Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited SUMMER SS17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
59
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 14. Dezember 2012
Format: Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wir (meine Frau und ich) haben für 2013 eine Neuseelandreise geplant. Dazu haben wir uns viele Reiseführer gekauft und ausgeliehen. Aus unseren vergangenen Reisen (USA und Europa) haben wir die Erfahrung gemacht, dass es immer mehrere Reiseführer bedarf, wenn man wirklich über alle Bereiche eines Landes (Natur, Tierwelt, Städte, Veranstaltungen, Grundwissen, Tipps und Tricks, Gastronomie, Karten, Preise, Reiserouten, Shoppen…) bescheid wissen möchte. Bisher haben wir hier im DuMont die meisten Informationen bekommen. Zusätzlich haben wir noch das GEO Spezial und Stefan Loose Reiseführer Neuseeland hinzugezogen. Aber wirklich die besten Infos bekamen wir im DuMont. Witzig geschrieben und man merkt einfach, dass der Autor dort lebt.

Ob alles so stimmt, können wir leider erst nach unserer Reise bestätigen. Werden das dann hier noch updaten. ;-)
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2011
Kurz gesagt: mit diesem Reiseführer ist man bestens gerüstet, ein faszinierendes Land wie Neuseeland zu erkunden. Er bietet alles, was man braucht -- und mehr. Dazu kommt noch die lockere und sehr humorige Art des Autors, die authentisch wirkt und einen beim Lesen schmunzeln lässt (besonders, wenn man das beschriebene nachher noch selbst erlebt).

Alle wichtigen Punkte waren enthalten. Besonders positiv fiel die beigelegte Reisekarte (sehr hilfreich: Fahrtzeiten zwischen den wichtigsten Orten) auf. Auch die farbigen Detailkarten für die größeren Städte waren ungemein hilfreich. Die Zusammenstellung von Unterkünften und Sehenswürdigkeiten ist perfekt. Die Tipps rund um die Reise haben uns auch vor den einen oder anderen Überraschungen bewahrt. Die Gliederung erlaubt es (im Gegensatz zu anderen Reiseführern wie dem Lonely Planet, den ich nicht empfehle), sehr leicht zunächst einen Überblick über die Zielregion zu bekommen und sich dann genauer zu überlegen, was man unternehmen möchte. Besonders schön sind dabei die zahlreichen Farbfotos, die es einem schwer machen, sich zwischen den vielen möglichen Zielen zu entscheiden.

Sehr hilfreich war die Aktualität des Reiseführers auch im Falle von Christchurch, das touristisch nach dem Erdbeben noch ein schwieriges Pflaster darstellt.

Der Reiseführer wurde während unserer Zeit in Neuseeland intensiv genutzt und kann uneingeschränkt weiterempfohlen werden. Meiner Ansicht nach ist es der beste Reiseführer, den es derzeit für dieses Land in deutscher Sprache gibt.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2012
Format: Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ein kompaktes Taschenbuch mit hinten eingeklebter Landkarte, auf der sich auch Entfernungstabellen befinden.
Der Reiseführer ist, wie von DUMONT gewohnt, übersichtlich gegliedert, mit Stadtplänen, kleinen Gebietskarten und herrlichen Fotos, die Fernweh erzeugen. Er ist sowohl für den Rucksacktouristen als auch für Wohnmobil- und Autoreisende bestens geeignet.

Inhalt:
Wissenswertes über die Geschichte, Kultur, Kulinarisches
Infos zu Anreise, Infoquellen, Reise- und Routenplanung
Übernachtungsmöglichkeiten auf Campingplätzen, Hotels, Appartements, auch mit Tipps, wo die Einheimischen übernachten
Essen und Trinken: Nicht alltägliche Restaurants, Pubs, einheimische Lokale, Kultkneipen
Bahn- und Busverkehr
Tipps für besondere sportliche Aktivitäten, Tierbeobachtung, Touren auf dem Wasser, Sightseeing per Flugzeug
Termine von Festen und anderen Events
Beschreibungen von Tageswanderungen bis zu mehrwöchigen Touren
Einkaufstipps

Dieses Buch ist schon zur Planung der Reise optimal, da man sich in Ruhe einen Überblick verschaffen kann, um im Internet dann gezielt weitere Angaben zum geplanten Ziel vorab zu recherchieren.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2012
Wir (ein junges Paar) reisen für zwei Wochen nach Neuseeland und haben uns diesen Reiseführer gekauft. Wir sind damit sehr zufrieden. Eigentlich mögen wir zwar keine so umfangreichen Reiseführer, aber dieser hier ist eine Ausnahme. Der Reiseführer teilt Neuseeland in 5 Gebiete (2 Nordinsel, 3 Südinsel). Für jedes dieser 5 Gebiete gibt es eine Übersichtsseite, welche die TOP 3-5 Sehenswürdigkeiten sowie TOP Erlebnisse, etc zusammenfasst. Ausgehend von dieser Seite kann man dann näheres darüber lesen. Für einen ausführlichen Aufenthalt ist der Reiseführer aber erst recht zu empfehlen, da er wirklich sehr sehr viele Informationen enthält und eine nicht enden wollende Anzahl an Tips, etc.

Also von meiner Seite aus sehr zu empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Format: Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Vor ein paar Wochen habe ich im Fernsehen einen Bericht über Neuseeland gesehen und war von der Schönheit und Vielseitigkeit des Landes fasziniert und auch überrascht. Ich habe dabei spontan den Wunsch verspürt, dieses Land in absehbarer Zeit auch einmal zu besuchen.

Das Reise-Handbuch von Hans Klüche hat diesen Wunsch noch deutlich verstärkt!

Das Buch hat handliche Maße, einen glattem, flexiblem Umschlag und wiegt mit seinen über 500 Seiten ca. 760 Gramm.

Neben der auf der hinteren Umschlagseite mit wieder verwendbaren Klebe-Pads befestigten zweiseitigen (Nord- und Südinsel im Maßstab 1: 1.500.000) Neuseeland-Karte, mit Entfernungstabellen und Fahrzeiten, alphabetischem Ortsregister sowie Legende der Hinweissymbole finden sich auch im Inneren des Buches noch viele Karten und Ortspläne zur Orientierung im Zusammenhang mit den jeweils beschriebenen Reiserouten und Gegenden.

Die Papierqualität ist auch gut und robust, die Gliederung des Buches sinnvoll und immer ausführlich informierend über alles, was Besucher - je nach Interessen und Vorlieben - in der jeweiligen Gegend erfreuen und anregen könnte, so dass man sich beim Lesen schnell orientieren kann. Für spezielle Tipps ist der Text jeweils farblich (beige) unterlegt.

Aufgelockert und illustriert ist der Text zusätzlich mit vielen schönen und informativen Farbfotos.

Der Inhalt begeistert mit offensichtlich fundiertem Wissen aus eigenen Erfahrungen des Autors in Neuseeland, plus vielen gesammelten Infos zu so ziemlich jedem Thema, was im Zusammenhang mit diesem Land und der jeweiligen Gegend von Interesse sein könnte.

Das Reise-Handbuch Neuseeland ist von Hans Klüche mit Sorgfalt, ja Liebe geschrieben und gestaltet, damit der Neuseelandbesucher sich in dem Land wirklich zurechtfindet und die ausgesuchten Ziel gut erreicht, egal ob mit eigenem Fahrzeug oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln, weiß was er dort für Unterkünfte ' und zu welchem Preis ' erwarten kann, erhält Restaurant- Tipps, Kulinarisches, Anregungen für Aktivitäten, jede Menge Insider-Tipps für individuell unterschiedliche Bedürfnisse, damit die Reise optimal gelingt und geplant werden kann, ganz nach eigenem Geschmack und Vorlieben.

Ich habe in dem Buch etliche Tage gelesen, und war immer wieder aufs Neue fasziniert von der Informationsfülle für jede nur irgend denkbare Tour, die man in dem Land machen kann.

Wenn man ein paar Wochen in Neuseeland Urlaub macht, braucht kaum noch eine andere Lektüre mitzunehmen, weil es in dem Buch so viel zu erfahren gibt.

Es ist offensichtlich von einem Neuseelandkenner geschrieben, der Interessierte begleitend mit Insider-Tipps reichlich versorgt und noch dazu von 2011 und damit noch sehr aktuell, was den Bereich der sich ändernden Gegebenheiten betrifft.

Kaum vorstellbar, wie man ein Reisehandbuch für Neuseeland noch besser gestalten könnte, auch für Interessierte, die sich länger oder wiederholt dort aufhalten möchten.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2013
Der DuMont hebt einzelne/besondere Ziele hervor und bietet so eine Struktur für die Reiseroute an, quasi von Highlight zu Highlight. Für Reisen die weniger als acht Wochen dauern, kann das sehr nützlich sein. Mir war dieses Buch eine sehr große Hilfe.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Format: Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Das DuMont Reise-Handbuch Neuseeland besticht durch die detailtreue Genauigkeit und die Zielstrebigkeit der Autors Hans Küchle den geneigten Reisenden zu den wahren Sehenswürdigkeiten im Land der Elben und Hobbits zu führen.

Die Lebendigkeit mit der der Autor über Neuseeland schreibt, ist mitreißend und begeistert auch, den nicht 'Herr der Ringe Film'- vor geschädigten Leser.

Die kleinen Karten, die detaillierte Fotografien und die wunderschöne Landschaftsportraits erwecken wohl in jedem Leser die Sehnsucht 'Hobbingen und Bruchtal' einmal live zu erleben. Auch die 'Ebenen von Rohan' sind immer eine Reise wert.

Neben der berühmten Herr der Ringe Trilogie war Neuseeland auch für viele andere Kinofilme der Drehort und Schauplatz.

Doch neben Kinoplätzen gibt es auch viel über die Kultur der Maori, der Ureinwohner Neuseelands zu lesen und auch die vielen Naturschutzgebiete finden eine würdige Erwähnung.

Je weiter man im Buch fortschreitet, desto stärker steigt das Fernweh an diese einmaligen cineastischen Kultstätten und Naturdenkmälern zu Reisen.

Eine große Karte zum Ausklappen ist am Ende des Buches eingearbeitet und sicher sehr hilfreich vor Ort.

Hotels, Restaurants und sonstige Notwendigkeiten findet man zusätzlich in ausreichender Form beschrieben. Auch der ein oder andere Geheimtipp fehlt in diesem DuMont Reiseführer Neuseeland nicht.

Man kann es kaum abwarten alles selbst zu bereisen.

Prädikat besonders wertvoll für das DuMont Reise-Handbuch Neuseeland von Hans Klüche - Wahrhaft elbische 5 Sterne
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2012
Format: Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Man könnte fast meinen: alles, was das Auswandererherz begehrt. Zugegeben, für diese Zielgruppe wird es vollumfänglich nicht reichen, der der sehr gut organisierte Tourist, einschließlich Rucksack, wird seine wahre Freude an diesem Buch haben. Von seinen 500 Seiten fallen alleine über 100 Seiten auf die allgemeine Landeskunde. Begonnen wird mit Natur und Umwelt, um in weiteren Abschnitten auf Wirtschaft, Soziales, Politik, Historie, Gesellschaft, Kunst, Kultur, Essen und Trinken einzugehen. Ungefähr die Hälfte der allgemeinen Informationen bieten die nützlichen Spezialinformationen für eine Reise in das von Deutschland am entferntesten liegende Land. Gut sortiert werden Punkte wie Anreise, Verkehr, Einkaufen, Finanzen, Gesundheit und viele weitere aufgelistet. Nach dem umfangreichen allgemeinen Teil widmet sich der Autor kapitelweise den einzelnen Regionen und Inseln Neuseelands, in denen teils ähnliche Informationen gegeben werden wie im allgemeinen Teil. Selbstverständlich zugeschnitten auf das zu bereisende Gebiet. Hier gibt es dann die detaillierten Informationen zu regionalen Behörden, Restaurants, Übernachtungsmöglichkeiten und, nicht zu vergessen, zahllose Tipps und Reiserouten für Ausflüge oder komplette Rundreisen.

Als Handbuch kommt dieses Buch sehr gut gegliedert daher. Das Inhaltsverzeichnis lässt schnell zu der gewünschten Information finden. Aufgelistet werden hier auch das Kartenverzeichnis, denn neben einer großen, eingesteckten Faltkarte befinden sich auf den Innenumschlagsseiten und darüber hinaus viele Karten in dem Buch. Ein Themenverzeichnis führt zu speziellen Artikeln, die zusätzliche Informationen zu einem bestimmten Thema, wie dem Hügel der Hobbit-Höhlen, bieten. Das Register mit seinem Stichwortverzeichnis ist eine weitere Möglichkeit, an die Infos zu gelangen. Die Faltkarte enthält neben einem umfangreichen Namensregister Entfernungstabellen, mit denen man schnell die Distanzen zwischen den einzelnen Orten abschätzen kann.

Die Informationen über Neuseeland sind aber nicht nur schnell auffindbar, sondern auch schnell erkennbar aufbereitet. Besonders wichtige Informationen sind farblich abgesetzt von dem normalen Text, der zudem zahlreiche Markierungen in Form von Fettschrift, roter Schrift, Überschriftenwahl und ähnlichen immer wieder Halt für die Augen bietet. Wer seine Reise plant, muss dies natürlich nicht ausschließlich anhand nüchternen Textes tun. Unzählige Farbfotos lassen die Planung schon Mal vergessen und in die Träume abgleiten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Format: Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Seit vielen Jahren träume ich von einer Reise nach Neuseeland - nach der Lektüre dieses Reisehandbuches plane ich sie endlich. Die Daten und Fakten dazu habe ich jetzt.
Ich vermisse in diesem Buch - das weit über einen Reiseführer hinausgeht und zu Recht den Titel "Reise-Handbuch" trägt - nichts.
Sämtliche Belange werden thematisiert, das beginnt bei einem übersichtlichen Steckbrief des Landes mit Daten und Fakten und endet mit einer fantastischen Auswahl von Stadt- und Landkarten.
Die Reise- und Routenplanung ist übersichtlich und informativ gegliedert, alles ist mit tollen Fotos anschaulich dokumentiert, es gibt kein Thema, das ich in diesem Buch vermisse.
Es ist schon fast ein Lexikon über dieses beeindruckende Land und ich empfehle dieses Buch uneingeschränkt jedem, der sich für Neuseeland interessiert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2012
Format: Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Der sollte auf jeden Fall das Dumont-Reisehandbuch nicht vergessen. "Weiter weg geht nicht", so heißt das erste Kapitel und daher sollte man eine so weite Reise auch gut vorbereiten. Und das Dumont-Reisehandbuch enthält auf gut 500 Seiten praktisch alles, was man wissen muss. Angefangen von allgemeinen Informationen über Natur, Kultur und Politik, weiter über die lästigen Reiseformalitäten bis zu sehr detailreichen Beschreibungen der Landesteile, inclusive des notwendigen Kartenmaterials. Dazwischen immer wieder Tipps und Angaben zu Sehenswürdigkeiten und schönen Routen. Das Handbuch macht einfach Lust auf eine Reise nach Neuseeland. Sehr schön fand ich den ausführlichen allgemeinen Teil, der alles Wissenswerte über Land und Leute enthält. Damit kann man sich gut einstimmen, auf eine etwas andere Natur und eine etwas andere Kultur mit einer anderen Geschichte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden