find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
21
4,5 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:15,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Oktober 2015
Bitte lesen Sie die vielen positiven Rezensionen zu der Ausgabe vom Urachhaus Verlag (die selbe Autorin, die selbe Übersetzerin).
Dieses Buch ist kein Vorlesebuch für Kinder ab 6, wie der Anaconda Verlag angibt, sondern die günstige Ausgabe eines anspruchsvollen Jugendbuchklassikers.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2011
Ich wollte ein Buch, das den Mythos von Robin Hood als Legende erzählt, nicht zu viele Fakten und Historische Hintergünde, Aber so richtig vornehm geschrieben und in alter Erzählweise. Und ich wurde fündig. Robin Hood von Rosemary Sudcliff ist ein "geniales" Buch! Es ist eher selten dass ich Bücher in 1-2 Nächten durchlese, aber die Legende hat mich so gefesselt! Rosemary's Schreibstil ist einfach unvergleichlich! Das Buch hat mich richtig gefesselt! Die Legende ist ausführlich beschreiben, und Robins Ende so war tränenrührend und ach.... ich möchte nicht schon alles hier erzählen!

Kurz: Ein fabelhaftes Buch! Jeder der Robin Hood mag wird dieses Buch lieben!!

Kleiner Tipp: König Arthus und die Ritter der Tafelrunde auch von Rosemary Sudcliff ist ebenfalls nicht zu verwerfen!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2015
Zum Vorlesen für die Kinder ist die Sprache zu schwierig. Zu lange Sätze und viele fremde Wörter, die von den Kids nicht verstanden werden. Sie verlieren die Lust zum Zuhören.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2001
Dieses Buch erzählt die Geschichte des englischen Volkshelden Robin Hood, der durch einen Verrat geächtet und dadurch gezwungen wird, im Wald zu leben - bis dieser ihm zu einer zweiten Heimat wird.
Das Buch beschreibt sehr einfühlsam die Beziehungen zwischen den Geächteten, die Freundschaft und auch Robins Liebe zu 'seiner' Marian bis hin zum Tod.
Etwas schade ist es, dass das Buch wie eine Legendensammlung eigentlich kaum Zusammenhang hat (wenn man von den gleichen Personen absieht) und es dadurch keine durchgehende Geschichte sondern *nur* die Sammlung von mehreren Kurzgeschichten ist.
Daher keine fünf Sterne. Die Erzählung ist trotzdem wunderschön zu lesen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 24. Mai 2007
Man liest, hört und sieht ja vieles von Robin Hood, ob im Fernsehen durch Walt Disney, als Hörspiel oder eben in Buchform.

Ich kann von mir selbst behaupten, sämtliche Verfilmungen und Bücher zu diesem Thema durchzuhaben.

Warum also habe ich gerade dieses Buch zu meinem Favoriten erklärt?

Was "Robin Hood" von Walt Disney bzw. die Verfilmung mit Errol Flynn für echte Filmfans dieses Themas ist, ist das Buch von Rosemary Sutcliff für Literatur-Interessierte.

Die Autorin hält sich sehr detailgetreu an die Überlieferungen der englischen Sagen- und Geschichtswelt. Die Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet und sehr tiefgründig!

Alles in allem trieb mir dieses Buch mehr als eine Lachträne ins Auge, zum Schluss jedoch sind hier Taschentücher unerlässlich.

Die Liebesgeschichte zwischen Robin und Maid Marian nimmt zwar sehr viel Raum ein, fällt jedoch nie in bekannte primitive oder sexuell-anzügliche Schemata, so ist z.B. vom Geschlechtsverkehr der beiden nicht einmal die Rede, was dem Buch sehr zu Gute kommt!

Robin Hood wird natürlich als heroische Gestalt dargestellt, jedoch kommt kein übergroßes "Mythos"-Gefühl dabei herüber. Er wird nicht, wie in vielen anderen Büchern oder Filmen, als die sagenumwobene Übergestalt dargestellt, sondern mit zutiefst menschlichen Zügen. Dies wird besonders in seiner Trauer um Maid Marian sehr deutlich und treibt mir jedes Mal wieder die Tränen in die Augen!

Alles in allem also ein Buch, welches für Leser ab 12 Jahre geeignet ist und Jung und Alt begeistern konnte, kann und wird.

Ich selbst habe diese Buch seit meinem 12. Lebensjahr 17 Male gelesen und genossen. Seien Sie versichert, es ist mir bis heute nicht langweilig geworden, sondern eins der wenigen Bücher, die ich immer wieder zwischen durch lese!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2001
Ich las dieses Buch das 1. Mal, als ich ca. 15 war, und fand schon damals, daß es sich angenehm unterscheidet von der üblichen Robin Hood-Darstellung.
Sutcliff schrieb ein Buch über Robin Hood, wie es gewesen sein könnte, wenn er denn gelebt hätte, greift allerdings die erst im 15.- 16. Jahrhundert der Saga beigefügten Teile (Brother Tuck, Maid Marian) geschickt auf und fügt sie stimmig ein.
Ein absolutes Muß für Fans des Robin Hood!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2003
Robin Hood zählte bereits zu meinen Lieblingshelden als ich noch ein Zwerg war, der noch in den Kindergarten ging. Das ist schon viele Jahre her und kürzlich erinnerte ich mich wieder an ihn und beschloß mir ein Buch zu kaufen, dass seine Abenteuer erzählt. Dabei stieß ich auf das von Rosemary Sutcliff und es bekommt die volle Punktzahl von mir! Die Autorin beschreibt Robins Geschichte von dem Anfang seiner Ächtung bis zu seinem Tod. An vielen Stellen sind die Geschichten so hautnah erzählt, als sei man selbst Mitglied der Bruderschaft aus dem Sharewood, Vielen Stellen gab es an denen ich mir ein Lächeln nicht verkneifen konnte, aber auch solche, wo mir richtig Schauer über den Rücken lief. Leseratten, es lohnt sich!!!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2011
Das Buch ist toll geschieben und auch sonst gibt es nichts zu bemängeln. Aber leider stirbt Robin Hood und das war für meinen Sohn nicht toll. Er hat sich das sehr zu Herzen genommen. Musste das denn sein? Das ist der einzige Manko den ich habe. Kinder wollen keine toten Helden. Dass was kein schönes Ende. Für sensibele Kinder nichts, ansonsten ein toll geschriebenes Buch.
33 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2004
Meine Tochter ist ein großer Robin Hood Fan, aber auch sehr wählerisch im Kauf von Artikeln über ihn. Dieses Buch fiel ihr förmlich in die Hände. Und nicht nur der schön gestaltete Einband gefiel ihr sofort, sondern auch, dass Robins Geschichte (Lebenslauf) "wahrheitsgemäß" beschrieben wird.
Die Autorin verzaubert mit ihrer detailiert dargestellten Version des Robins nicht nur meine Tochter, sondern auch mich und meine Mutter.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2010
Robin Hood hat im 13. Jahrhundert gelebt und als Geaechteter in und um Nottingham gewirkt. Der Legende nach hat er es den Reichen genommen, um es unter den Armen zu verteilen und dabei so manches Abenteuer erlebt. Die Sympathien im Volk sorgten dafuer, dass er immer wieder entkommen konnte und nicht zu fassen war. Rosemary Sutcliff hat die Abenteuer von Robin Hood literarisch verabeitet und dabei die geschichtlichen Hintergruende immer wieder eingepflochten, so dass uns ein praegnantes und wohl wahrheitsgetreues Bild der damaligen Zeit vermittelt wird. Die Autorin schafft es, die Abenteuer spannend darzustellen und beim Leser, besonders wohl auch beim jugendlichen Leser, Emotionen hervorzurufen, die in dem Wunsch muenden, direkt am Geschehen teilzunehmen. Der Sprachstil der Autorin ist toll und auch von jungen Menchen zu verstehen. Wunderbare Literatur fuer Jung und Alt , von der es leider zu wenig gibt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken