich, warum er sich bester Patissier Deutschlands nennen darf. Die Kombinationen sind super und regen zum Nachkochen/Nachbacken an.
Es gibt nur einen einzigen Kritikpunkt für mich: die Kochutensilien. Viele Rezepte sind für Kugelförmchen, Eismaschinen und Portionierringe geschrieben. Sowas hat nicht jeder. Ich kenne Gott sei Dank genug Leute von denen ich mir sowas leihen könnte, aber dennoch ist das für mich ein Minus, denn recht aufwendig.
Nichtsdestotrotz für die Nachtischfanatiker ein absolutes Muss, ohne jede Frage, und wenn man die Geräte schon besitzt, umso besser, denn dann kann man sich auch auf die etwas komplexeren Rezepte in diesem Buch stürzen (z.B. Dreierlei Sorbets im Mandelkörbchen). Großartig
0Kommentar| 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2010
Dieses Buch ist ein sehr schönes Geschenk für Leute, die gern in Kochbüchern lesen wie andere in einem Roman.
Die gesamte Aufmachung ist sehr geschmackvoll, beinahe schon liebevoll; für den Gebrauch in der Küche ist es direkt zu schade. Ein Großteil der Rezepte verlangt nicht nur Fingerspitzengefühl sondern auch viel Erfahrung.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2015
In diesem Buch versteht es Johann Lafer seine Liebe zu Süßspeisen auszudrücken.

Vor jedem Kapitel gibt es ein persönliches, handgeschriebenes Vorwort von Menschen, die Johann Lafers Werdegang begleitet haben und begleiten (u.a. seiner Mutter,Gaston Lenôtre und Eckart Witzigmann). Die Handschriften sind zwar Teils etwas schwer zu lesen, aber geben dem Buch einen besonderen Anstrich.

Zu den Rezepten kann man nur eins sagen: Von Klassikern wie Kaiserschmarren und Spagatkrapfen bis kreativen Desserts wie Dreierlei Sorbets im Mandelkörbchen findet sich hier alles, was das Leckermäulchen begehrt. Teils sind die rezepte etwas aufwendiger, aber wer ein Buch von einem Sternekoch liest, sollte erwarten, dass das Niveau zum Teil etwas höher ist.
Abgerundet werden die Rezepte durch zeitlos schöne, elegante und zum Teil auch recht witzige Fotos von Michael Wissing, die das Buch alleine schon einen Blick wert machen.

Einziger Wehmutstropfen ist, dass manche Rezepte sich wiederholen, wenn man bereits zahlreiche Bücher von Johann Lafer besitzt, was sich aber nicht vermeiden lässt. Denn der Titel "Desserts die mein Leben begleiten" verrät ja schon, dass auch Klassiker enthalten sein werden, die es sicherlich auch in anderen Lafer-Kochbüchern gibt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass hier das Preis-Leistungsverhältnis (Preis aktuell: 9,99€) unschlagbar ist! Wer Lafers Hang zu Süßspeisen teilt, sollte hier zugreifen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2011
Das Rezeptbuch von Johann Lafer enthält zahlreiche leckere Desserts, die man teilweise schon von Muttern kennt. Leider wurde zu wenig Augenmerk auf die Beschreibung gelegt. Vieles wird bereits vorausgesetzt, so dass ein Großteil der Rezepte nicht nur Fingerspitzengefühl sondern auch viel Erfahrung verlangt. Auf welcher Ebene wird der Tortenboden gebacken etc.

Für Personen, die sich von dem Buch eine narrensichere Anleitung für das Backen von Desserts erhofft haben, ist es deshalb nicht geeignet. Schade, denn die Desserts sind richtig gut.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2010
...lassen sich mit diesem Buch zaubern.
Ich bin begeistert, ein wahrer Juwel unter den Back-&Dessertbüchern.
Bisher war jedes Rezept ein Erfolg, und vor allem geschmacklich einfach noch um Welten besser als Standardrezepte.
Der Bienenstich zB., ein klasse Kuchen, nicht typisch Hefeteig sondern ein viel besserer Rührteig, und die Creme erst.
Auch zu empfehlen: Malakow-Torte!
Die Desserts sowieso, wobei teils natürlich sehr aufwendig. Das ist aber auch das einzige "Manko", doch für den Genuss ist die Mehrarbeit durchaus lohnenswert!
Kann das Buch echt uneingeschränkt weiterempfehlen (va. als Geschenkidee) und wünsche gutes Gelingen und Schlemmen =)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 20. Dezember 2012
Ob Kleinigkeit oder aufwendig gemachtes Dessert - hier findet man alles!

Optisch ein Highlite mit tollen Fotos und "handschriftlichen" Rezepten, schönen Listen und Anleitungen, Erklärungen und Beispielen. Typisch Lafer: es ist viel Schischi dabei und man soll relativ viel "Spielzeug" (z.B. Portionsringe) verwenden. Aber das ist man bei Lafer ja wirklich schon gewöhnt!

Für alle, die Kochbücher sammeln und gern darin blättern, ist dieses Dessertbuch ein kleines Juwel. Ich habe es als Geschenk gekauft, weil es sich auf der Wunschliste einer lieben Person befand und muss sagen, dass auch ich begeistert davon bin. Noch dazu zu diesem Schnäppchenpreis!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2014
Hab schon ein anderes Buch von Lafer, es wiederholen sich einige Desserrezepte, auch finde ich ist nicht viel besonderes drinnen. Ansonsten ist es sehr nett gemacht das Buch, Zustund und Lieferung des Buches einwandfrei.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2007
Wie der Titel sagt "Desserts die mein Leben begleiten" ist das Buch strukturiert von Beginn bis Ende. Was soviel bedeutet am Anfang eher unspektakuläre Dinge wie "Himbeer Bisquitrolle" bis hin zu seinem Heutigen Leben "Melonen-Pflaumenwein Süppchen mit Zitronengrasseis" wo fast jedes Rezept verhältnismäßig viel Aufwand Bedeutet. Ich hab es aber nicht bereut das Buch gekauft zu haben, für den angeboteten Preis meiner Meinung nach ein Schnäppchen auf diese Kochebene. Was mich auch sehr erfreut hat war das auch die anfänglichen simplen Rezepte aus seiner Kindheit immer die eine oder andere Eigenheit hatten die ich als sehr Positiv empfand. Für mich ist Preis/Leistung "sehr empfehlenswert".
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2015
Ehrlich gesagt hatte ich mir das Buch in 1. Linie zugelegt, weil ich so begeistert war, dass das Buch komplett in einer verschnörkelten Handschrift geschrieben wurde. Das hatte mich so fasziniert, weil die Schrift unglaublich schön ist :-) Zum Glück durfte ich dann später feststellen, das auch die Rezepte einfach toll und vielfältig sind.

Außerdem fand ich es toll, das das Buch von ursprünglich 49,99 Euro auf 9,99 Euro runtergesetzt wurde.

Das Buch bietet euch unter anderem Parfait, Bienenstich mit Vanillecreme, Strudel, Biskuitrollen, Crepes, Creme brulee, Sorbets, Törtchen, Kuchen, Kaiserschmarrn, Mozartknödel, verschiedene Saucen, Krapfen, weiße Schokoladen-Orangen-Trüffel, und verschiedene Tartes.

Natürlich ist jedes Rezept ausgefallen und mit irgend einem Pfiff versehen :-) Sogar einige Grundrezepte sind in dem Buch zu finden wie zB. Biskuitteige, Strudelteig, Mürbeteig, Himbeersauce, Mangosauce, Vanillezucker und Läuterzucker.

Das Buch hat ein wirklich großes Format, genau wie man es von Johann Lafer erwarten würde. Zu jedem Rezept gibt es mindestens 1 Foto, was auch noch total toll aussieht. Es läuft einem direkt das Wasser im Munde zusammen :-)

Neben dem sehr ansprechenden Layout finden sich in diesem Buch traumhaft schöne Dessertkreationen, die man mit etwas Kocherfahrung, durchaus sofort nachkochen und -backen kann. Natürlich sollte man dann auch ein paar Küchenutensilien wie zB. Dessertringe Zuhause haben.

Diese Kochutensilien bekommt man aber schon in jedem größeren Supermarkt für kleines Geld. Auch die Zutaten sind nicht zu extrem ausgefallen, so dass man eigentlich alles in einem gut sortierten Supermarkt bekommt.

Die Desserts der ersten Kapitel sind sehr schnell und einfach zubereitet. Die Rezepte der späteren Kapitel sind dann schon aufwendiger aber es lohnt sich. Auf jeden Fall sollte man schon eine gewisse Koch- und Backerfahrung haben und kein blutiger Anfänger sein, sonst ist man vielleicht schnell überfordert.

Ein Buch mit dem man auf jeden Fall alle Gäste zufriedenstellen kann und viel Lob ernten wird. Auch als Geschenkidee für zB. die Schwiegermutter finde ich dieses Buch total gut geeignet, weil es einfach auch so schön und liebevoll gestaltet wurde.

Mein Fazit:

Das Buch zeigt genau das, was man von Johann Lafer erwartet, ausgefallene und deliziöse Rezepte womit man seinen Gästen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Wie gesagt, empfehle ich das Buch aber nur Leuten die wirklich keine blutigen Anfänger sind. Toll geeignet ist es auch zum Verschenken, es gibt ja auch viele Lafer-Fans, die sicherlich überglücklich sind, wenn sie dieses schöne Buch geschenkt bekommen. Es war mein 1. Buch von Johann Lafer, weil ich bisher immer dachte: Seine Rezepte sind nur was für echte Gourmets, sind sie auch, aber, er zeigt in diesem Buch auch ganz viele Rezepte, die wirklich jeder mag und die Zutaten nicht zu ausgefallen sind. Deshalb bin ich positiv überrascht von diesem Buch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden