Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

3,1 von 5 Sternen
8


am 21. Juli 2014
Der Inhalt Buch und das Denken dieses Autors haben dieselbe Qualität, wie das von ihm benutzte Wort "logischer".
Da ist nichts "neu" und wissenschaftliche Methodik/Denken sind einfach nicht vorhanden.
Oberflächlich und vielfach falsch, unzulässige Behauptungen und Schlüsse zuhauf - das Buch ist schlecht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Februar 2014
... gegen Gottes Geheime Gedanken (sehr lesenswert) fällt dieser Nachklatsch doch erheblich ab.
Eine einzige Enttäuschung, hatte ich mir doch mehr erwartet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. November 2010
Wer "Gottes_geheime_Gedanken" kennt, wird hier ebenso begeistert sein!

Es ist eine wahre Freude, dass es Menschen wie V.J.Becker gibt!!

Paul Mooser ist eine weitere gute "Adresse"!! und wer es noch etwas

ausführlicher mag...der stöbere mal bei: [...] c/o Peter Möller.

Viel Spaß!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Oktober 2010
Schon das erste Buch des Autors, "Gottes geheime Gedanken", hat mich auf eine beschwingte Art und
Weise fasziniert. Damals empfand ich beim Lesen dieses Gefühl von "Heys, darüber habe ich auch schon
nachgebrübelt!" und es hat sich auch bei diesem, Volker J. Beckers neustem Buch wieder eingestellt.
Er versteht es einfach wie kein zweiter, seine komplexen und vor allem kreativen Gedankengänge
mit einfachen Worten und auch für Laien verständlich auszudrücken. Dass er es dabei mit Leichtigkeit
schafft, auf seine ganz eigene Art eine Brücke zwischen den den großen Themen "Wissenschaft"
und "Religion" zu schlagen, verwundert da nicht. Vor allem das Kapitel, welches sich auf den Buddhismus
bezieht, hat mich mehr als fasziniert. Vielleicht auch deshalb kann das Buch auch ein wenig als Ratgeber zum Leben
verstanden werden. Volker J. Becker ist stets bemüht, nicht nur selbst für andere zu denken,
sondern seine Leser auch zum selbstständigen Denken zu animieren.
Ein durchweg empfehlenswertes Buch ohne "Durchhänger", das ich jedem Freund von philosophischen
und religösen Gedanken wärmestens ans Herz legen möchte. Leider kann man sich derart in dieses Buch vergraben,
dass man es viel zu schnell durchgelesen hat. Das darf man aber durchaus als Kompliment auffassen!
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. September 2010
In der Buchbeschreibung und auch den voran gegangen Rezensionen kommt zu kurz, so finde ich, dass es in drei großen Hauptartikeln um das menschliche Bewußtsein, die Entwicklung von Geist und Gehirn, Nahtoderlebnisse und das alles noch im Spiegel des Buddhismus geht. Dies fand ich besonders hilfreich und lehrreich. Es eröffnete mir ganz neue Perspektiven unseres Daseins.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. August 2010
Nachdem ich "Gottes geheime Gedanken" gelesen hatte und mir der Stil und die Denkart des Autors imponiert hat, ging ich an die neue Lektüre mit etwas Skepsis, denn sogenannte "Nachzieher" hinter einem Erfolgsbuch fallen häufig qualitativ ab - aber ich wurde positiv überrascht. Der Autor hat es verstanden einen zum vorhergehenden Buch verwandten Stoff völlig eigenständig aufzuarbeiten und in seiner gelungenen Darstellungsart relativ leicht verständlich zu neuen Überlegungen zu führen. Ich habe das Buch fast an einem Stück gelesen und war begeistert - keine Minute dieser Zeit habe ich bereut. Das Wechselspiel zwischen bekannten Thesen und den daraus resultierenden Widersprüchen oder Unvereinbarkeiten, sowie die wissenschaftliche "Arroganz", die immer alles sicher zu wissen glaubt, wurde fesselnd dargestellt !
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. September 2011
Ich muß ganz ehrlich zugeben, dass ich von diesem Buch nicht ganz sooo begeistert war, wie meine Vorredner. Das erste Buch von Volker J. Becker "Gottes geheime Gedanken" hab ich leider nicht gelesen.
Oder soll ich mich mal ganz banal ausdrücken? Wer einen Beweis für eine höhere Intelligenz/Gott/kosmische Energie sucht, sprich beantwortet haben will, ob es "dort oben" etwas gibt, bekommt meiner Meinung nach keine 100% befriedigende Antwort. Wer hätte es gedach? ;-)
Da es schon wieder ein Jahr her ist, als ich das Buch gelesen hab, kann ich konkret nicht mehr alles wieder geben.
Ich hab hier aber mal eine Auflistung der Kapitel, die bestimmt hilfreich erscheinen:
Hier mal das wichtigste!
Die Legende vom Erlöser, Fragen ohne Antworten, Gott- der Mensch und das Universum, Zufall oder Plan, -Ein moderner kosmologischer Gottesbeweis, Parapsychologie im Spiegel westlicher Wissenschaft und östlicher Mystik, Gott- Geist Gehrin und Tod, wie das Gehirn sein ich erschafft, Gott Geist und Tod im Buddhismus, Kann der Buddhismus ohne Gott für uns in westlicher Welt eine Lebenshilfe sein?, Gott und die Evolution- Von Darwin bis Dawkins, Das Theodizeeproblem (guter, böser Gott), Gottesbeweise von Anselm bis Gödel, Das Bayes-Theorem. Zitate. Bibliografie etc.

Ein Buch über Religion, Mystik, Wissenschaft und Spiritualität. Mich hat es leider nicht ganz offenbart. Trotzdem kein schlechtes Buch. 175 Seiten.
3-4 Punkte (von 5)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Oktober 2011
Ich muß ganz ehrlich zugeben, dass ich von diesem Buch nicht ganz sooo begeistert war, wie meine Vorredner. Das erste Buch von Volker J. Becker "Gottes geheime Gedanken" hab ich leider nicht gelesen.
Oder soll ich mich mal ganz banal ausdrücken? Wer einen Beweis für eine höhere Intelligenz/Gott/kosmische Energie sucht, sprich beantwortet haben will, ob es "dort oben" etwas gibt, bekommt meiner Meinung nach keine 100% befriedigende Antwort. Wer hätte es gedach? ;-)
Da es schon wieder ein Jahr her ist, als ich das Buch gelesen hab, kann ich konkret nicht mehr alles wieder geben.
Ich hab hier aber mal eine Auflistung der Kapitel, die bestimmt hilfreich erscheinen:
Hier mal das wichtigste!
Die Legende vom Erlöser, Fragen ohne Antworten, Gott- der Mensch und das Universum, Zufall oder Plan, -Ein moderner kosmologischer Gottesbeweis, Parapsychologie im Spiegel westlicher Wissenschaft und östlicher Mystik, Gott- Geist Gehrin und Tod, wie das Gehirn sein ich erschafft, Gott Geist und Tod im Buddhismus, Kann der Buddhismus ohne Gott für uns in westlicher Welt eine Lebenshilfe sein?, Gott und die Evolution- Von Darwin bis Dawkins, Das Theodizeeproblem (guter, böser Gott), Gottesbeweise von Anselm bis Gödel, Das Bayes-Theorem. Zitate. Bibliografie etc.

Ein Buch über Religion, Mystik, Wissenschaft und Spiritualität. Mich hat es leider nicht ganz offenbart. Trotzdem kein schlechtes Buch. 175 Seiten.
3-4 Punkte (von 5)
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken