flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3

am 4. April 2014
Dieses Buch hatte schon lange in Deutsch erscheinen sollen. Es zeigt in hervorragender Weise eine Dimension auf des christlichen Glaubens, der Kreuzestheologie, der biblischen Theologie überhaupt, welche fast ganz aus dem Blickfeld war bisher. Es setzt den Kontrapunkt zum einseitig individualistischen Heilsverständnis und zeigt die Dimensionen des kollektiven Schattens, der von menschlichen Institutionen von der Kirche bis zum Militär geschaffenen und mit Gewalt verteidigten Unrechtssystemen. Pflichtlektüre für Evangelikale und für alle andern, auf dem ganzen Spektrum landläufiger Theologie und volkstümlichen Glaubens.
10 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Juli 2016
Hallo,

das Buch gefällt mir sehr, da ich angesichts der aktuellen Entwicklungen viele Parallelen und Anstöße finde, mit der Wirklichkeit des Bösen besser umzugehen.

Mit freundlichen Grüßen

Clemens Schulze-Holthausen
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. April 2014
Endlich ist eines der wichtigsten theologischen Bücher des späten 20. Jahrhunderts auf deutsch erschienen. Ich wollte es damals übersetzen, fand aber keinen Verleger. Nun hat der Verlag Pustet dieses epochemachende Werk endlich auch deutschen Leserinnen und Lesern zugänglich gemacht. Walter Wink, mit dem ich persönlich bekannt und befreundet war und der leider inzwischen verstorben ist, war einer der originellsten amerikanischen Neutestamentler. Sein Haupthema war die Frage, wie wir die Bibel so lesen können, dass sie uns persönlich transformiert, aber auch so, dass wir ihr Transformationspotential für die Kirche und Gesellschaft entdecken. Insbesondere geht es Wink um das Thema der Gewaltlosigkeit. Er zeigt, wie Jesus in einer Welt, die an die erlösende Kraft der Gewalt glaubt, seinen gewaltlosen Widerstand und die Macht der Liebe einsetzt um die „Mächte und Gewalten“ zu entmachten. Ein Buch, dass mir die Augen für vieles geöffnet hat, was ich geahnt hatte aber nie in dieser Klarheit hätte formulieren können. Dringende Leseempfehlung!
21 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken