find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. November 2010
Ich habe dieses Jahr angefangen in der Fair-Isle-Technik zu stricken, die ja in etwa der Jacquard-Technik entspricht und habe mich seit Wochen auf dieses Buch gefreut,da in anderen Strickbüchern ja meist nur auf das selbstringelnde Garn und auf Rechts-Links-Muster eingegangen wird.Da ich noch einige Fragen in Hinblick auf das mehrfarbige Stricken habe, hoffte ich die in diesem Buch beantwortet zu bekommen. Das Buch ist aufgebaut wie das Buch " Socken aus aller Welt" von Stephanie von der Linden. Die Basicerklärungen wurden 1:1 übernommen. Das Buch wurde in 4 Themen aufgeteilt, Floral,Tiere,Sterne und Grafik. Meiner Meinung nach ist das Kapitel Tiere mit nur 3 Anleitungen, darunter ein Ethnomotiv, eindeutig zu kurz gekommen. Die Muster sind durchweg sehr schön. Die Größenangaben decken sich überhaupt nicht mit meinen Erfahrungen und bei den gestrickten Motiven scheinen größtenteils die unteren Spannfäden durch, was ich nicht schön finde. Am meisten enttäuscht mich das die Ferse und die Spitze kaum in die Motive integriert werden. Da die Ferse meiner Meinung nach am ehesten durchgelaufen ist, wäre es schön gewesen Tipps zu bekommen wie man sie auch zweifädig arbeiten kann um so mehr Stabilität und Langlebigkeit zu erzielen. Fazit: Schöne Motive, an Basicwissen aber nichts Neues.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2010
Ich habe mir das Buch auch durchgesehen. Die Modelle gefallen mir sehr gut, da sind tolle Musterideen dabei! Dafür eigentlich 5 Sterne. Das Buch ist auch sehr ansprechend aufgemacht mit vielen Fotos.

Aber - was mir beim genauen Durchlesen negativ aufgefallen ist - und auch extrem zur Abwertung geführt hat:
Ganz hinten bei den Basicanleitungen steht, dass Jacquards schmaler ausfallen als glatt rechts Gestricktes und ausserdem weniger elastisch sind. Dann steht aber bei den einzelnen Sockenanleitungen z. B.: Gr.40/41, 64 Maschen mit Nadelstärke 2,0!! Und dasselbe bei einer anderen Anleitung in Gr.36/37. Beides mit gleicher Wolle - 4fädig. Das passt doch nicht!

Ich denke mir, wenn man so eine Anleitung 1:1 übernimmt, wird man sein blaues Wunder erleben. Es ist wirklich nur ein Buch für fortgeschrittene Strickerinnen, die die Anleitungen anpassen können.
Die beiden Designerinnen hätten mehr Augenmerk darauf richten müssen, dass die einzelnen Angaben auch stimmig sind. Auch wenn es sich hier um "Sockenkunst" handelt, von einem Buch mit Anleitungen erwartet man schon, dass diese auch (einigermaßen) richtig sind.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2012
Die Modelle/Farbkompositionen sind durchweg sehr gelungen und laden zu weiteren Farbenspielen ein.Die Anleitungen sind verständlich und im Grunde einfach nachzuarbeiten.Es empfiehlt sich ein Probestück, denn mit unterschiedlich gestrickter Fadenspannung ergibt sich nicht immer die gewünschte Weite und die Maschenzahl/das Muster muss angepasst werden. Anfänger sind mit diesem Buch eher überfordert und greifen lieber zu einfacheren Beschreibungen, die es ja zur Genüge gibt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2015
Buch bzw. wunderschöne Socken darin enthalten ...
2 Modelle wurden sofort nachgestrickt ... :o)
Ich kann das Buch nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2014
Das ist ein richtig tolles Buch für alle Stricker, egal ob Anfänger oder Fortgeschritten. Ich bin was Jaquard-Stricken angeht blutiger Anfänger, trotzdem habe ich ein sehr schönes Paar aus diesem Buch stricken können. Auf den letzten Seiten wird erklärt, wie man die Faden halten kann und auf was man sonst zu achten hat. Ein wenig Ahnung vom Sockenstricken sollte man dennoch haben, da ich denke, dass man sich sonst doppelt schwer tut. Die Erklärungen am Ende sollte man unbedingt VOR dem Stricken gelesen haben, denn mir ist es passiert, dass ich ganz normal gestrickt habe und dabei nicht bedacht habe, dass die Socken durch die zwei Fäden viel enger und weniger nachgiebig sind.
Ich kann das Buch wirklich nur wärmstens empfehlen, es gibt drei Schwierigkeitsgrade und alle Socken sind eine Schau.
Viel Spaß damit
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2011
Seither hat mich die Sockenstrickwut gepackt. Die Sockenmuster sind abwechslungsreich, vielseitig und verständlich in den Anleitungen beschrieben,zum Nachstricken jedoch nur für erfahrene Strickerinnen zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden