find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Juni 2012
Das Büchlein bietet für den relativ kleinen Preis (verglichen mit anderen PTA-Fachbüchern)
übersichtlich und kompakt das Grundwissen, um im HV zu den Themen zu beraten, bei denen
Selbstmedikation möglich ist. Es ist echt ziemlich perfekt, ich bin begeistert.

Das Buch ist alphabetisch nach Indikation sortiert, wobei eigentlich keine Indikation mehr
als 4 Seiten umfasst.
Am Anfang steht immer ein Beratungs-Diagramm/-Schema, an dem man sich entlanghangeln könnte,
um herauszufinden, ob Selbstmedikation möglich ist oder ob man den Kunden zum Arzt schicken
sollte, und was sonst noch so erfragt werden sollte, um am Ende das geeignete Präparat zu
finden.
Dann kommt eine kurze Beschreibung des jeweiligen Krankheitsbildes und danach die Wirkstoffe,
die empfohlen werden könnten - jeweils mit beispielhaften Markennamen. Auch auf ihre Wirkweise
wird kurz eingegangen und, bei Besonderheiten, auch Anwendungs-/Einnahmehinweise.
Nichtmedikamentöse Maßnahmen werden ebenso aufgeführt.
Wenn man all das weiß, was in diesem Buch steht, dürfte das meiner Meinung nach ausreichen,
um, sagen wir, 95% aller Kundenanfragen zu Selbstmedikationsthemen zu meistern.

Endlich mal ein Buch, das praxisnah ist und wirklich das beinhaltet, was man jeden Tag braucht.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
Ich habe mir dieses Taschenbuch gekauft, um mich auf mein praktisches Jahr als Pharmazie-Praktikant in der öffentlichen Apotheke vorzubereiten.
Das Buch ist sehr übersichtlich gegliedert und deckt alle wichtigen und gängigen Indikationen ab.
Was ich persönlich ganz toll fand, war die Einleitung des Buches: hier wird aufgezeigt, worauf man bei der Selbstmedikation zu achten hat, indem hilfreiche Fragestellungen dargeboten werden (auch um die "Eigendiagnosen" der Kunden zu hinterfragen).
Dieses Buch, das man tatsächlich in der Kitteltasche mitführen kann, erleichtert einem den Einstieg in den Alltag einer öffenltichen Apotheke ungemein (fühlt man sich doch einbisschen sicherer, wenn man etwas bei sich hat, in dem man stets auch eigene Unklarheiten schnell nachschlagen kann).
Zur Ergänzung habe ich mir den Rezept-Trainer, ebenfalls vom DAV, mit 150 Doppelkarteikarten im DinA5-Format zugelegt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2016
Die verschiedenen Gebiete der Selbstmedikation sind übersichtlich und knapp dargestellt.
Jedes Thema beginnt mit einem Flussdiagramm mit den Grenzen der Selbstmedikation und Fälle in denen die verschiedenen Wirkstoffgruppen empfohlen werden können. Anschließend werden die Wirkstoffgruppen erklärt und Präparatebeispiele mit Handelsnamen genannt. Abschließend sind übersichtlich noch allgemeine Beratungshinweise zusammengefasst.
Für mein praktisches Jahr in der Apotheke wirklich sehr hilfreich. Wie das im späteren Arbeitsalltag ist, kann ich noch nicht sagen. Die ersten Jahre wird es mich wohl noch begleiten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2017
Sehr gutes und praktisches nachschlagewerk. Passt allerdings nur in eine große kitteltasche. Ich hatte es immer am HV Tisch oder um die ecke liegen um während des beratungsgesprächs mal nachzuschlagen welche Sachen man da empfiehlt und wichtige Infos rauszusuchen.kann man gut verbinden mit dem rausholen der medikamente für die Patienten.
auf den Seiten ist auch noch platz für eigene Notizen und Tipps.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2013
Für die Kitteltasche jetzt nicht unbedingt, da noch zu umfassend.
Aber um damit zu arbeiten, vorallem im Halbjahrespraktikum oder zur Auffrischung mancher Themen ist dieses Buch ein Wunderwerk.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2014
Sehr gut um mal was nach zu schlagen und sein Wissen wieder aufzufrischen.
Gut ist auch das Homöopatische oder Pflanzliche Alternativen mit aufgeführt sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2016
Um sich vor allem nach dem Studium nochmal für das wichtigste in der öffentlichen Apotheke fit zu machen, absolut ausreichend und auch mit FAM Beispielen dabei.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2016
Bietet einen guten überblick aber um "schnell" mal rein zu schauen wenn es eine akute frage gibt eher ungeeignet. a
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2016
Suche auf dem Fire geht nur teilweise, im Online Reader gar nicht. Wenn man ohr eingibt kommt nur eine Fundstelle !!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2013
Ich habe selbst ein älteres Exemplar und dieses verschenkt, weil ich es ein tolles Buch für Berufseinsteiger finde. Ich benutze mein Buch aber auch noch häufig, weil eine große Anzahl an Präparaten aufgeführt ist und dass gerade bei Sonderwünschen oder wenn man "auf dem Schlauch steht" nützlich ist.
Die Fließschemata sind übersichtlich, kurz und prägnant gehalten, man kann sie gut nutzen um eine strukturierte Beratung zu erlernen oder um seine Beratung zu optimieren.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden