Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Februar 2011
Dieses Buch enthält viele anregende Übungen und Spiele aus den Bereichen Atmen & Hören, Bewegung, Improvisation, Kennenlernen, Singen & Sprechen, ungerade Taktarten. Die Übungen sind gut verständlich erklärt.
Aus eigenen praktischen Erfahrungen vermute ich, dass die ein oder andere Übung auch anfänglich ins Chaos abrutschen kann...
Die Übungen sind für mein Empfinden überwiegend für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene geeignet. Für andere Erwachsenenchöre sind die Beispiele kaum verwendbar oder müssen teilweise stark modifiziert werden.
Ein Buch, das aus der Schulpraxis zu kommen scheint.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2016
Ein sehr schönes Buch. Darin enthalten sind viele kurze Aufwärmübungen unterteilt in verschiedene Kategorien und Altersstufen, somit sehr übersichtlich. Die Warmups sind verständlich erklärt, bildlich dargestellt und mit den jeweiligen Zielen versehen. Auch befinden sich sehr viele neue Ideen im Buch, die nicht gleich schon jeder kennt.

Dieses Buch lässt sich nicht nur in der Musik oder Theater Richtung einsetzen sondern ist vielseitig zu verwenden.

Ich habe es gebraucht gekauft, der Zustand war wie beschrieben ganz in Ordnung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2012
Tut mir ja leid, die Ideen und Anregungen sind vielleicht ganz gut, aber ich finde es TOTAL daneben, dass statt Notenschrift diese Tabellennotation verwendet wird. Ich denke nicht, dass die Leute, die mit diesem Buch arbeiten wollen, musikalische Analphabeten sind. Es ist einfach eine unnötige Verkomplizierung, wenn man Rhythmen in Tabellen schreibt. Wozu bitte schön haben wird Noten? Notenschrift macht die Struktur mit einem Blick erkennbar, und ich kann mir sofort einen Überblick verschaffen, ob die Übung für den angestrebten Zweck taugt oder nicht.
Ehrlich gesagt komme ich mir mit diesem Buch etwas veräppelt vor.
2 Sterne noch wegen der brauchbaren Ideen, ansonsten: unzumutbar.
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2011
Da ich als Rhythmiklehrer behinderte Kinder und Jugendliche unterrichte und zu wenig Zeit habe immer eigenes Material zu entwickeln, bin ich oft auf der Suche nach guten Anregungen. In diesem Buch habe ich vieles gefunden, was ich verwenden kann. Es ist sehr gut aufgebaut und so weit es textlich möglich ist werden die praktischen Übungen gut erläutert. Es ist sicherlich hilfreich, wenn man auf pädagogischem Gebiet schon Erfahrung mitbringt oder selbst ähnliche Übungen in Kursen erlebt hat. Ich benütze es gern auch als Anregung um daraus eigene Ideen zu entwickeln. Nicht zuletzt die sorgfältige Gestaltung ist dabei inspirierend für mich.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2011
In diesem Buch findet man einige tolle Anregungen, die zum Teil recht gut umsetzbar sind.
Für die meisten Übungen braucht man jedoch sehr musikalische und vor allem engagierte und selbstbewusste Schüler (und Erwachsene).
In einer "normalen" Schulklasse sind warm-ups, wie "Schüler erfinden eigene Känge, wie zsch, krt, dng, zng, gtt, nnn usw." (S. 41) einfach nicht möglich.
22 Kommentare| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2010
Für Schule, Chor, Kinderchor oder auch Kinderstunden. Überall sind die Warmups zu verwenden. Super auch die Einteilung nach Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die jeweilige Gruppe, für die das Warmup geeignet sind, sind markiert. Außerdem sind die Aufgaben toll beschrieben, so dass man gleich Lust bekommt sie auzuprobieren. Wunderbar und sehr empfehlenswert!
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2011
Ich habe das Buch gestern bekommen und bin absolut begeistert. Ich leite eine Jungbläsergruppe und finde so viel schöne passende Ideen...ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Übungsabende, um das alles auszupobieren.
Allerdings finde ich auch, dass einige Sachen für Erwachsene zu albern sein könnten, aber wer sich ein paar Gedanken macht, kann das sicherlich für seine Zwecke umgestalten. Auch für mich ist nicht alles 100%ig passend, aber dann schreibt man hier mal was um, oder kürzt da eine Version und schon passt das wieder.
Ich bin jedenfalls unheimlich stolz auf mich, dass ich so ein schönes Buch gefunden habe ;-)
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
das Buch ist sehr nützlich für die Praxis. Wir können es sehr gut für den Musikunterricht in der Schule gebrauchen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2014
Leider war dieses Buch für mich nicht das richtige. Ich hatte eher Einsingübungen und Einstimmungen für meinen Chor erwartet. Die Übungen sind aber zu "abgedreht", um das Richtige für meinen Chor zu sein. Die Sänger würden damit nicht viel anfangen können (und ich kann's auch nicht).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden