flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
3
Nur ein kleines Samenkorn
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern

am 1. Juni 2018
Ich bin sehr zufrieden mit der Lieferung, es hat eine sehr gute Qualität, wie neu,schnelle Lieferung, die Preis-Leistung ist angebracht. vielen Dank
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. September 2017
Mein knapp Dreijähriger liebt die Bücher von Eric Carle, und ich finde die meisten davon auch ganz gut. Bei diesem hier war die Reaktion allerdings nicht die, die ich erwartet habe: der Kleine konzentrierte seine Wahrnehmung nicht auf das, das am Ende eine Blume wird, sondern auf die, die auf der Strecke bleiben. Spätestens als das Samenkorn ins Wasser fällt und vom Fisch verspeist wird, schwimmt der junge Mann in Tränen.

Es hat auch nicht viel genutzt, dass ich den Text beim Vorlesen angepasst habe ("da hatte ein Fisch ganz großen Hunger und war sehr froh, dass er ein Samenkorn zu essen hatte") - die Tränen fließen immer noch. Gleichzeitig wird der Vorschlag, diese Geschichte (bei mir im Sammelband enthalten) wegzulassen, lautstark abgelehnt.

Ähnlich geht es uns übrigens mit "Gute Reise, bunter Hahn", bei dem ich die zweite Hälfte mittlerweile komplett anders erzähle als im Buch vorgesehen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. September 2002
Viele kleine Samenkörner fliegen vom Wind getragen von der Blume weg, doch nur das kleinste Samenkorn schafft es in die Erde an einem richtigen Platz zu fallen und zu wachsen und daraus wird wieder eine neue Blume, bis der Wind kommt und alle Samenkörner...
Ich bin ein Eric Carle Fan. Es ist schade, dass dieses Buch so in Vergessenheit geraten zu sein scheint.
s'hexerl
11 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Sahras Samenkorn
11,99 €
Das kleine Samenkorn
10,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken