Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17



am 21. August 2016
Das Buch ist super spannend und voller Geheimnisse, an manchen stellen auch echt gruselig. Mir hat es sehr gut gefallen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Januar 2016
Ich habe alle 6 Teile der Reihe gelesen und bin absolut begeistert, habe sie bereits zweimal gelesen.
Alle Bücher sind durchweg spannend und auch für Erwachsene geeignet. Die Reihe wird von Buch zu Buch spannender.
Ich schreib hier jetzt nichts weiter zum Inhalt, darüber wurde ja bereits berichtet.
Diese Reihe ist ein MUSS für jeden der das lesen liebt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. November 2015
Das Buch ist sehr schön. Es hat viele Seiten. Das Cover ist ansprechend gestaltet. Für Leser und Leserinnen ab 13 Jahren geeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. September 2015
Liebe Eltern, richtet euch auf eine schlaflose Nacht ein.
Nicht umsonst wird der Autor hier als Steven King für Jugendliche beschrieben.
Mein Sohn, der Alex Rider verschlungen hat, wollte das Buch nach dem 1. Drittel nicht mehr weiterlesen.
Ich musste dabeibleiben bis er eingeschlafen war und nachts ist er dann von Aplträumen geplagt worden.
Gut geschrieben aber nur für ganz Hartgesottene.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. September 2015
...aber:
die Grundidee ist hemmungslos geklaut.
Angemerkt sei, dass ich mich auf die ganze Buchreihe beziehe.
Man möge mich nicht falsch verstehe, ich war durch die Buchreihe gut unterhalten, es war spannend, vom Lesevergnügen her investiert man sein Geld hier gut, wenn man mit Horrogeschichten leben kann. Wer allerdings den Cthulu-Mythos von H.P.Lovecraft kennt, der muss doch sehr viele Ähnlichkeiten bemerken. Achwas... man muss das nichtmal lesen, der Wikipedia-Artikel dazu ist schon völlig ausreichend.
Damit meine ich nicht die Details, insbesondere wenn es um die Protagonisten geht, sondern die Hintergrundhandlung und die tiefere Idee der Reihe.

! Spoilerwarnung !

Matt wird von einem Merkwürdigen Kult verfolgt, die im Dienste von einer Art Dämonen-Gruppe namens "die Alten" stehen.
Die Alten haben dabei in grauer Vorzeit die Welt in Angst und Schrecken versetzt und beherrscht. Dabei gibt es auf der ganzen Welt verschiedene Anhänger der "Alten", die teilweise nur lose oder auch gar nicht miteinander in Verbindung stehen bzw. kooperieren Gemeinsam haben sie alle das Ziel "die Alten" wieder in die Welt zu bringen.
König der Alten ist Chaos, der der Hauptantagonist der Buchreihe ist.
Schließlich werden "die Alten" durch eine bestimmte Sternkonstellation, bei der mithilfe eines Satelliten nachgeholfen (Kult) wird Befreit und wieder auf die Erde losgelassen.
Es beginnt eine Neue Schreckensherrschaft der "Alten"

Davon abgesehen geht es dann natürlich darum wie "die Alten" wieder besiegt werden.

Was meinte ich nun mit geklaut?
Nun Cthulhu ist ein Wesen großer Macht und gehört zu einer Gruppe die "die Alten" oder auch "große Alte" heißen. Geführt werden Lovecrafts Alte von einem Dämonensultan (Azazoth) der das ursprüngliche Chaos repräsentiert.
Cthulhu hat auf der ganzen Welt Kulte, die ihn verehren und ihn wieder zum Leben erwecken wollen.
Cthulhu wird wieder auferstehen, wenn die Sterne richtig stehen, um erneut seine Schreckensherrschaft über die Erde auszuüben.
Z.B. in Cthulhus Ruf verfolgt der Kult auch den Protagonisten.

Nunja...
Wie erwähnt kann das Buch nichtsdestoweniger unterhalten, wer allerdings mehr vom Cthulhu-Mythos gelesen hat, kann sich aber des Eindrucks nicht erwehren, dass er es mit einer flacheren Kopie zu tun hat.
Wer Lovecraft nicht kennt, wird an dem Buch deutlich mehr Freude haben und hätte ich es nicht gekannt hätte es wohl 4 Sterne gegeben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Juni 2015
Eigentlich hat mir das Buch sehr gefallen, da es spannend war und an einigen Stellen etwas brutaler, was ich mag. Die Spannung wurde relativ gut aufgebaut...aber es war an einigen Stellen einfach zu langatmig für mich und ich musste mich weiterkämpfen, bis ich wieder zu den richtig Interessanten Stellen kam. Trotzdem eines meiner Lieblingsbücher, auch wenn die Reihe meiner Meinung nach ab den dritten Buch stark schwächelt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Januar 2014
Ich finde es super!! Ich werde mir alle Teile kaufen!! Sehr spannend geschrieben!! :)) Ein Buch mit dem gewissen Suchtfaktor :D
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. November 2013
Mein Sohn, 12 Jahre, hat dieses Buch verschlungen und anschließend für die Schule eine Buchvorstellung ausgearbeitet. Mit großer Begeisterung hat er zu allen Tages- und Nachtzeiten gelesen. Da er eigentlich nicht zu den Viellesern gehört, ist dies doch ein Zeichen dafür , dass das Buch fesselt. Ich selbst, Vielleser und Thriller-Fan, habe es ebenfalls mit Begeisterung gelesen, auch wenn aus Erwachsenensicht sicher manche stilistischen Mängel zu erkennen sind. Aber wir sind auch nicht die eigentliche Zielgruppe! Daher lautet unser Urteil: Absolut empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. September 2013
Die fünf Tore 01. Todeskreis, Ist ein Buch von Anthony Horowitz. Es handelt von verschiedenen Träumen im Schlaf und von Dämonen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. August 2013
ICh habe es innerhalb von drei Tagen verschlungen und bin total begeistert. Die anderen Bücher der Reihe werden auch eindeutig noch angeschafft. Das Buch ist spannend und rasant geschrieben, teilweise auch gruselig. Es fällt schwer es auss der Hand zu legen. Ich bin schon nicht mehr Jugendlich, trotzdem gefällt es mir sehr, auch wenn ich eigentlich keine Thriller lese. Sehr weiter zu empfehlen :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden