find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Dezember 2009
Im Vorlauf auf meine vierwöchige Malaysia-Reise hatte ich mich gleich mit fünf Reiseführern über Malaysia eingedeckt. Da mir die Reiseführer aus dieser Serie von meinen bisherigen Reisen nicht so bekannt waren, war ich trotz eines Tipps aus dem Bekanntenkreis erstmal etwas skeptisch. Während der weiteren Reisevorbereitung wurde dann aber im Vergleich mit den anderen Standard-Reiseführern sehr schnell klar, dass er und der aus der Vis-A-Vis-Reihe mitkommen würden. Vor Ort war ich dann eigentlich nur noch mit ihm unterwegs, weil der Vis-A-Vis-Führer zwar optisch sehr ansprechend Erklärungen zu einzelnen, wichtigen Gebäuden geben kann, aber als Tourbegleiter durch ein Stadtviertel nicht viel taugt. Dies kann dieser Reiseführer deutlich besser, besonders die Detailkarten haben in den engen Gassen sehr geholfen die eigene Route zu planen, zu verfolgen und links und rechts noch die ein oder andere Entdeckung zu machen, die man ohne die Hintergrundinformationen nicht gemacht hätte.

Wer länger als nur ein Wochenende in Malaysia ist und wirklich was vom Land sehen will, der sollte sich daher das Stefan Loose Travel Handbuch Malaysia mitnehmen. Die Empfehlungen für Unterkünfte, Verbindungen, etc.. waren auf einem sehr guten Stand und deckten die Ansprüche vom Rucksack-Abenteurer bis zum 5-Sterne Hotelgast ab. Im vorderen Teil sind alle Informationen enthalten, die man für eine saubere Reisevorbereitung benötigt und die man sich sonst an x Stellen einzeln zusammensuchen muss, auch wenn dies den Reiseführer etwas dicker und schwerer gemacht hat. Ich habe selten einen derart umfangreichen Reiseführer gehabt. Toll!
0Kommentar| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2010
Kann ich nur empfehlen, wir hatten mehrere Fuehrer dabei, aber letztendlich haben wir fast nur dieses benutz. Es hat zwar nicht vieler Bilder, aber das will man ja lieber "live"sehen. Notwendige Informationen sind dabei, wie verschiedene tel.num, oder wohin zu gehen wenn man nicht mehr weisst oder kann. Auch ausführliche Infos über Land, Leute, Kultur, Entwicklung, und alles sehr aktuell. Wir waren in Singapur und Langkawi (Malasia), in Langkawi waren alle Infos ein voll Treffer, in Singapur sind wir etwas runter gegangen mir Preise und Kategorien, dass kann man sich dort gut leisten, und Essen Möglichkeiten gibt es in jeder Ecke wenn man nicht extrem empfindlich ist.
Also wirklich hilfreich.
Raquel
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2011
Für unseren Malaysiaurlaub hatten wir zur Vorbereitung drei Reiseführer (Marco Polo, Lonely Planet und Loose). Mitgenommen hatten wir den Loose, da er uns am attraktivsten erschien und am ehesten unserem Geschmack entsprach (der Marco Polo war eher eine Appetizer, während der Lonely Planet schon ziemlich gut war, aber im direkten Vergleich den Kürzeren zog, was Beschreibungen und Aktualität angeht).
Zuvor hatten wir bereits einmal einen Loose für Namibia "in Gebrauch" und die Serie ist für mich das deutsche Äquivalent zum Lonely Planet - mit dem großen Vorteil, dass der Loose meines Erachtens "nicht so mainstream" ist = was im Lonely Planet steht ist gleich überlaufen (aufgrund der Verbreitung).

Gut am Loose finde ich die Verarbeitung - er ist umfangreich, mit dünnem aber hochwertigem Papier: Trotz der vielen Seiten ist er keine Belastung im Gepäck und zerfleddert auch nicht gleich.
Der Aufbau ist gut und auch die Präsentation der Ziele ist gelungen, inklusive der Diskussion der politischen und gesellschaftlichen Seitenaspekte.

Negativ aufgefallen ist mir vor allem die Aktualität: Wir hatten die Version, welche Mitte Februar 2011 erschienen ist zur Verfügung und unser Urlaub fand im März 2011 statt. Da hätte ich mir durchaus gewünscht, dass die Angaben aktuell sind und das war leider nicht immer der Fall. Konkrete (nicht die einzigen) Fälle sind die Öffnungszeiten im Poring Hot Springs Park und einige Preise (die teilweise das Doppelte vom Beschriebenen waren - so der "übliche" Preis für eine Exkursion zur Rafflesia).
Außerdem finde ich es ein wenig befremdlich, wenn zu vielen Orten "deutsche" Restaurants (und deutsch geführte Hotels) hervorgehoben werden - wenn ich in Malaysia bin, dann kann ich gut auf Schnitzel und Knödel verzichten und hätte mir eher eine weitere "lokale" Empfehlung gewünscht :-). Kein wirklicher Nachteil, natürlich.

Ansonsten haben wir viel vorgebucht (mit Internetrecherche - die Reisführer spielten hier nur eine sekundäre Rolle), aber in den Fällen, in denen wir vor Ort erst wählten, war der Loose Reiseführer eine guter und zuverlässiger Ratgeber. Auch bei den vorgebuchten Aktivitäten und Unterkünften passte die Beschreibung im Reiseführer ganz gut zu unseren Erfahrungen.

Insgesamt ein durchdachter, appetitanregender Reiseführer - aus meiner Sicht empfehlenswert.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2011
Kurz zu unserer Route, für die wir den Führer genutzt haben: Wir reisten aufgrund der starken Regenzeit im Osten und der Mitte des Landes an der Westküste entlang. Der Weg führte uns in drei Wochen von Kuala Lumpur über Melaka nach Singapur. Von dort reisten wir mit einigen Zwischenstationen nach Langkawi und Penang weiter und kehrten für zwei letzte Tage wieder in die malayische Hauptstadt zurück. Unsere Erfahrungen zum Buch beziehen sich also vor allem auf die allgemeinen Teile und die Seiten 129-350 (Kuala Lumpur und Umgebung, von Kuala Lumpur nach Penang, von Penang nach Norden und: von Kuala Lumpur nach Süden) - auch wenn die Abschnitte und Kapitel zu den anderen Landesteilen absolut Lust auf weitere Erfahrungen dort gemacht haben.

Wie auch beim Sri-Lanka-Führer fanden wir, dass in diesem Malaysia-Brunei-Singapore-Paket für unsere Strecke nur hilfreiche Landesinformationen zusammengetragen und übersichtlich präsentiert wurden. Wie gewohnt führten die allgemeinen Teile mit den "Traveltipps von A-Z" und zu "Land und Leuten" gut in die Kultur ein und bereiteten uns absolut verlässlich auf Land und Leute vor. Sowohl im Süden Malaysias und Westen als auch in Singapur fragten wir den Führer ständig um Rat und bekamen stets hilfreiche und interessante Antworten. Für die Planung von Kurztrips, vor allem aber unsere Reiseroute bot der Malaysia-Loose tatsächliche alle nur wünschbaren Details sowie diverse Routenvorschläge zusammen mit den dazugehörigen Informationen über die sinnvollen Verkehrsmittel. Naturgemäß ist es für einen Reiseführer wichtig, dass er auch die aktuellen Realitäten eines Landes abbildet. Damit es nicht zu bösen Überraschungen kommt, weil das im Führer Beschriebene längst passé ist. Dieser Guide hat uns auch in dieser Hinsicht nicht enttäuscht.

Zur Materialqualität: Der Führer ist trotz seiner Softcover-Ausführung erstaunlich robust. Trotz dreiwöchiger Reise mit Rucksack und Konfrontation mit einigen kurzen Monsun-Regengussattacken sowie diversen Abstürzen und unseren Schwitzhänden sieht er noch tadellos aus. Auch die Bindung hält die Seiten noch immer absolut fest. Er würde ohne Probleme noch in vielen weiteren Malaysia-Reisen seinen Dienst tun. Wir werden ihn aber auch gerne weiterverleihen.

Besonders hervorzuheben ist noch: dass es sogenannte "eXTras [mit Nummer]" im Buch gibt. Sie sind in vielen Kapiteln an zahlreichen Stellen eingestreut. Gibt man sie im Internet im "Loose Travel Club" ein (eine Registrierung ist dazu nicht notwendig), bekommt man viele wertvolle Zusatzinformationen. Den Wert dieser zusätzlichen Informationen haben wir leider erst bei unserer Rückkehr erkannt, weil wir im Urlaub nur das Notwendigste im Internet erledigen wollten. Zuhause stellte sich jedenfalls heraus, dass noch viele hilfreiche Tipps dabei gewesen wären, die wir hätten nutzen können. Wer also für die Vorbereitung noch etwas tiefer in manchen Punkten einsteigen will und kurze pfiffige Zusatzinfos und diverses Bildmaterial (z. B. zum Essen, zu Hotels, zu Museen ...) mag, sollte das eXTra-Bonbon nutzen. Wir werden für das nächste Mal dieses zusätzliche Angebot jedenfalls im Auge behalten und nutzen.

Noch ein kleiner Tipp: Es braucht etwas Zeit, sich mit der Systematik des Führers vertraut zu machen. Daher lohnt es sich unserer Meinung nach, sich schon einige Zeit vor dem Urlaub mit ihm zu beschäftigen. Wer sich mit Loose auf die Reise vorbereitet und ihn nicht nur auf der Reise nutzt, wird dies sowieso schon tun. Damit trägt er jedenfalls auch zur Vorfreude bei. Aber auch wer vorhat, den Führer vor allem im Urlaub zu nutzen, tut gut daran, den Aufbau zu verstehen. Dann trübt kein lästiges Blättern und Eindenken in den Buchaufbau im Urlaubsland die Entspannung.

Fazit: Ein sehr brauchbarer, verlässlicher Reiseführer mit vielen wertvollen Informationen. Dieser Loose hat sich uns bei der Reisevorbereitung und bei der Benutzung in Malaysia als nützlicher Begleiter ohne Wenn und Aber erwiesen. Wir können ihn nur empfehlen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2013
Wir sind drei Wochen im Februar diesen Jahres in Malaysia mit dem Rucksack herumgereist. Im Vorfeld hatten wir nur die Flüge gebucht und wollten uns dann vor Ort über den weiteren Reiseverlauf entscheiden.
Während der Reise hatten wir sowohl den Loose Reiseführer als auch den Lonley Planet dabei. Wie hier schon von anderen Reisenden erwähnt worden ist, hat der Loose Reiseführer im direkten Vergleich doch ein bisschen besser abgeschnitten. Wenn etwas als Geheimtipp angegeben wird, dann kann man daovn ausgehen, dass nicht hunderte von Leuten dort auftauchen. Viele Unterkünfte sind auch in beiden Reiseführern angegeben. Auch fanden wir den Reiseführer immer noch recht aktuell, dafür dass wir 2013 gereist sind und der Reiseführer von 2011 war. Anders beim Lonley Planet, da gab es nämlich zweimal die erwähnten Hotels garnicht mehr.
Ich war sehr zufrieden mit dem Reiseführer!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2013
Den Reiseführer kann ich nur empfehlen. Viele nützliche und schöne Tipps und dazu noch auf deutsch. Enthält denke ich alles wesentliche für einen Malaysia-Urlaub oder auch für die vorherige Planung. Ich selbst war vor allem in Ost-Malaysia und bin dort gut mit diesem Reiseführer klar gekommen. Die Guesthouse-Empfehlungen waren hilfreich und soweit getestet zutreffend. Für Borneo, soweit ich weiß, der einzige Reiseführer auf deutsch, was ich gegenüber dem lonely planet (den ich auch vor Ort gelesen hab) sehr angenehm fand.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2013
sehr detaillierter Reiseführer, hilft einem vor Ort gut weiter.
Nur die angegebenen Telefonnummern der Gästehäuser waren teilweise leider nicht mehr aktuell.
Zum Vergleich hatten wir noch den Lonely Planet "Südostasien für wenig Geld" dabei, doch dieser ist viel zu oberflächlich und kurz gehalten.. er beinhaltet eben alle Länder Südostasiens, aber ist eher für die Urlaubsplanung zu Hause sinnvoll um einen Einblick von jedem Land zu bekommen und sich für eine Reiseroute zu entscheiden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2011
Ein Standardwerk fuer Malaysia. Damit ist eigentlich alles gesagt. Wenn ich auf einen Reisefuehrer zurueckgreife, dann auf die Loose Reihe. In Zeiten des Internets ist es sicherlich einfacher, sich des Internets zu bedienen, da die dort abrufbaren Informationen oftmals fast tagesaktuell sind, was ein gedruckter Reisefuehrer natuerlich nie leisten kann. Doch der Loose thematisiert gut strukturiert die allgemeinen Informationen und ist als Buch jederzeit verfuegbar, was beim Internet nicht immer der Fall ist. Als Vorbereitung zur Reise absolut empfehlenswert. Neben regionalen, historischen und kulturellen Informationen werden auch praktische Tips fuers Shoppen oder Adressen fuer den Krankheitsfall gegeben. Ein absolut alltagstauglicher Reisefuehrer, der nur bei den Preisen signifikante Unterschiede aufwies, die vielleicht dadurch zu erklaeren sind, dass der Verfasser dieser Zeilen manchmal mit einem Touristenbonus ueberpreist bzw. uebervorteilt wurde. Doch auch das gehoert zum Reisen ...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2012
Haben uns den Reiseführer zur Vorbereitung und besseren Planung unserer Rucksacktour bestellt.
Was soll ich sagen... unsere Route steht. Reiseführer ist gut gegliedert, enthält viele Tips und macht Lust auf mehr Malaysia.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2015
ederzeit wieder. Punktlich angekommen .
Preis O.K..
vollkommen zufrieden.
Qualität sehr zufrieden.
e-mail Service einwandfrei.
verfolgung ist Super.

macht so weiter
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden