flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
4

am 3. September 2013
Ich liebe Moka Azumi und war froh als der Mange bei mir im Postfach lag. Habe ihn sofort gelesen und regelrecht verschlungen. Er ist einfach klasse.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. November 2012
Das Cover hat mich jetzt nicht so angesprochen, aber die Story ist erstaunlich gut und der Stil nicht schlecht. Warum nicht?
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Februar 2011
Hi :)

Also ich hab den Manga gekauft, weil ich eigentlich fast jeden Boys-Love Manga hole wenn das Titelbild für mich ansprechend ist oder ich was gutes über den Manga gelesen habe. ;)

Was ich schade finde und was mich fast dazu veranlasst hätte den Manga wieder wegzulegen war die Story :/ (zumindest am Anfang) Ich glaub ich habe einfach schon zu viele Manga gelesen in denen die Hauptpersonen 2 verfeindeter Lager sich verlieben und es sich immer wieder hin und her rankt ob es jetzt rechtens oder unrechtens ist.mit Verrat und Pi Pa Po...

Und ich finde es nicht gut wenn die eine Person (in den meisten Fällen der Uke) so verweiblicht wird.das heißt zu lange Wimpern gaaanz weiche Gesichtsform usw -.- ICH WILL DAS NICHT XDD GRAHHH... die sollen ruhig noch Bishies bleiben aber doch bitte noch als Männer erkennbar sein >.< nicht so wischi-waschi dazwischen...

So das wäre es an Kritik :P
Wie gesagt sonst ein guter Manga... zum Ende hin wirds besser xD
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Februar 2011
SAJOU WO YUKU HANA ist ein mitreißend erzähltes Drama um zwei Generäle verfeindeter Armeen, dass neben einem sehr ansprechenden Zeichenstil über eine gehörige Portion Spannung verfügt. Die gesamte Story läuft geradewegs auf eine Katastrophe zu und traumatische Erlebnisse von Byakuren und seine Loyalität zu Soen bringen ihn fast dazu, seinen geliebten Samon zu töten! Als Byakuren zögert, bleibt den beiden jungen Heerführern nichts als die Flucht in die Wüste, um ihre verzweifelte Liebe und das Leben des anderen retten zu können. In einer Welt, in der es keine Kirschbäume mehr gibt und der Kampf ums nackte Überleben auf der Tagesordnung steht, erscheint den beiden schwer verwundeten die Wüste als ein schneebedeckter Ort, an dem ihre unzähligen Bluttaten einfach vom Schnee zugedeckt werden ...
Trotz der grundsätzlich einfachen Handlung ist dieser Manga keinesfalls langweilig und entbehrt sicherlich nicht der Dramaturgie! Bestehen aus drei Hauptteilen und einem Epilog wird BLÜTEN IM SAND einfühlsam, aber dennoch schonungslos erzählt. Außerdem ist ein sehr interessanter - wie soll man sagen, vielleicht, zweiter Epilog - enthalten, mit dem Titel NUR NOCH WENIGE SEKUNDEN BIS ZUM ENDE DES TRAUMES. Diese kleine Geschichte, die in der Jetzt-Zeit spielt, dreht sich vor allem ums Schicksal und um Missverständnisse der beiden Sandkastenfreunde Hazuki und Yuya.
Insgesamt kann ich diesen Manga nur empfehlen, da mich dieser Einzelband vom erzählerischen, zeichnerischen und gefühlsmäßigen her überzeugt hat. Die Charaktere handeln authentisch, menschlich und vor historischer Kulisse wird eine tiefgehende Liebesgeschichte ersponnen, die von allen Beteiligten große Opfer verlangt. Selbst Nebendarsteller kommen zu Wort und geben der gesamten Story noch eine weitere Dimension, was dem Leser ansonsten bestimmt gefehlt hätte.
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken