Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 3. Januar 2018
*Leichte Spoiler enthalten*

Nachdem ich den ersten Band der Panem Trilogie regelrecht verschlungen habe, freute ich mich bereits auf den zweiten Teil.
Kurz und knapp muss ich leider sagen, dass "Gefährliche Liebe" qualitativ doch sehr von seinem Vorgänger überschattet wird.

Der größte Teil des Buchs befasst sich hauptsächlich mit Katniss Leben, nach dem ersten Kampf in der Arena und den aus dem Sieg resultierenden Vor - und Nachteilen.
Diese Erzählungen sind nicht unbedingt langweilig, jedoch ziehen sie sich teilweise doch etwas, da man sich doch eher zu den Erlebnissen in der Arena zurücksehnt.

Als sich das Buch dann im letzten Viertel der neuen Arena widmete, war ich schon leicht verwundert, wie wenig verbleibende Seiten ich noch für den Rest des Buchs in den Händen hielt.

Dieser Teil wird dann doch leider sehr schnell abgefrühstückt, wenn auch sehr viele tolle Ideen (Killeraffen, Mystiriöse Insektenlaute, Giftnebel) eingeflossen sind.

Konnte ich mich im ersten Teil stark in Katniss hineinfühlen (Schmerz, Trauer, Angst), so gelingt dies im zweiten Teil nur noch ansatzweise, im ersten Abschnitt des Buches, der noch in Distrikt 12 stattfindet.
Dies ist hauptsächlich dem Punkt geschuldet, dass Sie sich in der Arena in einer Gruppe bewegt und somit die Isolation und der alleinige Überlebenswillen ausbleibt.

An Ende des Buchs möchte man dann doch schon gern wissen, wie die Trilogie zuende geht, jedoch gehe ich dem letzten Teil doch schon mit gemichten Gefühlen entgegen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 29. September 2010
Teil einer Triologie:
1. Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele
2. Die Tribute von Panem. Tödliche Liebe
3. Die Tribute von Panem. Flammender Zorn

Meine Meinung:
Katniss lebt in einer Welt, die in 12 Distrike eingeteilt ist. Diese werden vom Kapitol unterdrückt. Das Grausamste, was das Kapitol den Distrikten angetan hat, sind die Hungerspiele. Hierbei wird aus jedem Distrik 2 "Tribute" in Form von Jugendlichen gefordert, die an diesen Spielen teilnehmen müssen, bei dem es nur einen Sieger gibt. Im letzten Teil gab es zwei Sieger, Katniss und Peeta. Sie haben die Spiele ausgetrickts und haben beide überlebt. Was Katniss und Peeta aber nicht geahnt haben ist, durch ihr Verhalten Aufstände in den Distrikten entstanden sind. Präsident Snow droht Katniss, ihre Familie und ihre Freunde zu töten, wenn sie sich nicht so verhält, dass die Aufstände sich wieder legen.Derweil nähern sich die 75. Hungerspiele, bei denen es zu einer Überraschung kommen wird.

Katniss ist zwischen ihrem Jugendfreund Galen und Peeta hin- und hergerissen. Eigentlich will sie gar keinen Freund haben und niemals heiraten und plötzlich steht ihre Hochzeit kurz bevor.

Meistens ist es ja so, dass der zweite Teil einer Serie immer etwas schwächelt, aber hier hat Suzanne Collins uns etwas anderes gezeigt. Der 2. Teil der Panem-Triologie setzt noch einmal eins drauf und ist einfach nur genial. Es passiert so viele, dass man immer wieder total überrascht ist. Die Welt in der Katniss lebt ist so grausam und brutal. Für mich eins der besten Jugendbücher seit Langem.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Dezember 2017
Habe alle 3 Teile gelesen und jedes gefällt mir sehr gut. Toll geschrieben.
Habe mittlerweile auch die Filme gesehen aber die kommen wie in den meisten Fällen nicht an die Bücher heran.
Egal ob jung oder alt - das Buch kann ich jedem nur wärmstens empfehlen

Lieferung wie immer schnell und ohne Probleme
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Februar 2013
Die Tribute von Panem sind einfach perfekt.
Von anfang an wird man gefesselt und kann das Buch kaum aus den Händen legen.
Ich war skeptisch zu beginn als ich sie kaufte aber ich muss sagen, sie zu kaufe war die beste Entscheidung die ich treffen konnte.
Ich habe sie wirklich verschlungen.
Sie sind einfach fantastisch. Ich kann Sie nur weiterempfeheln.

Holt sie euch, es lohnt sich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Oktober 2017
Liest sich sehr gut, auch oder gerade wenn man die Filme kennt. Personen und Landschaften sind gut beschrieben, man kann sich alles gut vorstellen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Januar 2018
Einfach toll. Nur lässt es das Ende quasi nicht zu, Teil 3 dann nicht zu kaufen. Teil 2 ist in sich kein wirklich abgeschlossenes Buch... Aber das ist natürlich auch Sinn einer Trilogie!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Juli 2017
Man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, so spannend und aufregend, aber die Gerechtigkeit siegt wie immer!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Juli 2015
Wer das 1. Buch mag wird dieses definitiv verschlingen. Man kann komplett in die Geschichte eintauchen. Sehr schöne geschrieben. Lese es bereits zum 3.mal
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Juli 2013
Mein Junior liebt die serie, wieder mal eine der Serien die perfekt geeignet ist Jugendliche zum Lesen zu bringen, an Bücher zu fesseln und Lust auf mehr zu machen, was will man mehr von einem Buch
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. März 2017
Habe ich auf Empfehlung einer Freundin gelesen und bin ihr dafür heute noch dankbar. Jederzeit immer wieder. Ebenso die Filme.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden