Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Weihnachtsradio BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
82
4,7 von 5 Sternen
Das Brotbackbuch: Grundlagen & Rezepte für ursprüngliches Brot
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:26,90 €+ 2,79 € Versandkosten


am 25. August 2013
Schon die Gestaltung spricht an - und der Inhalt hält, was die Verpackung verspricht. Ein sehr übersichtliches, sinnvoll gegliedertes Buch mit schönen Bildern, das für jeden (vom Anfänger bis zum Brotbackprofi) Rezepte bereithält. Die ausführlichen Tipps, Erklärungen der Fachbegriffe,... machen das Buch zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk. Besonders gefallen hat mir auch die Rubrik Brotfehler erkennen und beheben, die einen schnell den jeweiligen Fehler finden und damit beim nächsten Mal vermeiden lässt. Alles in allem ein Buch, das sich mit Sicherheit sowohl für Brotbackanfänger als auch für Brotbackprofis lohnt und beiden gleichermaßen Freude bereitet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Oktober 2013
Vielen Dank, Herr Geißler!
Endlich mal ein Buch zum Thema Brotbacken, in dem das Thema etwas wissenschaftlicher angegangen wird. Es werden ausgezeichnete Hintergrundinformationen geliefert. Ich habe bislang nur ein Rezept ausprobiert, aber das war schon ein voller Erfolg. Am WE wird das nächste ausprobiert.
Die Rezepte sind sehr gut aufgebaut und die Techniken sind gut beschrieben und bebildert.
Die auf der Homepage [...] bekannt gegebenen Fehler sind zwar lästig, ich habe sie mir aber einfach handschriftlich dazugeschrieben, so dass es mich nun überhaupt nicht mehr stört. Die 2. Auflage wird dann perfekt ;-)

Schon die 1. Auflage des Buchs kann ich jedem SEHR empfehlen! Ich weiß schon jemanden, dem ich es zu Weihnachten schenken werde ;-)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Juli 2013
Aufmerksam gemacht durch die Rezension vom "brotdoc" in dessen blog, habe ich mir das Buch bestellt und heute erhalten.
Auspacken, aufschlagen und sich erst einmal von der Umwelt verabschieden...
Ein Buch, das kaum einen Wunsch eines Hobby-Brotbäckers offen lässt. Ich habe schon vorher im blog des Autors gelesen und manchen Tipp für mich gefunden, aber dieses Buch ist einfach eine Wucht.
Auführlich(st)e Erläuterungen schon im Vorfeld. Die Führung durch die Rezepte ist in jeder Hinsicht (auch für mich als absoluten Brotback-Neuling) nachvollziehbar. Dazu tolle Fotos, bei denen einem bereits das Wasser im Mund zusammen läuft.
Und dann Wochenende und nicht genug Mehl im Haus :-(
Nächste Woche gehts los.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Juli 2013
Schon beim ersten Durchblättern des Brotbackbuchs von Lutz Geißler war ich sehr von diesem Werk angetan. Die ansprechende Gestaltung, die gut durchdachte Aufteilung der Kapitel, die schönen, mit viel Liebe gemachten Fotos des Buches und vor allem das große Wissen um die Brotbackkunst, das darin steckt, ist sehr beeindruckend und vor allem inspirierend. Es macht Spaß das Buch in der Hand zu halten, es durchzublättern und darin zu schmökern.
Das Buch ist ein Gewinn für jeden Hobbybrotbäcker, egal ob ambitionierter Anfänger oder Fortgeschrittener. Ich kann es nur wärmstens empfehlen

Meine größte Hochachtung für dieses geniale Werk eines Hobbybäckers.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Juli 2013
Hier zeigt es sich mal wieder: wir brauchen verrückte, begeisterungsfähige Fanatiker, damit überzeugende Bücher entstehen. Jeder, der Brotbacken ernst nimmt und gutes Handwerk nicht weniger schätzt als geistige Hochleistungen, wird dieses Buch besitzen wollen. Lutz Geißler und sein Mitarbeiter Felix Remmele haben kein Detail ausgelassen. Gute Didaktik, umfassendes Wissen, lesbare und verständliche Sprache - und vor allem: erfahrungsorientierte, Schritt-für-Schritt-Anleitungen machen Lust und motivieren zum Nachmachen. Endlich ein deutsches Brotbackbuch für Hobbybäcker, das diesem wunderbaren Handwerk vollauf gerecht wird.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. November 2014
Wer wirklich Interesse hat, sich intensiv mit dem Brotbacken zu beschäftigen, der sollte dieses Buch unbedingt lesen.
Ich backe seit ca. 2 Jahren Brot und Weißgebäck und habe mit den Anleitungen aus diesem Buch die besten Backergebnisse erzielt. Als kleines Beispiel für meine Empfehlung, es wird sogar der Rechenweg angegeben, wie man die Rezeptmengen bei verschieden großen Backformen berechnet.
Dieses Buch ist mit viel Liebe zum Detail erarbeitet wurden und verdient meinen höchsten Respekt. Es unterscheidet sich grundlegend von den meisten Brotbackbüchern, links ganzseitges Foto vom Brot und rechts knappe Rezeptbeschreibung.
Es ist eine Grundlehrwerk der Brotbackkunst und verdient beachtet zu werden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. November 2013
dieses ganz besondere buch hat in meiner küche einen ehrenplatz ,so eines dieser art gibt es im ganzen deutschen sprachraum noch nicht und wird es warscheinlich auch nicht wieder geben!es sei denn der autor, dieser liebeserkärung an die brotbäckerrei - lutz geißler - läst noch weitere aller beste rezepte wie zum beispiel das köstliche schokowirbelbrot in ein neues backbuch fließen.gutes backen ist eine passion und keine hauruck aktion und deswegen sind die rezepte mit verschiedenen vorteigen und sauerteigen ausgestattet.
der teig benötigt zeit um zu reifen,da kann die vorbereitung auf ein brot schon mal in etappen 3 tage benötigen.
das ist wie beim gemüse, wächst es langsam und in ruhe, ist es qualitatv um einiges hochwertiger und schmackhafter als das schnellwachsende kunstdünger-gemüse aus dem discounter.
bin fast erschrocken als ich zum ersten mal in eines dieser köstlichen rosinen-(milch-)brötchen gebissen hab. so ein brötchen von so überragender qualität und konsistenz hab ich in meinem leben noch nicht probieren dürfen.
brotbackbücher geben einem im algemeinen nur gewöhnliche brotrezepte ,wenn man das backergebniss dann bei lichte betrachtet , man auf dauer doch lieber wieder zum bäcker geht und dort sein brot kauft.aber die rezepte in herr geißlers buch sind high end produkte ,wirklich nur für den hausgebrauch ???
an scheinend ja !denn die mehrzahl der bäckermeister scheinen auf diesem gebiet ihre bäckerehre zu gunsten des schnöden mammons vergessen zu haben.na ja ,leben und geld verdienen muss ja schließlich jeder .........an alle anderen bäcker ,hut ab vor der enormen mehrarbeit die geleißtet wird um solch aufwendiges und überragendes backwerk her zu stellen.
ab november 2013 gibt es den ersten nachdruck dieses buches.in einigen rezensionen ist unter anderem zu lesen ,das der verlag einige druckfehler in die erste druckreie eingebaut hat und ab jetz gibt es den nachdruck.
der autor besitzt auch eine eigene prämierte internetseite ein fundus der seines gleichen sucht!!!!!!!!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Februar 2014
Keine Ahnung wie irgendjemand hier nur einen Stern vergeben kann. Das Erstlingswerk von Lutz Geißler ist einfach Klasse!
Der Theorieteil ist einfach eine absolute Bereicherung. Ich habe vorher schon ein zwei Erfahrungen mit Backferment gemacht. Und muss sagen seit diesem Buch fühle ich mich wesentlich gewappneter um Brot oder andere Backwaren zu backen.
Es ist einfach die Perfekte Ergänzung zu seinem Blog! Aber auch einfach als Einsteigerbuch in die Welt des Brot Backens nur zu empfehlen! Es gibt so viele Dinge an die gedacht wurde:
- Zwei Bändchen und nicht nur eins (drei wären natürlich noch besser)
- Kurzfassungen der Rezepte für die Küche (man hat hier einfach alles schön im Blick).
- Umfassende aber nicht allzu chemische Erklärung aller Vorgänge beim Backen
- Super Rezeptteil (Die Rezepte sind sehr oft auf einen normalen Lebensrythmus abgestimmt und gelingen fast immer)
- Schöne Bilder zu jedem! Rezept (Kochbücher ohne Bilder sind naja nur die halbe Miete)

Hut ab Lutz da hast du was schönes gezaubert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Februar 2014
Lutz Geißler hat sich ganz dem Brotbacken in seiner ursprünglichen Form verschrieben. So wie Brot und Brötchen eigentlich sein sollen und schmecken sollen, aber leider nur noch selten angeboten werden Ich glaube er hat den Trend zurück zu den Wurzeln erkannt und immer mehr Anhänger finden auf seiner Webseite Plötzblog die Inspiration und das umfassende Wissen für echtes gutes Brot. Für mich war das der erstmal der Einstieg und seither begeistern meine Sauerteigbrote immer mehr den Freundeskreis. Das Buch hat sich dann als Geschenk für Freunde etabliert, die plötzlich alle zu heimischen Bäckern werden und Ihr Mehl aus Bio-Mühlen beziehen.
Hätten wir ebenso wie beim Bier ein Reinheitsgebot für Brot, dann sehe es finster aus in unseren Brotläden.
Und würden wir die Zutatenliste genauer ansehen, die im Brotshop um die Ecke aushängt, dann bräuchte es noch viele Bücher von Lutz Geißler.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. September 2013
Ich besitze etliche Brot-Backbücher, aber dieses Buch überzeugt mich zu 100 %. Es ist sehr gut gegliedert in "Einsteiger, Geübte und Fortgeschrittene". Zu jedem Rezept gibt es eine Vielzahl an Randinformationen wie z.B. "Gesamt-Arbeitszeit, Arbeitszeit am Backtag, Gesamt-Gärzeit, Gärzeit am Backtag. So kann man sehr gut im Voraus planen, wann das Brot in den Ofen kommen soll. Abgerundet wird das Buch durch fundierte Informationen rund um das Brotbacken und die diversen Fachausdrücke werden gut verständlich erklärt. Einen großen Teil nimmt auch die bebilderte Darstellung der verschiedenen Gärstufen von Sauerteig ein, was sehr hilfreich ist. Mein erstes Brot aus diesem Buch war jedenfalls ein voller Erfolg.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden