Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Februar 2004
Wer das erste Buch über die GLYX-Diät bereits hat, der ist hiermit super beraten. Viele schöne Rezepte, ua. leckere Brötchen, Brot und viele Basics, die man auf Vorrat kochen bzw. anrühren kann. Das GLYX-Prinzip wir nur kurz besprochen, da aber das Prinzip einfach ist, kann man aber auch mit diesem Buch die " Diät" (eigentlich ist es mehr eine Ernährungsumstellung) durchführen. Es ist sehr schön geschrieben und bebildert, so daß man richtig Appetit auf die leckeren Rezepte bekommt. Fazit : ich bereue den Kauf keinesfalls.
0Kommentar| 72 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2004
Schön, dass es nun ein passendes Kochbuch zu der Glyxdiät gibt. Es sind wirklich tolle und schmackhafte Rezepte enthalten, die man ohne viel Zeit- und Kostenaufwand leicht nachkochen kann. Im Anhang findet man auch noch jede Menge Kurzrezepte für Menschen, die keine Lust zum kochen haben.
Schon nach ein paar Tagen merkt man, wie die Pfunde schwinden. Allerdings nicht so schnell wie bei einer Crash Diät, aber das wollte ich nicht. Mein Ziel ist es langsam, aber dafür dauerhaft abzunehmen. Und bis jetzt klappt es. Tolle Sache.
0Kommentar| 68 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2004
Ich habe die Rezepte fast alle schon ausprobiert. Die sind ja so genial gut, dass man ganz süchtig danach wird. Man wird von den Portionen satt ( manchmal schaft man die auch garnicht ) und ist bis zur nächsten Mahlzeit satt und rundum zufrieden. Und was natürlich für viele wichtig ist: "Die Pfunde purzeln". Selbst meine Tochter, die eigentlich nicht abnehmen muß ist von den Rezepten absolut begeistert. Und die hat nichts abgenommen, ist ja auch nichts dran was weg müsste. Aber was ich damit sagen will: Durch die Rezepte, vor allem aber durch das Zubereiten dieser, lernt man eine Gesunde Einstellung zur Nahrung und jeder nimmt am Ende nur das ab, was zu viel an einem dran ist. Und wird rundum Glyx-lich.
0Kommentar| 83 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2017
Da ich Diabetiker bin, beschäftige ich mich viel mit Lebensmitteln und Rezepten die meinen Blutzuckerspiegel nicht oder nur langsam ansteigen lassen. Als Typ 2 Diabetiker kann ich dadurch meinen Lebensstil stark verbessern und meine Langzeitwerte gut im Griff behalten, so dass ich mit nur geringen Medikamentendosen auskommen kann.

Beim Glyx Prinzip geht es um die Ernährung mit niedrig glylkämischen Lebensmitteln .... mit einem so genannten niedrigen Glyx Index. Dadaurch steigt der Blutzuckerspiegel nicht so stark und nur sehr langsam.

Auf des Prinzip selbst wird nur kurz eigegangen, aber es gibt darüber noch ein separates Buch von Frau Grillparzer.

Die Retepte sind gut verständlich, leicht nachzukochen, lecker und machen lange satt.

Daher von mir 5 volle Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2013
GLYX, sicher eine gute und tolle Sache.jedoch gilt es erst einmal sehr viel zu lesen....sehr sehr viel. Bei mir kam dann schnell Langeweile auf undbeim Lesen der Rezepte hatte ich dann auch keinen Hunger mehr.....auch eine Art von Erfolg. Mir ist es zu umständlich.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2004
Das Buch macht schon beim Lesen an!
Die Rezepte sind sehr lecker nicht nur optisch!
So macht abnehmen Spass. Verständlich geschrieben, super die
schnelle Einstiegs-Powerwoche...die ich mir allerdings für die
Stagnationswoche vorbehalten habe.Alle Mahlzeiten enthalten die empfohlenen Obst/Gemüseeinheiten geschmackvoll zubereitet.
Ich habe gleich begonnen nach Glyxwerten mich zu ernähren und habe in 1,5 Wochen 2,5 kg abgenommen allerdings mit Sport und viel Mineralwasser am Tag....worauf warten starten auch Sie
mit Glyx.(gefühlen).
0Kommentar| 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2004
Ich bin 38 Jahre und im Laufe der letzten Jahre und nach dem ich zwei Kinder bekommen hatte, hatte ich 5 KG auf den Hüften mit denen ich mich schwer tat sie dauerhaft wegzubekommen. Bis zu dem Zeitpunkt, als ich von der "GLYX-Diät" hörte. Ich bin kein Fachbuchleser, aber das Kochbuch erklärt genug um das Prinzip zu verstehen und es gibt tolle Rezepte die auch meiner Familie schmecken. In meinem Kopf hat es einfach klick gemacht und ich habe während der gesamten Diät nicht einmal etwas vermißt, weil man sich kleine Sünden erlauben darf. Wenn man sich im Prinzip an die Regeln hält nimmt man dennoch ab. Ich sehe es inzwischen nicht mehr als Diät sondern als meine Ernährungsform an mit der ich mich rundrum wohlfühle.
0Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2015
Ich habe ein paar Jahre später das Buch 80/10/10 von Doug Graham gelesen, der den Glykämischen Index noch etwas genauer beschreibt und die Informationen waren nicht wirklich unwichtig....
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2009
Endlich mal eine Diät, bei der man keine Kalorien/Punkte zählen und ständig verzichten muß. Es kommt darauf an, wann man was ist. Ganz tolle Rezepte für richtige Mahlzeiten, aber auch für schnelle Snacks für die Arbeit. Macht Spaß zu lesen, da mit viel Humor die wichtigsten Abläufe/Einflüsse im Körper leicht verständlich erklärt werden. Absolute Motivation.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2005
Ich benötige wahrlich keine Diät, trotzdem hat mich das Kochbuch angesprochen, da es leckere und leicht nach zu kochende Gerichte liefert. Ich habe das eine oder andere bereits ausprobiert und es war wirklich sehr lecker. Fazit: Dieses Kochbuch ist auch für Leute zu empfehlen , die nicht abnehmen, sondern sich lediglich gesund ernähren wollen.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden