flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
33
Handbuch Bio-Gemüse: Sortenvielfalt für den eigenen Garten
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:39,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 26. März 2012
Einst in jedem Gemüsegarten oder auf jeder Obstwiese zu finden, heute Raritäten , ihnen wird besondere Aufmerksamkeit und Fürsorge, nicht nur im Schaugarten sondern auch auf den vielen Höfen der Arche Noah Mitgliedern und in so manchen kleinem Garten gewährt. Schaugarten, Veranstaltungen, Jungpflanzen und Samen, Sortenbestimmungen, vieles wird für Mitglieder und auch für Nichtmitglieder geboten.
Als erstes wenn man ein Buch in die Hand nimmt und es kurz durchgeblättert hat, dreht man es um und schaut auf den Preis. Nun der ist hier etwas zum Luftholen,
mit 39,99 € (österreichischer Buchhandelspreis) doch ein schwerer Brocken fürs Geldbörserl.
Aber es lohnt sich auf jeden Fall. Gartenbücher gibt es ja viele, sehr viele, nur überwiegen hier jene die Gartenkunst wie sie in England Tradition hat, moderne Gartengestaltung und Zierblumen zum Thema haben. Das hilft nicht viel weiter wenn man einen Gemüsegarten vor sich hat und ein gärtnerisches Nudelauge so wie ich ist. Ein grüner Daumen wurde mir nicht gerade mitgegeben, so mancher Selbstversuch a la 'probieren wir mal wie es wird' war kläglich zum Scheitern verurteilt. Nun weiß ich auch warum, denn Gurken brauchen Abwechslung, von Fruchtfolge hatte ich zwar gehört, dies aber nur für Landwirte wichtig gehalten und gute Nachbarschaft ist auch im Gemüsebeet nötig.

Fangen wir bei der Einleitung an, wie plant man einen Garten, wie groß sollte er sein, welchen Bedarf habe ich, habe ich die Möglichkeit die Pflanzen vorzuziehen, es sind doch einige Punkte zu beachten. Steht man vor den Samenregalen dann ist die Auswahl verlockend, doch vieles muss selbst vorgezogen werden, hier gibt Andrea Heistinger einen kleinen Grundkurs im 1×1 der Vorkultur. Anbau der Jungpflanzen, das richtige Gießen aber auch was Sauzahn und die Pendelhacke können.
Bodenzusammensetzung, Düngung auf biologischer Ebene auch das muss beachtet werden, wer sich hier näher damit befassen möchte, weiterführende Literatur ist angeführt. Für den Biogärtner ist die vorhandene Information mehr als ausreichend.
Mehr als 500 Seiten warten dann rund um die verschiedenen Gemüsesorten auf den Gärtner, ich merke hier an , das Buch befasst sich ausschließlich mit Gemüse, Obst oder auch Kräuter werden hier nicht miteinbezogen, aber es heißt ja auch 'HANDBUCH BIO GEMÜSE'.
Die Beschreibung der Sorten ist gegliedert in: Anbaumöglichkeiten, Jungpflanzenanzucht, Aussaat, Temperatur, Düngung, Wasserbedarf, Pflege, Fruchtfolge und Mischkultur, Gesundheit, Ernte und Lagerung und Sortenvielfalt und Beschreibung dieser. Zusätzlich gibt es noch bei einigen Rezepten und was das besondere ist, Erfahrungen aus der Gartenpraxis von Arche Noah GärtnerInnen. Die Reihenfolge ist nicht nach dem Alphabet sondern nach der Zugehörigkeit der Pflanze zu der jeweiligen Kulturart angeordnet. Rote Rübe ist unter den Gänsefuchsgewächsen zu finden, Salat unter den Korbblütler, der Nüsslisalat oder auch Vogerlsalat gehört hingegen zu den Baldriangewächsen. Hier zeigt sich schon einmal, es ist nicht alles Salat was grün ist.
Anhand der Fotos ist auch so manches dann dem Laien klar, Sortenfotos zeigen die Vielfalt der einzelnen Gemüsesorten. Auf dem nächsten Biomarkt können sie dann ihr Wissen einmal beim Gemüseraten ausprobieren. Es sind sehr viele bekannte Gemüsesorten hier vertreten aber auch sehr viele unbekannte, nicht mehr sehr häufig anzufindende Sorten. Hafer-und Zuckerwurz, Gartenmelde, Johanniszwiebe, Löffelkraut um nur einige zu nennen.
18 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. November 2015
Sehr umfangreicher "Wälzer",der die Kultur aller in unseren Breiten (Deutschland/Österreich) sinnvoll kultivierbaren Gemüsesorten ausführlich bespricht - auch Lagerung und Verwertung - und auch Sortentipps gibt.
Da in Österreich geschrieben, gibt es einige Namensabweichungen (z.B. Tomaten = Paradeiser) und im Supermarkt wird man sicherlich auch nicht alle vorgestelten Sorten kaufen können.
Denn der Schwerpunkt der Sortenempfehlungen liegt auf samenfesten Sorten (aus selbstgewonnenem Saatgut sortenecht nachbaubar) und die müßte man in vielen Fällen sowieso bei Spezialversendern bestellen.

Für mich als Bio-Gärtnerin mit dem Anspruch auf Selbstversorgung mit Gemüse über das ganze Jahr hinweg ein sehr guter Kauf.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Januar 2018
Für mich eines der tollsten Gartenbücher! Fundierte, erprobte Tipps, Sortenempfehlungen mit genauen Beschreibungen und Bezugsquellen, dazu sehr viele Fotos. Immer mit Erfahrungen und Bezugsquellen. Da bekommt man echt Lust auf's Ausprobieren!
Mini - Wehrmutstropfen: Wenn echt so viele Arten beschrieben sind, wo sind dann die Pepinos (Melonenbirnen)? Die vermisse ich!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Mai 2013
Das Buch macht Lust, gänzlich Neues im Gemüsegarten auszuprobieren.

Anbautipps und Erfahrungsberichte von Arche Noah GärtnerInnen, Pflege, Wassser, Standort- und Nährstoffanspruch, Mischkulturhinweise und Vermehrung, Ernte, Lagerung und Küchentipps, Sorten und verwandte Arten werden vorgestellt. Von gängigem Gemüse wie Tomaten, Mangold, diversen Salaten und Bohnen über Altehrwürdiges wie Hafer- und Zuckerwurzel bis zu hierzulande (noch) eher Unbekanntem wie Eiskraut, Yacon und Goabohnen finden sich schier unglaublich viele Gemüsesorten. Oft entdeckt man auch bei scheinbar Bekanntem vollkommen Neues im Sortenteil oder bei den Anbautipps.
Außerdem weckt das Buch starkes Verlangen nach einer sehr viel größeren Saatgutvielfalt auf dem Markt und beleuchtet die massiven Nachteile der heute immer stärker auf einige wenige Unternehmen gebündelten Saatgutindustrie.

Ein Hoch auf die Vielfalt!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Oktober 2012
Das Handbuch ist absolut gelungen, einfach nur empfehlenswert und seinen Preis wirklich wert!
500 Gemüsesorten werden ausführlich vorgestellt, mit Tipps zum Anbau, zum Anbau auf dem Balkon oder in Kübeln, zur Mischkultur und zur Verwendung in der Küche sowie zur richtigen Lagerung. Ergänzt wird dies durch Sortenbeschreibungen, viele tolle Fotos und Erfahrungsberichte von Arche-Noah-Gärtnern.
Auch sehr viele seltene Gemüsesorten werden ausführlich vorgestellt, von der Haferwurzel bis zur Erdmandel.
Das ist definitiv der beste Ratgeber zum Gemüseanbau, den ich je gelesen hab.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Mai 2015
Ich bin Hobby-Biogärtner seit 35 Jahre, habe jede Menge Literatur zum Thema verarbeitet und glaubte nicht noch viel hinzu lernen zu können. Andrea Heistinger hat mich eines besseren belehrt. Ich werde diese Bücher alle wegräumen, denn dad Handbuch enthält mehr als alle zusammen. Sehr vollständig, gut aufgemacht, übersichtlich und..und..und...ich habe nich nichts besseres gefunden.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Juni 2014
Das Buch ist schon allein optisch sehr ansprechend mit vielen guten Bildern. Aber in den über 600 Seiten steckt dann auch wirklich viel und vor allem sehr nützlicher Inhalt, nämlich über 500 Sortenportraits. Kann man wunderbar als Nachschlagewerk verwenden. Ich kann mir kein besseres Buch zu diesem Thema vorstellen und es ist den Preis auf jeden Fall wert.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Dezember 2015
Ein tolles Buch für jeden der einen Garten hat. Ich habe sehr viel Freude an diesem Buch und kann es nur weiterempfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Mai 2015
Dieses Buch ist sehr umfangreich und lehrhaft. Meine Vorstellungen entsprach es nicht ganz habe aber wegen des guten Inhalts 5 Sterne vergeben.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Juni 2015
Wir sind immer noch begeistert von diesem Buch und nutzten es seit Jahren als Nachschlagewerk!

Das Buch ist inzwischen ein echter Klassiker in der Szene!
|0Kommentar|Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken