Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. April 2009
Ich habe mir schon einige Bücher über Mischkultur gekauft, aber keines ist so praxistauglich wie dieses! Als Gemüseanbau-Anfängerin finde ich dort alles, was ich brauche: Welche Arten können zusammen auf ein Beet, wie sind die Reihenabstände und auch die Abstände der Pflanzen untereinander? Gibt es Alternativen für einzelne Gemüsearten, die ich nicht unbedingt mag? Wann wird wie und mit was gedüngt? Und dann gibt es das alles nicht nur als Text, sondern die Beete werden auch noch gezeichnet in verschiedenen Monaten, denn hier wechselt es ja meist auch nochmal! Einfach spitze! Ich werde alle anderen Bücher aussortieren und nur dieses und natürlich das Standardwerk von M.-L. Kreuter: Der Biogarten behalten!
0Kommentar| 86 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2011
Dieses Buch erläutert auf erstaunlich wissenschaftliche Art und Weise, wie man sich die Wechselwirkungen der Pflanzen untereinander zu nutze macht, wie man Bodenmüdigkeit vorbeugt, wie man verhindert, dass sich Pflanzen gegenseitig negativ beeinflussen oder Krankheiten bzw. Schädlinge auf einander übertragen. Es enthält zahlreiche Rezepte für Tees und Jauchen für erfolgreichen biologischen Pflanzenschutz und Stärkung. Besonders hilfreich finde ich die tabellarische Auflistung der Pflanzen, die sich positiv beeinflussen und derer, die negative Wirkung aufeinander haben.
Ich muss zugeben, dass ich gewisse Bedenken hatte dieses Buch zu kaufen, denn ich wollte nicht Sätze lesen wie "Wenn es Gottes Wille ist, dann wird es wachsen...", doch ich wurde eines Besseren belehrt. Das Buch basiert auf langjährigen empirischen Versuchen und ist in einem nüchternen und angenehmen Stil verfasst. Ich würde dieses Buch jedem empfehlen, der mit und nicht gegen die Natur gärtnern will!
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2017
Ich habe mittlerweile eine kleine "Gartenbibliothek" doch dieses kleine Buch sticht einfach hervor und bringt gut verständlich und ohne vieler überflüssiger Worte alles auf den Punkt.

Sehr hilfreich das ganze Jahr über!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2017
Das Buch hat viele Tips für Kleingärtener. Also sehr Empfehlenstwert.
Es lohnt sich dieses Buch zu kaufen wenn man einen kleinen Garten hat und viel eng pflanzen will.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2009
Das Buch erklärt anschaulich und auf die Beetgrößen kleinerer Hausgärten abgestimmt wie Mischkultur funktioniert. Unterschiede zwischen Mono- und Misch- sowie Reihen- und Beetkultur werden erläutert. Dabei wird deutlich, welche Vorteile die Mischkultur gegenüber anderen Kulturmethoden besitzt. Zahlreiche Praxisbeispiele für Reihen- und Beetbepflanzungen geben Auskunft über bewährte und nachteilige Kombinationen bei Gemüse, Obst und Blumen. Die wichtigen Arbeiten im Mischkulturgarten wie Pflanzenzucht, Bodenpflege, Unkrautregulierung und Düngung werden beschrieben und der Leser erfährt, wie man bei Mischkulturen naturgemäßen Pflanzenschutz betreibt. Dazu zählen die Herstellung und Wirkung pflanzlicher Spritzmittel, der Umgang mit Pilzkrankheiten und die effektive Bekämpfung tierischer Schädlinge.
0Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2014
Das Buch bietet einen guten und fundierten Überblick mit vielen Beispielskizzen zur Bepflanzung eines Beets. Es erläutert welche Pflanzen sich positiv aufeinander auswirken und wie und wann angepflanzt werden sollte. Für Anfänger ist das Buch definitiv zu empfehlen und sehr hilfreich!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2009
Seit diesem Frühjahr haben wir einen Gemüsegarten. Mit diesem Buch haben wir die noch fehlenden Informationen über Mischkulturen im Gemüsegarten erhalten. Es ist sehr zu empfehlen, wobei man sich doch etwas einlesen muss um das komplexe Gebiet der Mischkultur "in die Reihe" zu bekommen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2013
SUPER BRAUCHBAR ZU hAUSE. Ich habe gleich damit angefangen meinen Garten umzustellen. Außerdem nimm den Kompost mit Holzkohle zum Verbessern
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2011
Man weiß nicht, was man an dem Büchlein von Christa Weinrich mehr bewundern soll: die stupende Kenntnis des Themas "Mischkultur", gereift durch jahrelange praktische Gartenarbeit, die Details, die man sonst nirgendwo zu lesen bekommt, wie auf S. 62, wonach Senfsamen die Wurzelbildung der Tomatenpflanzen fördert oder die unglaublich präzisen und auf alle Redundanzen verzichtenden Formulierungen von Sr. Christa. So entstand ein unverzichtbarer Gartenratgeber, den man nicht so nebenher lesen kann, sondern "mit Verstand" lesen muss. Das dann aber mit ganz großem Gewinn.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2016
'Mischkultur im Hobbygarten' besitzen wir seit langem als Printversion. Seit heute auch für's Kindle... Leider mussten wir feststellen, dass manche Mischkulturtabellen in der Kindle-Version nicht vollständig dargestellt werden! Dafür ist der Preis leider zu hoch.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden