find Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
19
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
18
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. November 2015
Eine eigentlich schön ausgestattete und gut übersetzte Ausgabe - nur leider fehlt in der Übersetzung mindestens ein zentrales Textstück, möglicherweise die spannendste Stelle im ganzen Buch: Mary entdeckt die verborgene Tür, merkt, dass der Schlüssel passt und schließt auf. Das entspricht etwa einer halben Seite Text im Original, ohne die der Sinn der ganzen Passage entstellt ist. Auf Nachfrage konnte der Verlag nur angeben, die Übersetzung so gekauft zu haben und daran nichts ändern zu können. Ich habe den Eindruck, dass der deutsche Text an der Stelle einfach zu lang war für die aus dem Englischen übernommene Seitenaufteilung (englischer Text läuft immer kürzer als deutscher) und darum die Textstelle völlig ohne Sinn und Verstand einfach weggeschnitten wurde, damit das Layout noch zu den Illustrationen passt. Für mich und auch für meinen Sohn, der davon beim Lesen so verwirrt war, dass er mich erst auf das Problem aufmerksam machte, war damit die Lesefreude so weit verdorben, dass ich das Buch nicht weiter empfehlen kann. Schade!
33 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2012
Der geheime Garten ist neben Der kleine Lord und Sara, die kleine Prinzessin das wohl bekannteste Kinderbuch von Frances Hodgson Burnett. Es ist so toll geschrieben und nicht nur für Kinder. Eine Geschichte über ein mürrisches Mädchen, dass einen geheimen Garten entdeckt, neue Freunde findet und selbst richtig aufblüht.
Dieses Buch kann ich nur empfehlen und gerade diese Ausgabe, da sie ganz tolle Illustrationen enthält.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2012
Da es sich um einen Kinderbuchklassiker handelt, spare ich mir die Inhaltsangabe - es handelt sich um eines der Bücher, die man auf jeden Fall gelesen haben oder - noch besser - seinem Kind vorgelesen haben sollte.

Was diese Ausgabe des Gerstenberg - Verlages aber besonders auszeichnet, sind die liebevoll gestalteten, farbigen Illustrationen von Graham Rust, die die Geschichte perfekt ergängzen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die kleine Mary, die nicht einmal von ihrer Mutter geliebt oder beachtet wird, ist ein verwöhntes, unausstehliches kleines Mädchen, das nicht einmal in der Lage ist, sich selbst anzuziehen.

Als sie durch eine Krankheit beide Elternteile verliert, kommt Mary zu ihrem Onkel nach England. Dort angekommen, muss sie erfahren, dass auch ihr Onkel eigentlich kein Interesse zeigt, sie zu sehen bzw. sich mit ihr abzugeben. Er ist viel unterwegs und überlässt sie dem Personal.Sie erhält Auflagen, was sie tun darf und was nicht, in welche Zimmer sie gehen darf und welche nicht.

Allein gelassen, freundet sie sich mit Martha, einem Stubenmädchen an, welches ihr viele Sachen erzählt, so auch von ihrer großen Familie und vor allem ihrem Bruder. Mary wird neugierig auf die Mutter von Martha und ihren Bruder.

In ihrer Freizeit erkundet sie die Gärten des Schlosses und kommt so auch mit dem sonderbaren Gärtner zusammen. Der ist genauso mürrisch wie sie und spricht nicht viel.

Was sie jedoch in Erfahrung bringt, ist, dass ihr Onkel nach dem Tod seiner Frau einen Garten verschlossen und den Schlüssel verbuddelt hatte, weil seine Frau in dem Garten verunglückte. Es war verboten, den Garten zu betreten.

Nun erst recht setzt Mary alles daran, diesen geheimen Garten zu finden, was ihr auch mit Hilfe von Robin, einem Vögelchen gelingt.

Derweil Mary auf der Suche nach dem Garten ist, geschehen im Schloss seltsame Dinge. Sie hört nachts Schreie und auf Fragen nach den Schreien wird ihr erzählt, das wäre der Wind. Sie kann das nicht glauben und begibt sich eines nachts auf die Suche nach dem Ursprung dieser Schreie.

Sie gelangt zu Colin, ihrem Cousin, der krank im Bett liegt und nur vom Personal betreut wird. Er ist vom Charakter her ein genauso unaustehliches Kind wie Mary.

Die beiden kommen sich trotzdem näher und unterhalten sich viel. Mary erzählt ihm dann irgendwann im Vertrauen von dem Garten und mit Hilfe von Marthas Bruder machen sie es möglich, dass auch Colin unter größter Verschwiegenheit und heimlich diesen besuchen kann.

Der geheime Garten verändert alles...

Das Buch von Frances Hodgson Burnett ist ein zauberhaftes Kinderbuch mit wunderschönen Zeichnungen, das nicht nur Kindern beim Lesen Freude bereitet.

Sehr einfühlsam wird hier die Geschichte von zwei einsamen Kindern erzählt, die durch den Glauben an sich selbst und das Vertrauen zueinander lernen, ihre eigenen Wege zu gehen. Es macht Spaß mitzuerleben, wie aus der mürrischen unsympatischen Mary ein liebes kleines Mädchen und aus dem eigensinnigen und verwöhnten Colin ein kleiner Junge wird, die sich eines Tages im Leben zurechtfinden werden.

Das Buch kann ich nicht nur Kindern zum Lesen empfehlen, sondern auch Erwachsenen.
0Kommentar| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2006
Ich habe dieses Buch in genau dieser Ausgabe als Kind bekommen und habe es immer geliebt. Sowohl die Geschichte als auch die wunderschönen, detailreichen Illustrationen laden zum Träumen ein, das gilt für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Mir haben sich die Eindrücke von damals tief eingeprägt; ein großes altes Herrenhaus mit vielen verborgenen Zimmern und verbotenen Gängen (die es natürlich zu erkunden gilt!), dann die unheimlichen Geräusche in der Nacht und deren Enträtselung, die Liebe zur Natur, die durch den Bruder des Zimmermädchens erweckt wird... und natürlich der geheime Garten...

Von der Autorin von ähnlich bewegenden, bezaubernden Klassikern wie "Der kleine Lord" oder "Prinzessin Sara" ist diese Geschichte ein ebenso romantisch verträumtes, poetisches Erlebnis, dessen Schönheit und Magie die Illustrationen von Graham Rust aufs Rührendste erhöhen. Ein Kunstwerk und ein Schmuckstück in jedem Bücherregal, das man immer wieder gern in die Hand nimmt.
11 Kommentar| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2010
Auch ich habe dieses Buch in eben genau dieser Fassung als Kind bekommen, und ich habe es sehr geliebt. Nicht zuletzt hat dieses Buch mich zu der Leseratte gemacht, die ich heute bin. Grade las ich in einer Zeitung und es war ein Bild von einem wunderschönen, wilden Garten darin. Sofort erinnerte ich mich an dieses Buch und wollte schnell auf Amazon nachsehen ob es das eigentlich noch gibt. Sie sehen, selbst nach 25 Jahren denkt man gerne an dieses Buch zurück. Ich kann nur jedem empfehlen seinen Kindern dieses Buch zu schenken.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2013
Das Buch wurde innerhalb kürzester Zeit geliefert und entlält eine wunderschöne Geschichte die ans Herz geht! Ein Märchen sowohl für große als auch für kleine Leser über Verlust, Freudschaft und Liebe die durch die Entdeckung eines verwunschenen Gartens geheilt werden...
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2013
Ich habe das Buch als Erwachsener mit Freude gelesen. Neben der steigenden Spannung ist es dem Autoren gelungen,im Laufe der Geschichte die positiven Veränderungen zweier schwieriger Kindercharaktere darzustellen. Sehr ermutigend auch, wie kindliches Vertrauen sich über eine durch Überbehütung eingeredete Krankheit hinwegsetzt und schließlich die Heilung eines kranken Jungen bewirkt. Ihr Fest über diesen Sieg ist übrigens im Buch authentischer dargestellt als im gleichnamigen Film.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2008
Eigentlich habe ich das Buch für meine Tochter gekauft, nun steht es aber in meinem Bücherregal. Warum? Ich habe die Geschichte schon als Kind geliebt, lange Jahre nicht mehr gelesen und nun diese Ausgabe erstanden. Es war ein Glücksgriff! Die Übersetzung ist sehr gut und die Illustrationen von Graham Rust sind genauso, wie ich mir die Geschichte im Geiste auch vorgestellt hätte. Sie geben dem Buch ein "Gesicht". Toll!
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
"Der geheime Garten" von Frances Hodgson Burnett ist eines der wertvollsten Kinderbuch-Klassiker unserer Zeit, welches nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene in seinen Bann ziehen kann.
Diese Ausgabe ist zudem noch mit wunderschönen Illustrationen gestaltet, das es eine Freude ist, die Seiten umzublättern und die Geschichte zu lesen und dabei die Bilder zu sehen.

Zum Inhalt :
Die 10-jährige Mary ist in Indien geboren, zu einer Zeit, als es noch englische Kolonien in dem Land gab. Sie ist im grunde ein unerwünschtes Kind, was sie deutlich zu spüren bekommt. Der Vater verübt seine militärischen Pflichten in diesem Land und die Mutter geht auch viel lieber mit ihm zusammen auf Partys anstatt sich um Mary auf irgendeine Weise zu kümmern. Nur die indischen Diener sind für Mary da, doch mit derselben Gleichgültigkeit und ohne Liebe. Eines Tages verändert sich alles. Die Cholera bricht aus und befällt nicht nur die Dienerschaft, sondern auch ihre Eltern sterben daran. Mary ganz zurückgezogen wird vollkommen von allen vergessen und die Kleine merkt es selber erst, als englische Offiziere in dem Haus nach Überlebenden suchen und verwundert sind das Kind noch lebend vorzufinden.
Mary ist ein trotziges, verzogenes Kind, das keinen Menschen an sich heranlässt. Kein Wunder, wenn man bedenkt, wie sie aufgewachsen ist.
Nach dem Tod ihrer Eltern wird sie nach England zurückgeschickt, auf das Anwesen ihres Onkels in Yorkshire. Dort angekommen, interessiert der sich ebensowenig für das Kind, wie zuvor ihre Eltern. EInzig das Hausmädchen Martha wird mit der Zeit für das Mädchen eine Bezugsperson. Aus Mangel an Beschäftigung, denn in dem großen dunklem Herrenhaus gibt es keine Spielsachen, beginnt Mary die Gärten zu erkunden und stößt schon bald auf das Geheimnis eines verschlossenen Gartens.
Ihre Tante starb vor 10 Jahren, ihr liebstes war ihr eigener Garten gewesen, der seitdem verschlossen und verborgen ist. Mary sucht den garten ind en vielen Gärten und versucht in ihn zu gelangen um einen geheimen Ort für sich zu haben.
Doch das Haus ist noch voller weiterer Geheimnisse, hört sich doch des Nachts immer ein Weinen und Schreien, das ihr keiner erklärt oder nur mit Ausflüchten behandelt. Auch dem will Mary auf den Grund gehen...

Die Geschichte ist in einem wunderschönen Schreibstil verfasst und ungemein einfühlig erzählt. Man erfährt was in den einzelnen Personen vorgeht, wie es dazu kam, dass Mary z.B. so trotzig ist und wie sie Stück für Stück mehr aus sich herauskommt.
Die Wandlung einzelner Personen, wie zum Beispiel Mary ist wunderbar zu verfolgen. Von einem kleinen trotzigen Kind, das niemand liebte und im gegenzug auch keinerlei Interesse an anderen Personen hat, wird sie nach und nach zu einem liebenswerterem Persönchen. Sie lernt Stück für Stück sich in andere Personen hineinzuversetzen und andere Menschen zu lieben.

"Der geheime Garten" ist ein Klassiker, den man kennen sollte. Er bezaubert nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene.
Weitere bekannte Kinderbücher der Autorin sind "Der kleine Lord" und "Die kleine Prinzessin Sara", die sicherlich auch dem einen oder anderen bekannt sind.

Eine Reise zurück in die Kindheit.... und eine Geschichte mit viel Moral.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,99 €
24,90 €
7,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken