find Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. März 2012
Ich dachte nicht, für dieses Buch eine Rezension schreiben zu müssen, ist es doch so gut. Aber dann sehe ich durch Zufall hier diese schlechte Kritik, das kann ich so nicht stehen lassen!

Das Buch von Edda Bresciani ist wunderbar.
Auf 242 DA5-Seiten, die großzügig und bunt bebildert sind, schreibt sie eine Abhandlung über das Alte Ägypten, die sich eben mal nicht (nur) um die Pharaonen dreht, sondern um das Volk und sein Leben. Kapitel sind unter anderem: Der Nil, die Dörfer und Städte, das Leben der Familie, die Welt der Tiere, Liebe und Erotik, Schreiben und Sport. Die Texte sind ausführlich und lebendig und geben durchaus tiefere Einblicke. Immer wieder wird aus Papyri und Inschriften zitiert, was das Ganze gleich noch lebendiger macht.

Dieses Buch hat sicher nicht den Anspruch, auf allen angesprochenen Gebieten tief fundiertes Ägyptologen-Wissen zu vermitteln, aber für jemanden, der sich dem Thema annähern oder Oberflächliches etwas vertiefen möchte, gibt es populärwissenschaftlich kaum etwas, das derartig gut und ausführlich geschrieben ist. Und ich habe viele Bücher über das Alte Ägypten gelesen!

Ich breche hier absolut eine Lanze für dieses Buch und hätte es mehr Sterne zu vergeben, ich gäb sie ihm alle.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2013
Lieferung gut! Preis-Leistungs-Verhältnis auf jeden Fall in Ordnung. Bresciani schafft es einen allgemeinen Überblick in die Alltagsgeschichte des Alten Ägyptens zu geben, wendet aber trotzdem detaillierte Textbeispiele an, und das nicht wenig. Kurz, aber sehr prägnant. Auch geeignet für einen Kenner.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2002
Selten habe ich ein Buch gelesen, dass so oberflächlich berichtete. Das Schlimmste jedoch ist die Übersetzung. Sie wimmelt nur so von Grammatikfehlern! Auch bei der Wortwahl hat sich der Übersetzer keinerlei Mühe gegeben. Einzig die Abbildungen entschädigen den Leser etwas.
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken