find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. August 2017
Ein sehr sinnvolles Buch, das sehr übersichtlich und verständlich gestaltet ist. Auch das Software Programm ist sehr wertvoll und die Inhalte bleiben im Gedächtnis!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2013
Inhaltlich kann ich dem Buch nichts vorwerfen. Die Arbeitsblätter wurden im Vergleich zur ersten Auflage teilweise überarbeitet und sind jetzt noch leichter zu verstehen. Außerdem kam das neue Modul "Sucht" mit dazu. Die Autoren haben wieder ein tolles Buch abgeliefert.

Was der Verlag allerdings mit der zugehörigen Software angestellt hat ist eine Frechheit und sollte nicht durch einen Kauf unterstützt werden. Während bei der alten Auflage das Programm noch als CD-Rom mitgeliefert wurde liegt es jetzt nur noch als "Keycard" bei. Es handelt sich dabei um einen Code mit dem man das Programm, nach dem Download von der Verlagsseite, auf bis zu zwei Rechnern oder zwei Installationen auf einem Rechner freischalten kann. Wenn man das Programm auf dem Heim- und auf dem Praxisrechner verwenden möchte, hat man also das erlaubte Maß bereits ausgeschöpft. Wenn man nun einen neuen Rechner kauft oder wegen eines Betriebssystemupdates vielleicht neu installieren muss, hat man eben Pech gehabt. Dann soll man schön noch mal für den Code bezahlen (immerhin 25€).
Dazu kommt man noch, dass man sich, um das Programm verwenden zu können, zusätzlich noch Adobe Air installieren muss. Ein weiteres nervendes Adobe Produkt, das man für nichts anderes verwenden wird, als nur für das Skillstraining.
Hinzu kommt noch, dass das Skillstraining auf der Verlagsseite nur schwer zu finden ist. Der auf der Keycard hinterlegte Link führt nur zur normalen Verlagsseite. Dort gibt es keinen direkten Button zum Programm sondern man muss sich erst durch die Menüoptionen wühlen, bis man endlich das Programm gefunden hat. Komfort sieht anders aus.

Begründet wird diese Maßnahme im Vorwort damit, dass es heute ja viele Leute gebe, die gar kein CD-Rom mehr hätten. Das halte ich für eine faule Ausrede. Eigentlich geht es wohl eher darum, den Kunden zusätzlich Geld aus der Tasche ziehen zu können. Wenn sie ihr Argument konsequent beherzigt hätten, dann hätten Sie die Installation auf einem USB-Stick erlaubt, ohne Bindung an einen festen Rechner.

Interessant ist auch, dass es das Programm sehr wohl noch auf CD-Rom gibt. Man muss es sich bloß extra kaufen für 30€. Da das Buch selbst schon teuer genug ist halte ich das schlicht und ergreifend für eine Frechheit.

Was kann man also potentiellen Käufern empfehlen:
Wen die Limitierungen der Software nicht stören und / oder wer auf das neue "Sucht"-Modul angewiesen ist, der kann ruhig zugreifen. Wer es allerdings nicht dringend benötigt und solche Gängelungen nicht unterstützen möchte, der sollte sich die alte Auflage mit CD-Rom gebraucht kaufen. Ich hätte das zumindest so gemacht, wenn ich es vorher gewusst hätte.
44 Kommentare| 87 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2013
Die Neuauflage des Buches ist sehr schön. Insgesamt wieder sehr hilfreich und nützlich zur Begleitung von allen Patienten mit Schwierigkeiten in der Affekt- und Spannungsregulation, also auch für Patienten mit komplexer Traumastörung. Die neue Programmierung des Programms ist sehr unschön. Mit der Keyversion bekommt man nur zwei Freischaltoptionen. Wenn man einen Standrechner und ein Notebook hat sind sie schon verbraucht und wenn man dann z. B. wegen Systemabsturz neu installieren muss, hat man ein Problem!!! Als Kopierschutzvoraussetzung verlang das Programm Adobe Air, was ebenfalls unschön ist. Außerdem erzwingt das Programm bei Mac-Computern die Nutzung von Adobe-Acrobat-Reader, welches Apple-Nutzer eigentlich nicht brauchen und meist nicht wollen. Besonders ärgerlich ist, dass selbst mit installiertem Acrobat-Reader der Aufruf der PDF-Dokumente bei mir nicht funktioniert. Eine Updatefunktion scheint das Programm auch nicht zu haben, so dass man nicht darauf hoffen kann, dass die Programmfehler (und die Rechtschreibfehler!) noch später beseitigt werden, Wenn man Patienten das Programm empfiehlt, ist es daher vielleicht besser, die teurere CD-Version zu empfehlen, damit die Patienten auf mehreren Rechnern damit arbeiten können.
22 Kommentare| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2016
Wenn es möglich wäre, würde ich diesem Buch nicht nur 5 Sterne, sondern 10 Sterne verleihen, so begeistert bin ich von diesem Therapeutenmanual!
Die Autoren erstellten in Kooperation mit Marsha Linehan, einer amerikanischen Psychologin, die die das empirisch überprüfte Konzept der Dialektisch-Behavioralen-Therapie (DBT) entwickelt und empirisch überprüft hat, eine Überarbeitung und Erweiterung des DBT-Konzepts, sodass das Skillstraining nicht gemäß der ursprünglichen Konzeption für Borderline-Patienten angewendet werden kann, sondern störungsübergreifend zur Verhaltenskontrolle und Emotionsregulation eingesetzt werden kann.
Zu Beginn des didaktisch sehr klar strukturierten Buches werden den Behandlern grundlegende Informationen zum Skillstraining vermittelt. In den nachfolgenden Kapiteln werden die Module des Skillstraining erläutert mit den jeweiligen Zielsetzungen, Hintergrundwissen zu den Modulen, Informationen zu didaktischen Vorgehen gegeben sowie zugehörige Informations- und Arbeitsblätter zur Verfügung gestellt. Diese lassen sich anhand der beigefügten Keycard zum Freischalten der interaktiven Software ausdrucken und direkt für das therapeutische Arbeiten als Handouts in Skillstraining-Gruppen einsetzen.
In den beiden letzten Kapiteln werden die Grundlagen zur Borderline-Persönlichkeitsstörung dargestellt sowie eine Einführung in die DBT bezüglich der o.g. Behandlungsmodule, zur Gestaltung der therapeutischen Beziehung und Grundhaltung, den Behandlungsphasen, der Behandlungsmethodik sowie darüber hinaus zu Modifikationen gegeben.

Das Buch ist gut verständlich geschrieben und gleicht einem Arbeitsbuch wie man es aus Schulzeiten in positiver Erinnerung hat. Humorvolle Comiczeichnungen bringen die Schwierigkeiten einer Borderline-Störung auf sympathische und für Patienten angenehm erlebte sowie hilfreiche Weise auf den Punkt.

Eine mir bekannte Patientin mit der (damaligen!) Diagnose F60.31 verwendete das Therapeutenmanual 'Skillstraining für Borderline Patienten' im Rahmen ihrer Therapie quasi im Selbststudium, um ihre Störung, ihre Schwierigkeiten im Umgang mit der Emotionsregulation, ihr Verhalten, aber auch das der Therapeuten und Co-Therapeuten besser zu verstehen. Durch die Arbeit mit dem Manual und dank der Unterstützung von ausgebildeten Behandlern nach dem Konzept der DBT veränderte sich das Leben der Klientin derart zum Positiven, dass sie ihr Leben entgegen früherer Prognosen wieder fernab von Kliniken selbständig führen kann, Beziehungen und Freundschaften pflegt und ihr Studium wieder aufgenommen hat. Die Diagnosekriterien für F60.31 erfüllt sie nicht mehr.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2013
Menschen, die ihren emotionalen Impulsen ausgeliefert sind, brauchen eine praktische Anleitung, um
achtsamer und verlangsamend mit ihren Wahrnehmungen umzugehen ebenso wie sie eine mitfühlende Beziehung
zu sich selbst entwickeln müssen. Beide "Zugänge zu sich selbst"werden im Im Skillstraining ausgezeichnet eingeführt.
Es wird deutlich, dass die beiden AutorInnen viel von traumatischen Verletzungen verstehen und die Therapeuten zu einem respektvollen Umgang mit ihren Patienten auffordern. Auch das ist eine hohe Qualität dieses Buches.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2017
Habe mir das Buch gekauft, da ich als Therapeutin ins DBT eingestiegen bin. Das Buch ist sehr informativ, nicht nur für mich als Therapeutin.
Ein Minuspunkt und somit einen Stern Abzug muss ich geben, da es zu dem Buch nur einen Code zum downloaded gibt, statt wie sonst eine CD beiliegt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2017
Man erlert Skills und kann diese anwenden. Diese kognitiven, emotionalen und handlungsbezogenen Fähigkeiten sind zur Bewältigung von Stress- oder Krisensituationen, tiefgreifende Störungen der Emotionsregulation und des Selbstwertes zu verbessern.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2014
Finde das Buch sehr gut. Es hilft einen Betroffenen wirklich weiter. Ist nicht nur für Ärzte und Therapeuten sondern auch für Borderline Patienten.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2016
Als Dozentin finde ich dieses Buch sehr gut und benutze es immer wieder gerne auch als Arbeitsbuch. Ich kann es wirklich weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2015
Die CD-Rom war mir bekannt. Ich wusste somit genau was mich erwartet. Ein sehr brauchbares Buch bei der Arbeit mit strukturell persönlichkeitsgestörten Menschen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden