Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 Jetzt informieren Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
27
4,6 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:8,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. September 2005
Dem, was die Vor-Rezensenten bereits geschrieben haben, kann ich mich nur anschließen. Ein supertolles Buch, meine Jungs (6 und 7) waren begeistert und wir haben das Buch in einem Rutsch gelesen. Die beiden fanden das so spannend, daß ich gar nicht aufhören durfte. Und auch mir hat das Vorlesen (endlich einmal) riesigen Spaß gemacht. Für Kinder über 10 ist das Buch, denke ich, zu einfach, und das offene Ende war für kleinere Kinder etwas überfordernd, finde ich. Deshalb für dieses ansonsten ganz ganz tolle Buch nur 4 statt 5 Sterne.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2004
Ich habe dieses Buch meinem 5-jährigen Sohn vorgelesen. Selbst für diese Altersgruppe ist die Geschichte geeignet, spannend und ohne zu viel "Grusel". Die Kapitel sind nicht zu lang und die Handlung ist auch für kleinere Kinder immer fesselnd, sie können der Geschichte gut folgen. Wir haben uns jetzt mehrere Bücher und Hörbücher von Cornelia Funke zugelegt und jede von ihnen hat sich gelohnt. Eine tolle Kinderbuchautorin!
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Groß werden ist so eine Sache, plötzlich hat man Angst vor Geistern, Dieben, Werwölfen und Monstern .... und trotzdem, immer nur die Kleinkindergeschichten hören, das ist doch nichts mehr für Schulkinder.

So habe ich gestöbert und nach spannenden Geschichten für meinen großen Kleinen gesucht. Und habe gefunden! Cornelia Funke holt die Kinder da ab, wo sie stehen. Sie wollen was cooles lesen oder hören. Da kommen Motte und Lina gerade recht, die fast die gleichen Probleme in der Schule, mit Geschwistern, Eltern und Nachbarn haben, wie andere Kinder auch. Oder wenigstens so ähnlich, zumindest hatte ich das Gefühl, dass mein Sohn sich recht gut mit den Charakteren im Buch identifizieren konnte.

Motte war mit Lina im Kino, auf dem Heimweg treffen sie auf einen Wolf. Der Wolf schnappt nach Mottes Hand. Motte will natürlich nicht, dass seine Mutter die Verletzung sieht, sonst schleppt sie ihn noch zum Arzt. Mütter können ja so furchtbar sein. Und so verbirgt er seine Hand vor seinen Eltern, aber so einfach ist das nicht. Als dann auch noch seine Augen gelb werden, die Haare im Gesicht sprießen und er unheimliche Lust nach Meerschweinchen verspürt, wird es schwierig, sein Problem zu verbergen.

Zum Glück hält Lina zu ihm und die beiden können sich einer Lehrerin anvertrauen ....

Eine schöne Geschichte mit Spannung, aber auch über Gefühle. Dem ein oder anderen Lehrer kann man vertrauen und anderen Lehrern darf man Grenzen aufweisen. Freunde sind wichtig und auch wenn man meint schwach und klein zu sein, kann man sich behaupten.

Eine schöne Geschichte die ganz nebenbei ein paar wichtige Themen für die Kinder ankratzt. Wahrscheinlich ohne dass sie das wirklich merken.
Einen Stern Abzug für das Ende. Ich finde das Ende recht abrupt und schnell, gerade die jüngeren Lesen hätten sicherlich gerne noch ein wenig mehr gehört.
Als ich sagte, dass das Buch aus ist, kam sofort die Frage "Und wie geht es weiter? Gibt es einen zweiten Teil?"

Lesenwert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2002
Moritz, den alle nur "Motte" nennen, wird in der U-Bahn-Unterführung, der Abkürzung seines Nachhausewegs, von einem unheimlichen Hund mit gelben Augen in die Hand gebissen. Bald schon bemerkt Motte merkwürdige Veränderungen an sich: Er riecht den Stinkkäse seiner Eltern, obwohl die ihn sicher im geschlossenen Kühlschrank liegen lassen haben, er kann im dunklen Badezimmer ohne den Lichtschalter zu betätigen die Aufschrift des Pickelwasser seines großen Bruders lesen, ein Fell bedeckt Gesicht und Hand, und er hat auffallend viel Appetit auf "Dackel-Hot-Dogs". Verwandelt sich Motte etwa in einen mordlüsternen Werwolf, wie Lina vermutet?
Ich fand diese Geschichte ganz wunderbar und unglaublich und glaube, dass sie alle Fantasie- und Gruselfans ab 9 Jahren begeistern wird.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2014
Spannende und vor allem kindgerechte Vorlesegeschichte. Eigentlich kennt man als Erwachsener bereits Werwolfgeschichten. Ich war gespannt, wie man ein so gruseliges Thema für Kinder aufbereiten kann. Cornelia Funke ist dies wunderbar gelungen. Sie stellt die Entwicklung hin zum Wolf sehr schön dar. Und am Ende geht natürlich alles gut aus ;)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2004
Ein sehr gelungenes Buch welches einfach in einem wunderschönen Stil geschrieben ist. Man wird von der Geschichte regelrecht umgarnt, da man sich in Moritz, genannt "Motte", leicht hineinversetzen kann. Es ist endlich mal eine Geschichte, wo der Werwolf nicht als blutrünstige Bestie dargestellt wird, sondern es ist eine Geschichte wo man "Herz" spüren kann. Einfach klasse und nur zu empfehlen!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2004
Mein Sohn hat im Rahmen des Antolin-Leseprogramms dieses Buch gewählt. Er tut sich etwas schwer mit dem Lesen.
Dieses Buch stellt für nicht so lesebegeisterte Kinder keine unüberwindliche Hürde dar. Mit seinen 90 seiten hat diese Geschichte einiges zu bieten eine dicke Freundschaft, ein echtes Abenteuer, eine Mutprobe und und und. Es ist schon erstaunlich, wei eine so kleine Geschichte so spannend sein kann. Aber meinem Sohn hat sie ganz offensichtlich gefallen, noch jetzt lacht er über den Moment mit dem Hundekeks.
Sie müssen schon selbst herausfinden was es damit auf sich hat, in jedem Fall lohnt es sich.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2013
Mein Sohn hatte sich dieses Buch ausgesucht und ich war erst skeptisch ob er nicht vielleicht Angst beim Einschlafen bekommen würde wenn wir abends eine Werwolfgeschichte lesen.
Die ein oder andere Stelle war dann wirklich etwas gruselig aber wir fanden es beide sehr spannend und waren immer schon gespannt wie es weitergeht.
Von meinem Sohn (7) und mir also 5 Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 10. Oktober 2013
Wer sagt denn dass Werwolf-Geschichten blutrünstig sein müssen.

Cornelia Funke, Autorin der großen Werke "Drachenreiter", "Herr der Diebe" und der "Tintenherz"-Trilogie, zeigt in diesem 1999 erschienen kleinen Kinderbuch, dass Werwolf-Geschichten auch für Kinder sein können.

Moritz, genannt Motte, wird von einem seltsamen Hund gebissen und langsam verändert er sich.
Er riecht besser, kann im Dunkeln sehen und langsam wachsen ihm Fell und Krallen.
Zum Glück hat er seine Freundin Lina, die ihm bei diesen Entwicklungen zur Seite steht.

Die Illustrationen der Autorin machen das Büchlein zu einem Hochgenuss.

Diese kleine Werwolf-Geschichte ist gute Unterhaltung für jüngere Leser.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2012
Meine Kinder, 5 und 7, haben irgendwo aufgeschnappt, dass es den Begriff Werwolf gibt: Was ist das?
Das war der Anlass, nach einem entsprechenden Buch zu suchen, um zumindest eine Idee dieses Begriffes zu geben. Das Buch gibt eine unterhaltsame "Antwort", Kinder hören gespannt zu.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,90 €