flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 17. April 2013
Habe schon die ersten Gerichte ausprobiert. Wollte einfach mal weg von "immer wieder Fleisch". Die vegetarischen Gerichte sind recht simpel, also für jeden nach zu kochen und schmecken sehr lecker. Wirklich sehr empfehlenswert, vor allen Dingen für Menschen, die mal geschmacklich anders aber sehr gut essen wollen. Auch sehr klasse geschrieben. Sehr empfehlenswert!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Februar 2013
Ein ganz großes Kompliment an Semra Uzun-Önder.
Viel mehr als ein Kochbuch hat sie ein Buch geschrieben, dass perfekt alle Sinne anspricht. Sie hat viele Informationen in Form kleiner Geschichten zu den Rezepten, den verwendeten Zutaten und Zubereitungsmethoden zusammengetragen, die kenntnisreich und sehr persönlich beschrieben werden. Rund um das Thema türkische Küche sind viele interessante Informationen zu finden, die mit wunderschönen Fotos illustriert sind. Für mich war das Lesen des Buches rundherum ein Genuss im wahrsten Sinne des Wortes.
Es wird auch sehr schön deutlich, dass der Mainstream-Blick auf "die türkische Küche" manchmal ein sehr verkürzter Blick ist.
Nachdem ich die beiden ersten Rezepte "Suppe der Braut Ezo" (die kleine Geschichte dazu ist alleine schon lesenswert) und "Porree in Olivenöl" ausprobiert habe kann ich nur sagen, dass es auch vorzüglich schmeckt.
Semra Uzun-Önder hat es geschafft, dass nicht nur das Essen, sondern auch die Rezeptauswahl und das Kochen zum Genuss wird!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Mai 2012
Ich ,der ich die türkische Küche bisher nur aus der Döner-Bude um die Ecke kannte,bin wirklich begeistert von diesem, mit kleinen Geschichten und wunderschönen Bildern aufgelockerten, Buch. Es verrät viel über Land und Leute, auch wenn man,so wie ich, noch nie in der Türkei gewesen ist.
Die Rezepte sind gut beschrieben und auch für den nicht Küchenversierten leicht nachvollziehbar.
Wenn man sich das Buch genauer zu Gemüte führt und auch das Vorwort liest, erfährt man auch ,dass alle Rezepte,wenn nicht anders beschrieben, für 4 Personen gelten(Gruß an einen Mitzensor). Alles in allem: Buch super und ich werde es mit Sicherheit an kochinterressierte Freunde weiterempfehlen.
Schön wäre, in Folge ein weiteres Buch der Autorin mit Rezepten,die auch die Fleischlustigen befriedigen würden.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Dezember 2016
Tolle Rezepte die man leicht nachkochen kann.Leicht verständlich . Und absolut leckere Gerichte auch mal ganz ohne Fleisch. Sehr zu empfehlen
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Oktober 2013
Prima und leckere Rezepte für vegetarische, türkische Gerichte. An manchen stellen könnte die Beschreibung etwas ausführlicher sein, aber alles in allem funktioniert soweit alles.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. März 2013
Das Buch Türkisch vegetarisch:
Dieses Buch gibt viele Anregungen für die Vorratshaltung und die Haltbarmachung von Gemüse.
Es ist sehr zu empfehlen
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Februar 2016
Ich bin sehr mit der Qualität der Rezepte, das man sie schnell und gut zubereiten kann und das sie lecker sind, zufrieden.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Oktober 2011
tolles Buch! eine super Alternative zu "normalen" türkischen Kochbüchern, in denen in jedem zweiten Rezept Lammfleisch vorkommt.ich hätte nicht gedacht, dass es sooo viele leckere vegetarische Gerichte auf türkisch gibt.

Außerdem ist es sehr handlich und hat eine ansprechende Aufmachung
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Juni 2012
habe das Buch für eine deutsche Freundin als Geschenk gekauft. Es gibt in diesem Buch wirklich sehr sehr viele Bilder, nur leider nicht viele von den Gerichten selbst. Vorgestellt wird eher die Türkei und nicht die Gerichte. In diesem Buch sind ca. 150 Gerichte vorhanden, von denen nur 20 fotographisch abgebildet sind - Habe sie durchgezählt. Das sind ja nicht mal 20%. Es handelt sich hier schließlich um ein KOCHBUCH und nicht um ein Buch für Touristen. Jemand der die türkische Küche nicht kennt, wird sich bei den Gerichten nichts vorstellen können und muss erst mal im Internet googlen, wie das Gericht aussieht.
23 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Januar 2011
Große Mühe hat sich die Autorin/ der Verlag mit der optischen Gestaltung gegeben. Man taucht regelrecht in eine türkische Atmosphäre ein. Wären nur auch die Rezepte ebenso gelungen...
Zu den Rezepten: Es ist für die Kosten des Buches eine wirklich kleine Auswahl an Rezepten im Buch. Diese beschränken sich hauptsächlich auf Beilagen (Salate, Suppen, Gemüsebeilagen). Wir Vegetarier sind ja nunmal keine Beilagenesser. "Echte" Hauptgerichte gibt es nur einige wenige. Die Hälfte der Gerichte empfand ich nicht als typisch türkisch, sondern als normale europäische Küche. Auch die endlosen Zutatenauflistungen (Gemüse, Gewürze) hätte sich auf die außergewöhnlichen beschränken können und nicht auch die Gewürze und Gemüse erklären, die zur Standardküche gehören.
Außerdem fehlten spezielle Portionsangaben bei den Rezepten (oder sind alle Rezepte pauschal für 4 Personen?) und leider auch Nährwertangaben.
Als Geschenk für Türkeiliebhaber eigenet es sich wegen seiner schönen Aufmachung aber auf jeden Fall. Gerne-kochende-Vegetarierinnen finden allerdings kaum Anregungen, schade...
32 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden