Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
4
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. März 2017
Der Band 7 enthält eine Einleitung, die Kurzgeschichte „Der Raub der Sabine“, sowie drei albumlange Geschichten.

Die erste lange Geschichte „Von Minimenschen und Menschenaffen“ ist eine Fortsetzung der letzten Geschichte aus Band 6.
Der Herzog von Habsgut greift nun mit seinen Menschenaffen an, während des Abenteuers tauchen auch wieder die „Gefangen der Zeit“ auf und laden unsere Helden zu ihrem Planeten ein.
Die zweite lange Geschichte „Der Planet Ranxerox“ beschreibt in der ersten Hälfte die Reise zu diesem Planeten und in der zweiten Hälfte ein kleines Abenteuer auf dem Planeten.
Die dritte lange Geschichte „Das weiße Loch“ beschreibt die Heimkehr.

Die Erste lange Geschichte ist in gewohnt hoher Qualität, die Zweite dümpelt vor allem in der ersten Hälfte vor sich hin und die Dritte versucht es mit einer völlig durchgeknallten Story.
Die zweite und die dritte lange Geschichte gehören für mich zu den bis jetzt schwächsten Abenteuern der Minimenschen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2008
Mit dieser ersten "Maxiausgabe der Minimenschen" startet die Ehapa Comic Collection eine Gesamtausgabe des francobelgischen Comicklassikers "Die Minimenschen" von Pierre Seron - und versagt erstmal kläglich.

Dabei standen die Vorzeichen gut. Die unterhaltsamen und sehr schön im Stile der Marcinelle-Schule gezeichneten Abenteuer um Renaud und seine Freunde bieten gute Unterhaltung mit viel Humor, Action und zahlreichen SF-Elementen.

Diese erste Ausgabe beginnt mit einer Einleitung vom neuen Lucky Luke-Zeichner Achdé. Da dessen Beitrag wohl erst recht kurzfristig zustande gekommen ist, wurde - so ist in einer Fußnote zu lesen - ein redaktioneller Teil, welcher die Entstehungsgeschichte und die Hintergründe der Minimenschen erläutern sollte, in die nachfolgenden Ausgaben verschoben. Nun ja, so weit so gut.

Der eigentlich Comicteil beinhaltet im folgenden dann die allerersten Abenteuer der Minimenschen, welche in Deutschland in Albenform zuerst vom Feest Verlag als Alben 1 bis 5 in der Reihe "Minis Classics" veröffentlicht wurden.
Dabei fällt jedoch auf, daß ab Seite 36 (ab Band 2 der "Minis Classics"-Reihe) die Druckqualität ERHEBLICH nachläßt.
Die Ränder erscheinen leicht unscharf, und die Farben wirken wie von einem Dunstschleier bedeckt. Da ich auch die Ausgaben vom Feest Verlag teilweise besitze, habe ich diese sofort zu einem Vergleich herangezogen; dort sind die Farben erstklassig sowie die Tuschestriche gestochen scharf wiedergegeben.

Vielleicht hatte Ehapa miserable Druckvorlagen, oder beim Scan des Materials der Classic-Alben 2 bis 5 wurde Mist gebaut. So oder so, bei einer Gesamtausgabe, zumal dem ersten Band, darf so etwas heutzutage - auch angesichts der unbeeinträchtigten Qualität der Feest-Ausgaben - nicht passieren!

Als Fan der Serie hatte ich mich auf diese Hardcover-Gesamtausgabe sehr gefreut. Doch bleibt zu befürchten, daß Ehapa mit dieser mangelhaft umgesetzten erste Ausgabe einer erfolgreichen Fortführung der Reihe schon jetzt den Weg verbaut hat.

4 bis 5 Sterne für einen schönen Klassiker der francobelgischen Comicliteratur.
Aber bestenfalls 2 Sterne für diesen versaubäutelten ersten Band einer vielversprechenden Gesamtausgabe.
22 Kommentare| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2013
Keine Frage, eine feine Ausgabe der Minimenschen. Farbschwankungen, wie in anderen Rezensionen angemahnt, sind nicht zu entdecken! Für Liebhaber oder Neueinsteiger!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2009
Liebevoll zusammengestelltes Komplettwerk der bekannten Ausgabe. Für den Comic-Liebhaber ein großer Spaß und eine Rückkehr in die VErgangenheit.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

29,95 €
34,99 €
29,90 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken