find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
4
3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Preis:49,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Juni 2013
Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll. Ist das die Kindergartenversion des einstmals guten Redshift? Ich kenne Redshift 6 (Premium) seit Jahren und bin jetzt nur noch wütend. Nichts was in Redshift 6 möglich ist, ist hier möglich. Das kann nur eine abgespeckte Kindergartenversion sein, die hier verkauft wird. Wo fange ich an zu erzählen?

Zunächst läuft das Programm nur mit OpenGL. Wer das nicht hat, kann die Software vergessen. Nirgendwo wird auf diesen wichtigen Punkt hingewiesen.

Zum Programm selbst. Es ist beispielsweise nicht möglich zwei oder drei Sternbilder zusammen einzublenden. Es geht nur eines, alle oder keines. Damit kann man niemanden den Unterschied zwischen Sternbildern und zirkumpolaren Sternbildern klar machen. In Redshift 6 war das problemlos möglich. Dort konnte man eine beliebige Anzahl Sternbilder einblenden.

Redshift 8 hat zwar die südlichen Sternbilder drin, aber hier lässt sich keines der Sternbilder einzeln einblenden. Im Objektfilter gibt es die südlichen Sternbilder gar nicht.

In Redshift 6 konnte man zwei oder drei Sternbilder einblenden und ihren Lauf durch einzelne Klicks verfolgen. In Redshift 8 ist das nicht möglich. Da gibt es einen hirnlosen Schieberegler bei dem man eine ruhige Hand haben muss, damit man zum folgenden Monat kommt und nicht gleich drei Monte weiter wandert.

Es ist nicht möglich, Sterne einer bestimmten Leuchtkraft anzeigen zu lassen. Es gibt zwar wieder einen Schieberegler, aber der sagt über die eingestellte Leuchtkraft nichts aus.

Mit diesem Programm Sterne und den Sternenhimmel wirklich zu erklären, ist unmöglich. Ein engagierter Amateur sollte dieses Programm nicht kaufen. Es ist ein einziger Frust.

Individuelle Einstellmöglichkeiten sind nicht vorhanden. Hier bietet Redshift 6 eindeutig mehr.

Gut, vielleicht habe ich alle diese schönen Features nur noch nicht entdeckt, denn ein Handbuch gibt es nicht. Nicht einmal ein Handbuch als pdf-Datei. Die angebotene Hilfe ist einfach nur lächerlich.

Wenn diese Ausgabe von Redshift nur eine abgespeckte Version einer vollständigeren späteren Version sein sollte, dann bin ich noch wütender, dass nirgendwo ein Hinweis deshalb zu finden ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein so tolles Programm wie Redshift 6 bei Redshift 8 einen solch großen Schritt zurück gemacht hat.

Ich kann nur noch einmal jeden engagierten Amateur von diesem Programm abraten.

Vielleicht sollte USM hier einmal Stellung beziehen. Ich fühle mich vera***t und möchte diesem Produkt -5 Sterne geben!!!
66 Kommentare| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2014
Für normale Himmelsbeobachter völlig ausreichend. Leicht zu installieren und zu bedienen. Wenn man wissen will, was da gerade leuchtet oder glitzert am nächtlichen Himmel, ist man gut versorgt. Alle notwendigen Daten sind vorhanden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2013
Redshift 8 kommt mit einer neuen, übersichtlicheren sowie benutzerfreundlicheren Oberfläche. Schnell hat man raus, wie das Programm funktioniert. (Im Vergleich zu Redshift 7 Premium).

Der Einstieg in die Hobbyastronomie fällt nun deutlich leichter. Die virtuellen Flüge und die Unmengen an Informationen zu einzelnen Objekten begeistern auf Anhieb.

Die 3D Effekte und die graphische Gesamtgestaltung des Programms machen Lust auf mehr.
Das Programm erlaubt zudem die Steuerung von Teleskopen.

Redshift 8 - meiner Meinung nach ein sehr gutes Astronomieprogramm für ein- und aufsteigende Hobbyastronomen.

Vom Sternenfreund
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2013
Tolle Darstellung des Sternenhimmels
Viele Einstellungsmöglichkeiten
Von der Auflösung der 3D Darstellung der Nebel und Galaxien hätte ich mehr erwartet.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

29,99 €
9,97 €
21,38 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)