Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 Sommerschlussverkauf Hier klicken yuneec Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
11
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Oktober 2005
Dieses ist das erste Buch, welches ich von Jana Frey gelesen habe. Und ich muss sagen. Das ist ein superklasse Buch. Jana Frey schreibt die Geschichte von Sofia auf, welche mit ihren 14 Jahren auf der Straße lebt. Die Autorin hat es geschafft, die Einzelheiten so zu beschreiben, dass ich mir als Leserin ein Bild über de Geschehnisse machen konnte.
Ich habe die Geschichte zweimal gelesen, und habe außerdem das Buch meiner Klasse vorgestellt und auch die war total begiestert.
Ich kann das Buch nur jeden empfehlen, auch die, die eher ungerne lesen, denn dieses Buch legt keiner mehr aus der Hand.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2004
Das Buch beruht auf einer wahren Begebenheit und ist sehr
realistisch geschrieben.Man muss kein geschichtliches Wissen für
dieses Buch aufbringen.Ich finde das Buch so gut, weil man dadurch erkennt, wie schlecht es den Kindern geht, die zuhause geschlagen werden.Man kann sich beim Lesen dieses Buches richtig in die Situation von dem Kind was geschlagen wird hineinversetzen.In dem Buch kommen auch keine Fremdwörter vor und es stellt keine besonderen ansprüche.Das Buch ist auch deshalb so gut, weil manche Sachen sehr überaschend kommen.Ich konnte, wenn ich angefangen habe zu lesen, das Buch nicht mehr aus der Hand legen.Ich empfele dieses Buch jedem weiter, der an Schicksaalen von Straßenkindern interessiert sind.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2013
ich arbeite mit kindern, die teilweise ähnliche schicksale erlebt haben. das buch finde ich gut und einfach geschrieben, ich war in sehr kurzer zeit mit dem lesen durch.
was ich schade finde, ist, dass es teilweise sehr emotionslos geschrieben ist. ich finde, es wird zu sachlich davon bereichtet, dass das mädchen sexuell belästigt wurde und es kommt leider nicht richtig heraus, was es mit ihr gemacht hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2002
ich habe dieses buch vor kurzem aus der bibliothek ausgeliehen und war schon nach den ersten seiten beeindruckt..das buch war so spannend daß ich es in 3 tagen durchhatte und es noch ein zweites mal gelesen habe.ich selbst kann mich mit sofia sehr indentifizieren und empfehle dieses buch unbedingt weiter denn es ist wirklich toll geschreiben.ich habe noch nie zuvor ein buch gelesen daß mir so aus der seele spricht..dine(16)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2004
Jana Frey schreibt in diesem Buch eine wahre Geschichte über ein Mädchen, das zu Hause geschlagen wurde und deshalb weglief. Sofia wurde von ihrem Steifvater sehr bald jeden abend geschlagen und mich wundert es wie sie es zu Hause ausgehalten hat. Ich hatte dieses Buch nach einem Tag durch, weil ich Sofias Schicksal sehr schlimm fand und finde und wollte unbedingt wissen wie es ausgeht, damit ich beruhigt einschlafen konnte. Ich empfehle dieses Buch, weil es mich wundert wie schlimm es einige Kinder und Jugendliche zu Hause haben.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2001
Durch Zufall bekam ich dieses Buch in die Hände, welches mich sofort fesselte und ich fast ohne Unterbrechung lesen mußte.Es ist immer wieder erschreckend und traurig zugleich, wenn ein Kind wie Sofia sich an keine schöne Kindheit erinnern kann, weil Schläge und Strafen den Alltag bestimmen.Kinder sollten eigentlich wohlbehütet und liebevoll in der Familie aufwachsen. Aber Sofia war ungewollt aus einer Vergewaltigung hervorgegangen und mußte leider viel zu früh die Höhen und Tiefen des schrecklichen Straßenlebens kennenlernen. Gut,daß es Ärzte gibt, die ihr helfen können die Vergangenheit aufzuarbeiten.Ich werde dieses Buch auf jeden Fall weiter empfehlen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2001
Ich habe das Buch bei einer Freundin gesehen, drin geblättert und es hat mir auf den ersten Blick gefallen. Ich las es und ich war begeistert. Man konnte es nicht mehr aus der Hand legen. ich war in einer Nacht fertig mit dem Lesen. Zu Hause wurde Sofia geschlagen. Von ihrer Mutter wird sie nicht gut behandelt. Die schreckliche Wahrheit kommt ans Licht...!Sofia lebt auf der Straße, nimmt Drogen, klaut alten Menschen die Handtasche und landet letztendlich auf dem Strich. Es ist nicht leicht für sie doch dann lernt si Ätze kennen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2002
Dies ist das zweite Buch von Jana Frey (nach 'Das eiskalte Paradies'), das mir eine meiner Töchter empfohlen hat, und ich konnte nicht anders, als sie beide in einem Zug auszulesen. Auch 'Sackgasse Freiheit' hat mich, obwohl es vermutlich eigentlich für Teenies geschrieben ist, sehr gefesselt, berührt und nachdenklich gemacht. Es gibt lange Passagen, während deren Lektüre man denkt: Gibt es das wirklich, daß die Verzweiflung eines Mädchens von allen Familienangehörigen, LehrerInnen und Nachbarn so vollständig übersehen wird? Ist das nicht übertrieben? Ein Freund, Sozialarbeiter beim Jugendamt, bestätigte: Doch, das kommt wirklich so vor, und zwar gar nicht so selten.
Jana Frey gibt Sofia eine Stimme, und sie tut das sehr einfühlsam, liebevoll und mitreißend. Trotz aller Resignation, die Sofia immer wieder überfällt, bleibt ein tröstlicher Ausgang und die Hoffnung, daß sie auch auf Dauer Schönes an ihrem Leben finden wird.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2006
Mir wurde dieses Buch von einer Freundin empfohlen und ich kann es nur weiter empfehlen. Man kann sich gut in Sofias Rolle hineinversetzen. Wie sie seit ihrer Geburt nur schlecht behandelt wurde...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2000
Dieses Buch habe ich zu Weihnachten bekommen und heute (25.12) schon ausgelesen. Es handelt von einem Mädchen, das Zuhause geschlagen und misshandelt wird und daraufhin wegläuft.Es lernt verschiedene Menschen kennen, nimmt Drogen, klaut und geht auf den Strich. am Schluss wird ihr Leben wieder einigermaßen normal, als sie Ätze kennenlernt,...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €