Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen
4

am 16. Juni 2017
Um über das Enneagramm etwas zu erfahren, zu lernen, ist dieses Buch hilfreich, gut gegliedert, gut lesbar, viele hilfreiche Informationen enthalten
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Januar 2013
Erfahren von diesem Buch von Reifarth habe ich über mehrere Internetforen, die es lobend erwähnten. Meinen eigenen Zugang zum Enneagramm habe ich über verschiedene andere Bücher gefunden und mich schnell in deren Falle wiedergefunden: Zu glauben, man habe die Eigenschaften eines bestimmten Typs, und von dieser Perspektive aus alle anderen Typen (und Menschen) beurteilen zu wollen. Den dabei entstehenden blinden Fleck erkennt man als Enneagramm-Neuling nur schwer, und wenn er sich einmal gefestigt hat als Enneagramm-Profi noch viel schwerer.
Reifarths Buch war das erste, welches keine spürbaren Tendenzen enthielt. Herr Reifarth muss sich mit jedem einzelnen Muster tief identifiziert haben, um die einzelnen Ausprägungen so differenziert aufschreiben zu können.

Vom Fokus her ist das Buch eher allgemein gehalten, was aber gerade zur (fein)Korrektur eingeprägter Bilder sehr hilfreich ist. Nach allem, was ich bisher zum Enneagramm gelesen habe bin ich davon überzeugt, dass dieses Buch eines der differenziertesten und dem tatsächlichen Ursprung des Enneagramms am nächsten kommenden ist.
Uneingeschränkte Kaufempfehlung für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. März 2010
Es freut mich zu sehen, dass dieses Buch jetzt wohl neu aufgelegt worden ist. Als Enneagramm-Kundige werde ich von Seminarteilnehmern oft gefragt, welches Buch ich denn empfehle. Das Buch von Herrn Reifarth empfehle ich am liebsten. Er schafft es durch Analogien und eine Beschreibung der Wege der neun Strukturen, in die Tiefe und Komplexität des Enneagramms einzudringen. Es ist vielleicht nicht das zugänglichste Enneagramm Buch aber der Autor bemüht sich mit Erfolg der Dynamik der neun Strukturen gerecht zu werden. Sehr erhellend auch am Schluss seine neun Abschnitte zum "Helfen". Damit zeigt er auf, dass die neun Strukturen als Betriebssysteme funktionieren und es nicht darum geht, Verhaltensweisen den einzelnen Muster zuzuschreiben. Er verzichtet darauf, die neun Enneagramm-Muster zu benennen und bleibt bei der Zahlenzuordnung. Dies hat den Vorteil, dass keine Assoziationen entstehen. Wie oft ist zu hören, ich kann keine Zwei sein, denn ich helfe nicht (Zwei wird oft Helfer genannt).
Das Buch ist als Blickrichtung von außen nach innen aufgebaut. Er erläutert die dämonische Verwandtschaft der 9 Muster im Zusammenhang mit der frühchristlichen "Achtlasterlehre". Danach beschreibt er den Weg der Menschen vom Muster 1 bis 9. Darauf folgt ein genauerer Blick in die innere Dynamik der jeweiligen Muster. Weiter werden Abwehrmechanismen, Ver- und Entwicklungstendenzen beschrieben. Besonders erhellend sind die Dazwischen Geschichten, dies nennt er die Melodie des Gesagten aufnehmen. Ergänzt wird dies mit "Das Muster im Bild". Dies soll auf symbolischer Ebene in Form eines Bildes nochmals einen Blick aufs Muster ermöglichen.
Zusammenfassend: wer sich fürs Enneagramm interessiert sollte dieses Buch unbedingt lesen.
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. November 2014
Die Schreibweise geht nicht wirklich an mich.
Ich finde es ansträngend in diesem Buch zu lesen.
Ansonsten gibt es hier nichts auszusetzen. Die Gliederung ist übersichtlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken