find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Juli 2003
Der "Ehlers" Chemie 1 ist ein hervorragendes Lehrbuch für Studierende der Pharmazie. Das Buch umfasst die Themen Allgemeine Chemie und Anorganische Chemie. Im ersten Teil werden die Grundlagen der Chemie verständlich gemacht, wie zum Beispiel die chemischen Bindungstypen, das Periodensystem sowie Hybridisierungen. Der anorganische Teil behandelt ausführlich die Hauptgruppen des Periodensystems und die einzelnen chemischen Elemente. Da ich selbst Pharmazie studiere, kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen. Es dient nicht nur zur Vorbereitung für Abschlussklausuren , sondern behandelt auch alle Themen , die für das 1.pharmazeutische Staatsexamen relevant sind. Da es einfach und verständlich erklärt ist, kann ich es auch jemandem empfehlen, der in Chemie bei null anfängt. Passend zum Lehrbuch ist auch der "Ehlers" Chemie 1 -Prüfungsfragen zu empfehlen, wo man das Gelernte überprüfen kann!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2004
Der Ehlers ist ein sehr kompaktes und überschaubares Lehrbuch zur allgemeinen und anorganischen Chemie, speziell auf den Lehrplan der Studierenden der Pharmazie abgestimmt. Alle Themenbereiche der allgemeinen Chemie sind abgedeckt und bilden das erste Kapitel des Buches. Im zweiten Abschnitt des Buches, zur anorganischen Chemie, wird vorwiegend auf die "Stoffkunde" der anorganischen Stoffe eingegangen, teils werden Beispiele aus der Analytik, teils aus der Industrie herangezogen. Besonders gefällt mir die Anlehnung an das PSE (Einteilung nach Stoffeigenschaften nach Stellung im PSE), was ein grundlegendes Verständnis der Chemie fördert.
Die Gliederung ist somit perfekt gestaltet, um das Anorganik Semester samt Praktikum anorganische Analyse (hierfür würde ich zusätzlich den W. Werner - Qual. Anorg. Analyse empfehlen) gut zu überstehen. Desweiteren ist der Ehlers DIE Literatur schlechthin zur Vorbereitung auf das 1. STEX im Fach Pharmazie. Auf den zugehörigen Band "Prüfungsfragen" wird am Ende jedes Abschnitts mit MC-Fragen verwiesen. Somit kann gut gelernt werden, ohne dass man ewig nach den entsprechenden Fragen und Antworten suchen muss. Durchweg empfehlenswert für Pharmazie Studenten, aufgrund der Gliederung und der daraus resultierenden Übersichtlichkeit, auch eingeschränkt empfehlenswert für Chemiestudenten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2010
... ist ok, von der Auflage schon etwas veraltet, aber preis leistung stimmte. im vergleich zu neueren ausgaben steht das selbe drin nur das design hat sich etwas verändert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken